Damals: Mayen 1984 (14B)

Historisches aus unserer Region
Ulrich Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 966
Registriert: Do 14. Jun 2007, 21:11

Damals: Mayen 1984 (14B)

Beitragvon Ulrich Neumann » Fr 31. Aug 2012, 21:40

Zu einer Familienfeier waren wir damals in Mayen eingeladen. Morgens waren wir unterwegs am Bahnhof MY-Ost. Es handelt sich um Negative(falls jemand Kratzer entdeckt) vom 7.10.1984.
Damals war zu dieser Zeit Wochenendruhe, alle Garnituren waren abgestellt. Da sich nichts bewegte, gab es ausreichend Zeit die Stellwerke zu fotografieren.

Zunächst eine 6 teilige VT 98 Garnitur
Bild

Bild

Bild


Stellwerk Mn
Bild


Lokschuppen (und Drehscheibe) nicht mehr für Bahnzwecke
Bild


Markanter Wasserturm, hinten der Hochsimmer
Bild


Stellwerk Mf, davor Einfahrsignale aus Richtung Andernach
Bild


Bild


3 abgestellte Garnituren V 100 mit Umbauwagen
Bild


3x V 100
Bild


Stellwerk Mo
Bild


Bahnhof Mayen West
Bild


Denkmal in der Innenstadt am Brückentor: die Trümmerlok O&K FNr. 9244/1921, Bn2t, 600 mm,
welche zur Beseitigung der Kriegsschäden ab 1945 im Einsatz war.
Bild

Bild
Komplette Daten der Lok von meinem Werkbahnfreund Jens Merte:
O&K FNr. 9244/1921, Bn2t, 600 mm, neu: J. Morgenschweiss, Moenchen-Gladbach (LVZ); 19xx: Baufirma Diederich; 1980: Aufstellung als Denkmal in Mayen, Am Brückentor; 1990: Kleinlokmuseum Adenau; 2002 Privatsammlung Felten, Kelsterbach

Alle meine Foren-Beiträge: http://www.bildarchiv-neumann.de/DSO-Foren.htm
Seit 2013 Bildspender für die JS-Eisenbahnstiftung mit Schweizer Motiven und ab 2018 mit Deutschen Motiven u.a. Brohltalbahn, HzL und Donautal. Mein gesamtes Bildarchiv übergebe ich meinem Verein WEF 44508 e.V.

Bernhard Reifenberg
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4715
Registriert: Do 25. Aug 2005, 17:52

Re: Damals: Mayen 1984 (14B)

Beitragvon Bernhard Reifenberg » Fr 31. Aug 2012, 21:56

Kinder, wie die Zeit vergeht.
Schöne Bilder.

OliBoe
Hauptschaffner A4
Beiträge: 104
Registriert: Mo 6. Mär 2006, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Damals: Mayen 1984 (14B)

Beitragvon OliBoe » Sa 1. Sep 2012, 10:09

Hallo Ulrich,
tolle Bilder - vielen Dank dafür!
Trotz (oder vielleicht wegen) der Wochenendruhe strahlen die Bilder eine Klasse Nebenbahn-Atmosphäre aus.

Hast Du ggf. noch Bilder oder eine Erinnerung, wie das Gleis in Richtung Polch/Ochtendung aussah?
Damals war die Strecke ja erst 10 Monate stillgelegt.

lg,
Oliver

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5305
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Damals: Mayen 1984 (14B)

Beitragvon KoLü Ksf » Sa 1. Sep 2012, 19:43

Hallo Ulrich,

sehr schöne Bilder, fast 30 Jahre her. Man könnte meinen, es sei erst gestern gewesen.

In einem Punkt solltest du dich korrigieren. Die Signale am Stellwerk Mw sind doch sicherlich eher die Ausfahrtsignale nach Daun. :wink: Drei Einfahrtsignale aus Andernach sind wohl ein bisschen des guten zu viel. :lol: :lol:

Danke für den Beitrag und herzliche Grüße

Hans.Dampf
Obersekretär A7
Beiträge: 287
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 14:59

Re: Damals: Mayen 1984 (14B)

Beitragvon Hans.Dampf » Sa 1. Sep 2012, 21:51

:) Ja, Ulrich, tolle Aufnahmen. So habe ich die Szenerie noch in Erinnerung. Und in der Tat - die Ausfahrsignale waren wohl Richtung Gerolstein ausgerichtet. Die anderen beiden Strecken waren gesondert gesichert. Ein rund 800 Meter Gleisrest (ohne Gewähr) lag nach der Stillegung Richtung Koblenz und sollte ein Industriestammgleis werden (?). Korrekturen sind willkommen. Es ist 28 Jahre her!
Hans.Dampf
Hans Dampf

Benutzeravatar
schimi
Direktor A15
Beiträge: 2772
Registriert: Di 26. Jul 2005, 02:32

Re: Damals: Mayen 1984 (14B)

Beitragvon schimi » Mo 3. Sep 2012, 09:27

Sehr schöne und interessante Aufnahmen.

Mayen Ost
Schaffner A2
Beiträge: 11
Registriert: Di 15. Mai 2012, 20:30

Re: Damals: Mayen 1984 (14B)

Beitragvon Mayen Ost » Mi 5. Sep 2012, 23:22

:o :D
Überragend!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Einfach toll.

Benutzeravatar
Markus Göttert
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4826
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:14
Kontaktdaten:

Re: Damals: Mayen 1984 (14B)

Beitragvon Markus Göttert » So 9. Sep 2012, 07:55

Ach ja,

man dachte damals schlimmer kann es nicht kommen und es wurde schlimmer.................

Danke für die Auffrischung
Meine Facebookseite zum Thema Hunsrückbahn
Bild


Zurück zu „Regional“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste