Grenzgänge(r) zwischen Saar und Lorraine ...

joachim
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 222
Registriert: Do 29. Mär 2007, 20:56
Kontaktdaten:

Grenzgänge(r) zwischen Saar und Lorraine ...

Beitragvon joachim » Mi 9. Jul 2014, 22:05

Hallo zusammen,

angeregt von einem Beitrag im französischen Forum trains en voyages über den étoile de Sarreguemines heute mal ein paar
Eindrücke von einer Saar-Lothringen-Tour am 03.07., die mich einige Male über die Grenze zwischen Großrosseln und
Sarreguemines führte ...

Beginnen will ich in Forbach, das ich aus Richtung Völklingen über Großrosseln erreicht habe. Dort wartete gegen 13 Uhr
181 207 mit dem umgeleiteten EN 453 auf die Abfahrt Richtung Saarbrücken. Man kennt sich dort bestens und hielt schnell
noch einen kleinen freundschaftlichen Plausch über das am nächsten Tag anstehende Match zwischen les bleus und tschland ...

Bild

Über Stiring-Wendel ging's zurück Richtung Saarbrücken in die Nähe des Deutsch-Französischen Gartens. Dort konnte gegen
14:40 Uhr die SNCF BB 37019 mit einem leeren Kalkzug in Richtung Forbach geklickt werden ...

Bild

Weiter ging's nach nach Großbliederstroff und - um dem Titel gerecht zu werden - dann weiter über den Pont de l'amitié zum
Bf Kleinblittersdorf, quasi auf Walfang. Um 16:30 rauschte der X 73907 als RE/TER 23909 nach Strasbourg durch ...

Bild

Kurz vor Sarreguemines wurde der nächste Stop in der Nähe der Saarbrücke zwischen Rilchingen und Sarreguemines eingelegt.
Gegen 17 Uhr kam das Wal-Doppel X 73908 und X 73902 mit dem TER/RE 23908 Strasbourg - Saarbrücken vorbei, ein gutes
Viertelstündchen später dann der Saarbahn-Tw 1009 nach Sarreguemines ...

Bild

Bild

Nächstes Ziel war dann Rémelfing ein paar Km südlich von Sarreguemines, die BB 67400 mit den Corail-Zügen wollte ich dann
auch noch mitnehmen. Zunächst kam kurz nach halb 6 einer letzten modernisierten X 4750-Mohikaner auf dem Weg nach Sarre-Union
vorbei ...

Bild

... dann um 17:55 die BB 67422 mit dem 830906 aus Strasbourg ...

Bild

Anschließend bin ich wieder zurück nach Sarreguemines. Dort konnte ich nochmal die BB 67422 erwischen ...

Bild

Zum Abschluß der Tour wurde dann noch der Saarbahn-Tw 1028 bei der Ausfahrt beobachtet ...

Bild

.. den zweiten dieselbespannten Corail-Zug habe ich dann sausen gelassen, der Tag war lang gewesen! Spätestens in Höhe
Kaiserslautern habe ich diese Entscheidung (natürlich!) bedauert ...

A la prochaine, cordialement
Joachim
mehr aus dem Odenwald (Altes und Neues) gibt's hier: http://www.odenwald-bahn.de

Zurück zu „Allgemeines und aus dem Umfeld der Region (bis Sept 2014)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste