4 Wochen kreuz und quer durch die Republik (m15B)

Benutzeravatar
kalkstaedter
Schaffner A2
Beiträge: 37
Registriert: Di 27. Aug 2013, 09:26

4 Wochen kreuz und quer durch die Republik (m15B)

Beitragvon kalkstaedter » So 17. Aug 2014, 19:58

Hallo zusammen!

Soeben wurde ich endlich fertig, die letzten Bilder meiner D-Pass-Touren zu bearbeiten. Hier folgt nun also ein kleiner Rückblick von Mitte Juli bis Mitte August, in dessen Zeitraum ich knapp 10.000 km mit der Bahn durch Deutschland gereist bin...

Los ging es am ersten Urlaubstag (Samstag, den 12.07.14) mit einer Tour ins schönste Bundesland; Hamburg. Dieser Tag wurde fast komplett dem dortigen U-Bahnnetz gewidmet. Beim Warten auf ein paar Züge der U3 gelang auch ein Foto eines der beiden Werbetriebwagen der S-Bahn Hamburg:
Bild[url=https://flic.kr/p/oqmUvy]
474 034-6 und 474 097-3 I Berliner Tor I 12.07.2014[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Ein paar Tage später ging es in den Süden der Republik (15.7.-18.7.). Mit Auto, Kamera und Verpflegung bewaffnet ging es am Tag der Anreise für ein paar 218 Bilder an die Strecken rund um Buchloe. Das einzige Sonnenbild dieser schönen Baureihe gelang auf einer Brücke bei Weil:
Bild[url=https://flic.kr/p/ocDDg7]
218 492-7 I Weil I 15.07.2014[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Am 16.07.2014 konnte bei Flintsbach die Kombi-Verkehr 185 mit einem Schrottzug fotografiert werden:
Bild[url=https://flic.kr/p/os7yA3]
185 664-0 I Flintsbach I 16.07.2014[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Am 17.07.2014 wanderte die Ö3 bei Vachendorf auf den Chip:
Bild[url=https://flic.kr/p/oeas7r]
1116 264-3 I 17.07.2014 I Vachendorf[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Dieser Tag war der erfolgreichste dort unten. Neben der o.g. Lok konnten noch der Kyoto-Taurus sowie die Red Bulletin-Lok digital verewigt werden. Für letztere wurde unweit des Bernauer Bahnhofes Stellung bezogen:
Bild[url=https://flic.kr/p/ovs74q]
1116 222-1 I 17.07.2014 I Bernau[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Der letzte Tag dort unten konnte mit 2 gelungenen Aufnahmen der 103 abgeschlossen werden. Sowohl in Uhingen bei 103 235 als auch am späteren Abend des 18.07.2014 bei 103 245 strahlte die Glühmurmel genauso wie die Gesichter der anwesenden Fotografen:
Bild[url=https://flic.kr/p/ovnV7F]
103 245-7 I 18.07.2014 I Günzburg[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Am 21.07.2014 wurde dann der Straßenbahn in Schöneiche und Rüdersdorf ein Besuch abgestattet. Da die Schleife am S-Bahnhof Friedrichshagen während einer dreiwöchigen Sperrung saniert wurde, waren in dieser Zeit die 6-Achser aus dem Hause DueWag für den reibungslosen Linienbetrieb verantwortlich. Zur Freude der Besucher aus NRW an diesem Tag...:
Bild[url=https://flic.kr/p/owcsx2]
GT6 45 I (Tram Schöneiche-Rüdersdorf) Zwischen Berghof Weiche und Berghof I 21.07.2014[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Von Mittwoch bis Freitag in der letzten Juli-Woche ging es dann auch zu den Marschbahn-Umleitern. Zwei der vielen Bilder von den Großrussen präsentiere ich Euch auch in diesem Rückblick. Das erste Bild entstand im schönsten Abendlicht des 23.07.14 bei Risum-Lindholm:
Bild[url=https://flic.kr/p/ohMkxz]
232 472-1 I Risum-Lindholm I 23.07.2014[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Am frühen Mittag des nächsten Tages gelang dann noch ein Foto von 233 321 auf der Hochdonner Nord-Ostsee-Kanal-Brücke:
Bild[url=https://flic.kr/p/oANDx4]
233 321-9 I Hochdonn I 24.07.2014[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Auf meinem Youtube-Kanal finden sich auch ein paar Videos der Umleiter. Schaut doch mal rein :wink: → Link in der Signatur!

Am letzten Marschbahn-Abend ging es für Sonnenuntergangsfotos und ein paar 218-Bilder in Richtung Hindenburgdamm. Auf der Rampe zum selbigen konnte noch ein 218-Trio auf dem Weg gen Insel fotografiert werden:
Bild[url=https://flic.kr/p/okqXa8]
218 389-5, 218 364-8 und 218 311-9 I 25.07.2014 I Klanxbüll[/url] by Philip Jurke, on Flickr

An einen weiteren Straßenbahn-Betrieb konnte während der 4 Wochen ein Haken gesetzt werden: Potsdam. Im Schatten unserer Hauptstadt weiß dieser kleine Betrieb sehr zu überzeugen. Ein Besuch lohnt sich nicht nur wegen der dort sehr hohen Tatra-Quote auf den verschiedenen Linien...
Bild[url=https://flic.kr/p/oHq6ys]
KT4D 161 und KT4D 161 I (Tram Potsdam) Friedrich-Wolf-Str. I 31.07.2014[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Auch relativ kurze Touren wurden gemacht. So ging es am 01.08.2014 ins nicht weit entfernte Mittelrheintal, wo bei Oberwesel 482 045 mit dem EKOL fotografiert werden konnte:
Bild[url=https://flic.kr/p/oHZABv]
482 045-2 I Oberwesel I 01.08.2014[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Einen Tag später ging es dann ins Maintal. Am noch sonnigen Morgen konnte 186 338 mit einem Mischer gen Nürnberg bei Karlstadt(Main) aufgenommen werden:
Bild[url=https://flic.kr/p/oJgnZD]
186 338-0 I Karlstadt(Main) I 02.08.2014[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Am vorletzten Gültigkeits-Tag des Passes ging es ein weiteres Mal ins Berliner Umland. Irgendwie war mein Hunger auf die formschönen Taurus noch nicht gestillt und so ging es nach Fangschleuse, an die Strecke Berlin - Frankfurt(Oder). Neben den o.g. Loks konnte auch der ein oder andere Güterzug aufgenommen werden:
Bild[url=https://flic.kr/p/ou5799]
189 088-8 I Fangschleuse I 09.08.2014[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Und mit einem Bild dieses schönen Stern-Busses, der am S-Bahn-SEV beteiligt war, endet dieser Rückblick dann auch:
Bild[url=https://flic.kr/p/oJwKBN]
1366 I Berlin-Ostbahnhof I 09.08.2014[/url] by Philip Jurke, on Flickr

Ich hoffe, der Rückblick hat Euch gefallen und euch tun die Finger vom scrollen nicht allzu weh... :wink:

Wer noch nicht genug hat, der kann gerne einen Blick in das Album bei Flickr werfen, wo noch mehr Bilder meiner Touren vom diesjährigen D-Pass zu finden sind: https://www.flickr.com/photos/125885446 ... 783568447/

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei meinen beiden ständigen Schatten, Andreas und Marcel, die mich in den fast 4 Wochen ständig begleitet haben. Ebenfalls geht ein Gruß an die vielen getroffenen Hobbykollegen sowie die zahlreich winkenden und hupenden Bus-, Tram- und Bahnfahrer!

Und für die Statistiker gibt es jetzt noch ein paar Zahlen:

Zurückgelegte Kilometer per Bahn: 9880
Abfahrtsverspätung: 254 Minuten
Ankunftsverspätung: 350 Minuten

In diesem Sinne noch einen schönen Sonntag!

Viele Grüße,
Philip

Zurück zu „Allgemeines und aus dem Umfeld der Region (bis Sept 2014)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste