Bahnhofsgebäude Bad Münster am Stein - Ebernburg

gerald_b
Oberschaffner A3
Beiträge: 97
Registriert: Mi 12. Mär 2008, 13:03

Bahnhofsgebäude Bad Münster am Stein - Ebernburg

Beitragvon gerald_b » So 2. Apr 2017, 12:03

Hallo,

für diejenigen welche es nicht wissen: das Bahnhofsgebäude Bad Münster am Stein - Ebernburg wurde vergangenen Freitag zum Mindestgebot von 79000 EUR an einen/mehrere bisher nicht näher genannte/n Bieter verkauft. In der jüngeren Vergangenheit häuften sich Spekulationen, dass ein Rockerclub Interesse zeigen könnte.

http://www.swr.de/swraktuell/rp/mainz/bahnhof-in-bad-muenster-am-stein-ebernburg-bad-kreuznach-hat-nicht-mitgeboten/-/id=1662/did=19278262/nid=1662/d0vcfr/
Grüße aus Rheinhessen

Gerald

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1407
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: Bahnhofsgebäude Bad Münster am Stein - Ebernburg

Beitragvon Dieselpower » So 2. Apr 2017, 13:28

Oha....schimmern da etwa Vorurteile durch? Sonst kann es doch auch nicht "bunt" genug sein...

Mag ja sein, daß die Angels keine Waisenknaben sind, aber ich kenne auch den einen oder anderen "Rocker".
Da hätte ich weiß Gott mehr Sorgen bei manch anderen Bevölkerungsgruppen als Nachbarn.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer


Zurück zu „Nahe, Glan und Alsenz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast