001 128 & 041 253 am 26.04.1970 in Komo (m12B)

Historisches aus unserer Region
Benutzeravatar
Günter T
Oberrat A14
Beiträge: 2021
Registriert: Do 18. Aug 2005, 20:18

001 128 & 041 253 am 26.04.1970 in Komo (m12B)

Beitragvon Günter T » Sa 8. Feb 2020, 10:44

Hallo,
am Sonntag, den 26. April 1970 - also vor einem halben Jahrhundert - fand eine bemerkenswerte Sonderfahrt für Eisenbahnfreunde statt: „Dampfabschied Rhein-Mosel-Eifel“.
Fest stand, dass die Tour mit historischen Schnellzugwagen im Kölner Hauptbahnhof beginnen sollte. Als Zuglok war die 041 253 aus Köln Eifeltor ausersehen. Über Bonn ging die Fahrt nach Koblenz-Mosel. Im dortigen Rangierbahnhof dann die Ablösung durch die am 9. Oktober 1969 leihweise von Hof an Ehrang abgegebene 001 128.
Mit der 01 nach Trier Hbf. Von dort war dann die Gremberger 003 276 für die Heimreise über Gerolstein und Euskirchen nach Köln zuständig.
Für meinen Bruder Peter und mich wäre eine Fahrkarte absolut unerschwinglich gewesen. Unser Geld reichte aber noch für eine Anreise nach Koblenz-Mosel, um wenigstens einmal in unserem Leben eine aktive Kohle-41 sehen zu können. Dabei ließen wir uns nicht von den sehr negativen Wetterprognosen abschrecken.
Einige Bilder hatte ich vor 15 Jahren schon mal im MRF gezeigt; jetzt wurden sie neu digitalisiert.



Bild

Bild 1:
Bei der Ankunft im Bw war gerade die 001 128 auf die Drehscheibe gerollt, damit sie kesselwärts nach Trier fahren konnte.





Bild

Bild 2:
Wir waren fast alleine an der Drehscheibe und näherten uns dann der Lok, aus der ein freundlich lächelnder Tf herausschaute. Nach seiner Frage, wo wir denn herkämen, lud er uns gleich auf den Führerstand zur Mitfahrt in den Rbf ein. Dort an der Warteposition eingetroffen, setzte er meinem Bruder, der damals 12 Jahre alt war, eine Dienstmütze auf und schlug vor, doch ein Foto von ihm zu machen.





Bild

Bild 3:
Dann rollte die 041 253 mit dem sehenswerten Wagenpark heran.





Bild

Bild 4:
Auf diesem Foto erkennt man auch einen polnischen Hechtwagen - Aüe 306 -.





Bild

Bild 5:
Das Wetter wurde immer erbärmlicher, und der Diafilm war uns langsam zu schade.





Bild

Bild 6:
Mit SW-Film dann ein paar Bilder der 041 253 im Bw. Den Filmwechsel habe ich nicht bereut.





Bild

Bild 7





Bild

Bild 8





Bild

Bild 9





Bild

Bild 10:
Nun ruht sich die 041 vor ihrer Heimfahrt nach Eifeltor noch etwas aus.
Leider wurde sie am 9. September 1970 z-gestellt und dann zerlegt.

Die 001 128 war dann auch nur noch vier Monate im Dienst; die z-Stellung erfolgte am 14. August 1970. Als ich sechs Wochen später (am 27.09.1970) ahnungslos nach Ehrang kam, hat mich der Zustand der Maschine gehörig erschreckt:


Bild

Bild 11


Ausmusterungsdatum war der 27. November 1970.
Folglich wurde sie Ende Mai/Anfang Juni 1971 in Konz-Karthaus zerlegt; hier mein minderwertiges Sichtungsfoto vom 1. Juni 1971:

Bild



Es grüßt Euch
Günter
Bild

Benutzeravatar
Nico
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 226
Registriert: So 13. Nov 2005, 14:51

Re: 001 128 & 041 253 am 26.04.1970 in Komo (m12B)

Beitragvon Nico » Sa 8. Feb 2020, 13:51

Hallo,

tolle Bilder aus KoMo!

Gruß, Nicolai
Bild

IG Nationalparkbahn
Hunsrück Hochwald

Benutzeravatar
HDE
Amtmann A11
Beiträge: 745
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 13:50

Re: 001 128 & 041 253 am 26.04.1970 in Komo (m12B)

Beitragvon HDE » Sa 8. Feb 2020, 18:44

Hallo Günter,

KoMo-Bilder sind für mich immer etwas Besonderes.
Da werden viele Erinnerungen wach.

Danke fürs zeigen.

Gruß
Hans-Dieter

Rolf
Amtsrat A12
Beiträge: 1376
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: 001 128 & 041 253 am 26.04.1970 in Komo (m12B)

Beitragvon Rolf » Di 11. Feb 2020, 08:53

Vielen Dank für die schöne Zeitreise mit beeindruckenden Fotos und interessanten Erläuterungen.


Zurück zu „Regional“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste