Vor 20 Jahren: Schienenbus-Ende im Hellertal (m4B)

Historisches aus unserer Region
Uwe Busch
Hauptschaffner A4
Beiträge: 108
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 22:24

Vor 20 Jahren: Schienenbus-Ende im Hellertal (m4B)

Beitragvon Uwe Busch » So 1. Nov 2015, 09:58

Am 01.11.2015 jährt es sich zum 20. Mal: das Ende des Schienenbuseinsatzes auf der Hellertalbahn Betzdorf – Dillenburg.
Eigentlich sollten ab dem 01.11.1995 die damals neuen 628.4 die Siegener VT98 ablösen; auf vielfach geäußerten Wunsch von Eisenbahnfans erklärten sich die Betzdorfer Eisenbahner bereit, auch an Allerheiligen 1995 den Gesamtverkehr zwischen Betzdorf und Dillenburg mit den alten Schienenbussen zu fahren und die 628.4 erst ab dem Folgetag in den Verkehr zu bringen.
Immerhin fuhr man an diesem Tag nach dem normalen Werktagsfahrplan, weil - im Gegensatz zu Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen – in Hessen der 1. November kein Feiertag ist.
Dies wurde von den Eisenbahnfreunden ausgiebig fotografisch genutzt, auch wenn das Wetter eher zum zu Hause bleiben geeignet war – es regnete nämlich fast den ganz Tag heftig...

Bei strömenden Regen eine Zugkreuzung in Neunkirchen(Siegerland): links 996 780 / 796 784 als RB 8965 Betzdorf – Dillenburg, rechts 798 702 / 998 701 als RB 8962 Dillenburg – Betzdorf
Bild

996 780 / 796 784 als RB 8969 Würgendorf – Haiger in Würgendorf
Bild

Die gleiche Garnitur als RB 8972 Haiger – Burbach im Hp Holzhausen
Bild

Die letzte Schienenbusleistung wurde von 796 702 / 996 701 gefahren, RB 8984 Dillenburg – Neunkirchen / RB 8986 Neunkirchen – Betzdorf, hier im Bahnhof Neunkirchen
Bild
Zuletzt geändert von Uwe Busch am So 1. Nov 2015, 22:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße aus dem Volmetal
Uwe

Benutzeravatar
Andreas T
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1738
Registriert: So 30. Apr 2006, 11:30

Re: Vor 20 Jahren: Schienenbus-Ende im Hellertal (m4B)

Beitragvon Andreas T » So 1. Nov 2015, 11:58

Hallo,

schön, dass du an das Einsatzende erinnert hast, danke.

Andreas T

Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Meine Beitrags-Linklisten (derzeit unvollständig und problematisch):http://forum.hunsrueckquerbahn.de/viewtopic.php?f=15&t=50299

Benutzeravatar
AO74
Obersekretär A7
Beiträge: 260
Registriert: Di 27. Dez 2005, 14:17

Re: Vor 20 Jahren: Schienenbus-Ende im Hellertal (m4B)

Beitragvon AO74 » Mo 2. Nov 2015, 11:41

Schöne Erinnerung an den Alltag- ich bin damals gern mit den Dingern zur Schule geknattert! Und auch beschlagene Scheiben (wie auf Bild 2) gab es hin und wieder.
Gruß aus Ffm
Alex

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4448
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Vor 20 Jahren: Schienenbus-Ende im Hellertal (m4B)

Beitragvon 212 096 » Mo 2. Nov 2015, 23:37

Hallo Uwe,

eigentlich noch so nah und doch schon so fern.....

Vielen Dank für diesen Rückblick nach gestern.....

Beste Grüße

Peter

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1402
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: Vor 20 Jahren: Schienenbus-Ende im Hellertal (m4B)

Beitragvon Dieselpower » So 11. Dez 2016, 01:01

Und in diesem Moment ist schon die übernächste (!) Fahrzeuggeneration Geschichte...nach 628 und GTW ist ab heute auch im Hellertal die LINT-Seuche ausgebrochen....
Mal sehen, wie die Rappelkisten beim GTW-verwöhnten Publikum ankommen - in meinen Augen ein deutlicher Komfortrückschritt!
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2627
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Vor 20 Jahren: Schienenbus-Ende im Hellertal (m4B)

Beitragvon jojo54 » So 11. Dez 2016, 10:03

Danke für die Info.

MfG
jojo54


Zurück zu „Regional“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast