Damals auf der Ländchesbahn

Historisches aus unserer Region
Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 1987
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: Damals auf der Ländchesbahn

Beitragvon Bad Camberger » Mi 12. Apr 2017, 13:26

Ich kann noch zwei im Internet gefundene Ergänzungen beisteuern.

Stellwerk Ew (Wiesbaden-Erbenheim)
http://skaterbilder.de/Bahnhof_Stellwer ... im1984.jpg

Ansicht Wiesbaden-Erbenheim aus der Vogelperspektive. Schätzungsweise 50er/60er Jahre.
http://www.ansichtskarten-center.de/web ... 3_gr_1.jpg

Beste Grüße

Bad Camberger

EuropasBahnen
Inspektor A9
Beiträge: 408
Registriert: So 22. Sep 2013, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Damals auf der Ländchesbahn

Beitragvon EuropasBahnen » Do 13. Apr 2017, 13:11

Damals auf der Ländchesbahn - am 8. April 2017!

Es fand eine Sonderfahrt zu Ehren der Ländschesbahn und des Bahnhofes Igstadt statt, da im August die Formsignale verschwinden sollen.
Folgende Bilder entstanden am Bahnhof von Igstadt:

Einfahrt der "RB" von Wiesbaden

Bild


"Fahrtrichtungswechsel" in Richtung Wiesbaden:

Bild


Das Beweisfoto

Bild


Danke an den Organisator für die Planung und Durchführung der Fahrt!

Ganz liebe österliche Grüße aus Mainz
Elias Wingenfeld
(Meine Bilder unterliegen meinem Copyright. Meine Bilder dürfen nicht weitergegeben oder verwendet werden! Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.)

Mehr Bilder:
-Flickr-Seite: http://www.flickr.com/photos/117289364@N05/

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2628
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Damals auf der Ländchesbahn

Beitragvon jojo54 » Do 13. Apr 2017, 15:51

Hallo Elias,

herzlichen Dank für die drei schönen Aufnahmen und die Informationen zum Wegfall der Flügelsignale.

MfG
jojo54

EuropasBahnen
Inspektor A9
Beiträge: 408
Registriert: So 22. Sep 2013, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Damals auf der Ländchesbahn

Beitragvon EuropasBahnen » Do 13. Apr 2017, 16:48

Hallo Jojo,

bitte - gerne!
Bestimmt verspätet sich der Abbau der Formsignale, aber angesetzt ist es meines Wissens tatsächlich der August.
Am Bahnsteigende in Richtung Niedernhausen, Gleis 1, wird schon irgendetwas gebaut, was das jedoch ist, und ob es schon Vorbereitungen für das ESTW sind, weiß ich nicht.


Liebe Grüße
Elias Wingenfeld
(Meine Bilder unterliegen meinem Copyright. Meine Bilder dürfen nicht weitergegeben oder verwendet werden! Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.)

Mehr Bilder:
-Flickr-Seite: http://www.flickr.com/photos/117289364@N05/

Roland Köthnig
Inspektor A9
Beiträge: 467
Registriert: Di 18. Okt 2005, 20:54

Re: Damals auf der Ländchesbahn

Beitragvon Roland Köthnig » So 16. Apr 2017, 22:03

Hallo zusammen,

schöne Erinnerungen an eine Strecke, die meist kaum beachtet wurde aber bis heute einen Teil ihres Flairs bewahren konnte.
Damit scheint es nun aber auch bald zu Ende zu gehen. Wenn denn wohl auch die Stationen endgültig "modern" werden, bleibt vielleicht doch noch etwas Flair der alten Zeit erhalten. Stehen doch im Abschnitt Igstadt - Niedernhausen die meisten Telegrafenmasten noch; wenn auch oftmals ihrer Leitungen beraubt.
Aktuell tut sich was an Gleis 1 in Igstadt (sowohl Richtung Niedernhausen) als auch in geringerem Umfang Richtung Wiesbaden. Südlich von Igstadt bis Erbenheim wurden einige neue graue Schaltkästen aufgestellt. Und am BÜ an der alten Ziegelei bei Igstadt wird wohl die Blinklichtanlage erneuert.
Am 29. und 30. April scheint Bus SEV zu sein. So zeigt es jedenfalls das RIS an. Sonst konnte ich allerdings noch nichts darüber finden. Wer weiß mehr?

Das verlinkte Luftbild von Erbenheim ist ja der Hammer. Nicht nur die gesamten Bahnanlagen, sondern auch gleich eine 4er Garnitur Limburger Zigarren und eine Köf an der Ladestrasse!

Meine historischen Bilder schlummern leider noch als Dias in vielen Kisten. Von den neueren, digitalen Bildern nur eins, das nochmal den NIedergang des ehem. Bahnhofs Erbenheim zeigt. Zwar noch keine 2 Jahre alt, zeigt es trotzdem vergangene Zeiten auf der Ländchesbahn; Vectus VT128 als HLB25612 nach Niedernhausen (Taunus) in Erbenheim.

Bild

Gruß
Roland

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2628
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Damals auf der Ländchesbahn

Beitragvon jojo54 » Mi 19. Apr 2017, 19:53

Die Bauarbeiten für die Kabelkanäle haben "so richtig" begonnen.

In Wiesbaden-Igstadt ist nur noch die Ein- + Ausfahrt zum Hauptbahnhof fotografisch gut umsetzbar.

In Richtung Niedernhausen sind bereits rote Flatterbänder installiert, am Ende des Hausbahnsteigs lagert Erdaushub und es wurden Beton-Bauteile abgeladen.

An der Straße zwischen Igstadt und Kloppenheim stehen unterhalb des Bahnübergangs (am früheren Landhandel) diverse Handloren, Baugeräte und Zweiwege-Bagger.

Sachstand vom 18.04.2017, 16:50 Uhr.

MfG
jojo54

Roland Köthnig
Inspektor A9
Beiträge: 467
Registriert: Di 18. Okt 2005, 20:54

Re: Damals auf der Ländchesbahn

Beitragvon Roland Köthnig » Mi 19. Apr 2017, 20:35

Hallo Jojo,

was Du beobachten konntest könnte aber auch einfach nur die Änderung der technischen Sicherung am Bahnübergang (BÜ) 5 Wiesbaden-Igstadt sein.

Hast Du irgendwas zum SEV am 29. und 30. April (aber nicht im 01. Mai) sehen können? Gibt es irgendwelche Aushänge? Bei Max Maulwurf habe ich nichts gefunden.

Gruß
Roland

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2628
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Damals auf der Ländchesbahn

Beitragvon jojo54 » Do 20. Apr 2017, 08:39

Roland Köthnig hat geschrieben:Hallo Jojo,

was Du beobachten konntest könnte aber auch einfach nur die Änderung der technischen Sicherung am Bahnübergang (BÜ) 5 Wiesbaden-Igstadt sein.

Hast Du irgendwas zum SEV am 29. und 30. April (aber nicht im 01. Mai) sehen können? Gibt es irgendwelche Aushänge? Bei Max Maulwurf habe ich nichts gefunden.

Gruß
Roland



Hallo Roland,

habe nur kurz mit dem Auto dort angehalten und mich ein wenig umgesehen. Mehr war nicht möglich.

Zu den Bauarbeiten bis einschl. 03.05.2017 mit Schienenersatzverkehr gibt es Informationen auf der Homepage der Hessischen Landesbahn.

http://www.hlb-online.de/service/aktuel ... c4367c0e42

MfG
jojo54


Zurück zu „Regional“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste