Wiedersehen mit Lauda (m2B)

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5141
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Wiedersehen mit Lauda (m2B)

Beitragvon KoLü Ksf » Mo 25. Aug 2014, 16:28

gestern machte ich auf der Heimfahrt einen kurzen Abstecher nach Lauda, einstmals auch so eine Hochburg für Dampflokfreunde. 39 Jahre und 3 Monate liegen zwischen meinem letzten und gestrigen Besuch. So wirklich klare Erinnerungen hatte ich nicht mehr, das eine oder andere erkannte ich allerdings gleich wieder.

Der Bahnhofsbereich ist zur Zeit eine Baustelle, man baut eine neue Unterführung zu den beiden Bahnsteigen, um den niveaugleichen Übergang zu schließen. Dort spielt sich bei Abfahrt eines Zuges folgendes ab: Ein "Rotkäppchen" schließt die Schranke und öffnet sie gleich wieder nach der Durchfahrt des Zuges. Habe ich so bisher noch nirgendwo sonst gesehen. 1975 - bilde ich mir zumindest ein - war das noch unkonventioneller.

628 234 wartet zusammen mit 628 269 auf die Weiterfahrt nach Crailsheim. Bisher hatte ich nur die Abfahrten in Aschaffenburg erlebt.
Bild

Und mit 295 095 noch ein kleines Highlight bei der Sonntagsruhe.
Bild

Da es meiner Frau streckenmäßig auch sehr gut gefallen hat, dürfte der nächste Besuch sicherlich nicht wieder erst in 39 Jahren erfolgen.

Herzliche Grüße

Zurück zu „Allgemeines und aus dem Umfeld der Region (bis Sept 2014)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste