Seit heute find' ich fehlenden R?ckschnitt gut!

Benutzeravatar
Klaus aus FG
Oberinspektor A10
Beiträge: 690
Registriert: Do 23. Mär 2006, 16:29

Seit heute find' ich fehlenden R?ckschnitt gut!

Beitragvon Klaus aus FG » Di 10. Jul 2007, 22:01

Sch?ne Sonne am sp?ten Dienstag-Nachmittag. Da kann man ja mal nach Braunfels und endlich mal den Schotterzug mit 218 208 "machen", zumal sich der Weg lohnt, weil kurz danach der an Dienstagen sp?ter fahrende "Lahntaler" folgt. Gesagt getan und zehn Minuten nach Ankunft in Braunfels klappt das Signal auf Hp1. Aus Solms kommt der Schotterzug und ich teste auf der Braunfelser Rampe noch mal den festen Stand - der leider keiner ist! Unter meinem linken Fu? bricht ein gro?es St?ck Beton weg und f?llt- zusammen mit dem darauf stehenden Fotografen - nach unten! Aber zum Gl?ck schneidet DB-Netz kein Gr?nzeug mehr. Und so falle ich nicht auf Gleise und blanken Schotter, nein, Birken, kleine Eichen und haupts?chlich Brombeerstr?ucher bremsen meinen Fall. F?r Weicheier w?re die Story jetzt vorbei, der Fuzzy denkt "Sch..., jetzt musst Du den Zug von unten machen! Und wie kommst Du hier SCHNELL GENUG wieder raus?" Das hat geklappt, die Kamera hat's auch ?berlebt (Au?er dem Gr?nzeug wurde die auch noch von meiner Wampe gebremst, an der Stelle vielen Dank an die Brauerei ...) und so gab's den Schotterzug zumindest aus dem ehemaligen Gleisfeld heraus. (Hoffentlich scheint morgen auch die Sonne, das schreit nach Wiederholung!)
Danach war erst mal Wundpflege angesagt, d.h. r?ber nach Leun zum Rewe und eine Flasche Stilles Wasser zum Aussp?len gekauft. Auf dem Parkplatz dann kurze Diskussion mit mir selbst "Hier auf dem Parkplatz (s?he vor den Leuten aber ziemlich bl?d aus) oder wieder zur?ck auf die Rampe wo's keinen st?rt?" Ich habe mich dann f?r die zweite Variante entschieden, was absolut richtig war. Denn zur?ck am Braunfelser Bahnhof stand das Signal schon wieder auf Fahrt und der Lahntaler kam mit -50! Also die Wundpflege noch mal verschoben und zumindest 225 100 von "oben" erwischt.
So viel zum Thema "Hardcore-Fuzzen unter erschwerten Bedingungen". Und wenn Ihr beim n?chsten mal in Braunfels ganz am Ende der Rampe Richtung Bahnhof ein St?ck Rand vermisst: Das war ich (und die plattgedr?ckten Brombeeren unten drunter auch).

gt

Beitragvon gt » Di 10. Jul 2007, 22:59

:lol: :lol: :lol: , na die Bilder wollen wir aber noch sehen.


Beste Gr??e

Gerd

hd
Schaffner A2
Beiträge: 32
Registriert: So 30. Jul 2006, 22:40

Beitragvon hd » Di 10. Jul 2007, 23:52

genau, Brombeersch?dling :D :D :D !

hd
Schaffner A2
Beiträge: 32
Registriert: So 30. Jul 2006, 22:40

Beitragvon hd » Di 10. Jul 2007, 23:55

hd hat geschrieben:genau, Brombeersch?dling :D :D :D !
Und gute Besserung.

Benutzeravatar
Andreas T
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1738
Registriert: So 30. Apr 2006, 11:30

Ich f?hle mit Dir ....

Beitragvon Andreas T » Mi 11. Jul 2007, 10:04

Hallo,

ich f?hle mit Dir ...

Auch wenn unter mir nichts zusammengebrochen war, hatte ich ein ?hnliches Erlebnis, als ich mal in Bad Ems auf H?he der Russischen Kapelle eilig am Gleis eine efeubedeckte Gartenmauer entlanggelaufen bin - und p?tzlich war da eine zugewucherte L?cke. Da stand ich pl?tzlich bis zum Knie in einem Mauerloch, und mein Bein sah ?bel l?diert aus - gottseidank ohne Knochenbruch ...

Insoweit auch von mir: Gute Besserung .....


Herzlich

Andreas

Benutzeravatar
Klaus aus FG
Oberinspektor A10
Beiträge: 690
Registriert: Do 23. Mär 2006, 16:29

Beitragvon Klaus aus FG » Mi 11. Jul 2007, 11:45

@ Gerd: Die Bilder dauern noch ein wenig. Dazu muss erst der Film in die Entwicklungsl?nder und wieder zur?ck. Und das passiert erst nach dem Urlaub. Bis August m?sst Ihr noch warten!

Benutzeravatar
Klaus aus FG
Oberinspektor A10
Beiträge: 690
Registriert: Do 23. Mär 2006, 16:29

Re: Seit heute find' ich fehlenden R?ckschnitt gut!

Beitragvon Klaus aus FG » Sa 15. Nov 2014, 18:35

Da hole ich doch mal einen gaaaanz alten Beitrag wieder nach oben, denn: Heute habe ich damit begonnen, meinen Kalender für das nächste Jahr zusammenzustellen. Und ausgewählt ist u.a. dieses Bild bei dessen Scannen mir einfiel, dass ich die kuriosen Umstände seiner Entstehung hier doch mal gepostet habe. Also kommt jetzt mit sieben Jahren Verspätung auch noch das Bild zur Story:

Bild


Zurück zu „Allgemeines und aus dem Umfeld der Region (bis Sept 2014)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste