Eine kleine Geschichte vom Bilderklau - mit kuriosem Ende

Ulrich Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 960
Registriert: Do 14. Jun 2007, 21:11

Re: Eine kleine Geschichte vom Bilderklau - mit kuriosem Ende

Beitragvon Ulrich Neumann » Mo 29. Aug 2016, 19:46

So ein Pech, die Geschädigten müssen leider die Siegesfeier wieder verschieben.
Beim ersten Verhandlungstermin am 4. August war er abwesend.
Der Termin wurde verschoben auf den 30. August.
Jetzt ist er krank, hoffentlich ist es was schlimmes.
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Wie lange kann er dieses Spiel mit unserer Justiz denn treiben?
75 Jahre 44 508 Geschichte einer Güterzugdampflokomotive http://www.bildarchiv-neumann.de/Jumbo-44508.htm

Benutzeravatar
Lochris
Oberrat A14
Beiträge: 2020
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 18:39
Kontaktdaten:

Re: Eine kleine Geschichte vom Bilderklau - mit kuriosem Ende

Beitragvon Lochris » Di 30. Aug 2016, 08:37

In der Tat befremdlich, wobei mich in dieser Sache gar nichts mehr wundert :roll: .

Wäre wirklich mal interessant, nach wie vielen "Verhinderungen" man zwangsweise vorgeführt wird - den Zeugen wird sowas zumindest auch angedroht, falls sie sich nicht gut begründet entschuldigen können.
Lochris auf YouTube - jetzt abonnieren, um immer die neusten Filme zu sehen!

Alle im Forum von mir gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

Ulrich Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 960
Registriert: Do 14. Jun 2007, 21:11

Re: Eine kleine Geschichte vom Bilderklau - mit kuriosem Ende

Beitragvon Ulrich Neumann » Mo 5. Sep 2016, 12:11

Anscheinend gibt es dafür keine Regularien.
Kommt auf den zuständigen Richter an, wie lange er sich das gefallen läßt.
Dann warten wir alle auf die neue Ladung.
75 Jahre 44 508 Geschichte einer Güterzugdampflokomotive http://www.bildarchiv-neumann.de/Jumbo-44508.htm

Ulrich Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 960
Registriert: Do 14. Jun 2007, 21:11

Re: Eine kleine Geschichte vom Bilderklau - mit kuriosem Ende

Beitragvon Ulrich Neumann » Mo 12. Sep 2016, 19:23

Nach Auskunft eines Richters ist die Anwesenheit des Hauptbeteiligten, dem Angeklagten, nicht unbedingt erforderlich.
Dieser kann auch in Abwesenheit verurteilt werden. Na dann ist es hoffentlich bald soweit...
75 Jahre 44 508 Geschichte einer Güterzugdampflokomotive http://www.bildarchiv-neumann.de/Jumbo-44508.htm

Benutzeravatar
Lochris
Oberrat A14
Beiträge: 2020
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 18:39
Kontaktdaten:

Re: Eine kleine Geschichte vom Bilderklau - mit kuriosem Ende

Beitragvon Lochris » Do 30. Mär 2017, 19:28

Nochmal kurz zur (hoffentlich) abschließenden Info.
Am Donnerstag, den 09.02.17, war nach zweimaliger Verschiebung ein weiterer Verhandlungstermin angesetzt (Zur Erinnerung: Es ging nun um eine Anklage seitens der Staatsanwaltschaft wegen Betrugs), zu dem Ulrich, mein Anwalt von damals, der Richter von damals, ich und weitere als Zeugen geladen waren. Ulrich nahm dafür eine nicht ganz unkomplizierte Busanreise auf sich, ich wurde extra von der Arbeit freigestellt. Nun war am Vormittag des Gerichtstages ein Schreiben im Briefkasten, dass der Termin erneut aufgehoben wurde. Für die bereits anreisenden Zeugen war das leider teilweise zu spät.

Grund für die Aufhebung war nun tatsächlich die Einstellung des Verfahrens. Offenbar ist dies gegen Zahlung (in die Staatskasse oder an eine soziale EInrichtung) und bei geringem öffentlichen Interesse des Verfahrens möglich. Damit ist diese sinnlose Angelegenheit nun hoffentlich beendet.
Lochris auf YouTube - jetzt abonnieren, um immer die neusten Filme zu sehen!

Alle im Forum von mir gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2695
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Eine kleine Geschichte vom Bilderklau - mit kuriosem Ende

Beitragvon jojo54 » Do 30. Mär 2017, 20:26

Merkwürdig, dass so kurzfristig abgesagt wurde.

Trotzdem, vielen Dank für die Info.

MfG
jojo54


Zurück zu „Von User zu User“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast