Unbekannter DB-Dampf (m10B und Fragen)

Historisches ausserhalb der Region
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1421
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: Unbekannter DB-Dampf (m10B und Fragen)

Beitragvon Dieselpower » Di 26. Mai 2015, 19:41

Da kann ich so gut wie gar nicht mitreden, nur daß Bild 6 mit großer Wahrscheinlichkeit NICHT Niederzeuzheim ist, sieht zwar ähnlich aus, aber die Topographie und die Vegetation paßt nicht, und die Gleisseite der Telegrafenleitung auch nicht.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
AO74
Obersekretär A7
Beiträge: 265
Registriert: Di 27. Dez 2005, 14:17

Re: Unbekannter DB-Dampf (m10B und Fragen)

Beitragvon AO74 » Do 28. Mai 2015, 09:05

Hallo nochmal,

ich bin vorgestern zufällig durch das Weiltal gefahren und konnte mir einen Abstecher zum Entstehungsort von Bild Nr. 1 nicht verkneifen. Ist halt alles sehr zugewachsen- aber das EG präsentiert sich in einem sehr gepflegtem Zustand!
Dateianhänge
Foto 2.JPG
Weiter rechts im Gebüsch der nun überdachte "Schuppen"
Foto 1.JPG
Weilmünster
Gruß aus Ffm
Alex

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2698
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Unbekannter DB-Dampf (m10B und Fragen)

Beitragvon jojo54 » Do 28. Dez 2017, 20:32

Kubuku hat geschrieben:Hallo

Bild 1 definitiv Weilmünster
Bild 2,3,und 4 definitiv Beilstein (Endpunkt Ulmtalbahn)
Bild 5 an der Lahn
Bild 6 könnte bei Niederzeuzheim an der Oberwesterwaldbahn sein
Der Rest ist mir unbekannt.

Kurt


Aus meiner Sicht:

1 = Weilmünster
2 = Beilstein
3 = Stockhausen
4 = Grävenwiesbach westliche Ausfahrt nach Umsetzten zur Weiterfahrt auf die Weiltalbahn

MfG
jojo54

Benutzeravatar
AO74
Obersekretär A7
Beiträge: 265
Registriert: Di 27. Dez 2005, 14:17

Re: Unbekannter DB-Dampf (m10B und Fragen)

Beitragvon AO74 » Mi 3. Jan 2018, 18:00

Korrekt!

Zur legendären Sonderfahrt im März 1968 gibt es (leider nur) ein Bild bei der Eisenbahnstiftung:
http://www.eisenbahnstiftung.de/images/bildergalerie/35471.jpg
Gruß aus Ffm
Alex


Zurück zu „Überregional“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste