als man noch sechsachsig Regionalschnell fuhr

Historisches ausserhalb der Region
Antworten
Benutzeravatar
schwellensittich
Obersekretär A7
Beiträge: 259
Registriert: Do 28. Jun 2007, 09:38

als man noch sechsachsig Regionalschnell fuhr

Beitrag von schwellensittich »

Moin,

vor 24 Jahren rollten noch schwere Sechsachser durch die regional schnellbebahnten Landkreise Aschaffenburg, Main Spessart und Würzburg.

Im Mai 1992 startete das Projekt Regionalschnellbahn zwischen Würzburg und Aschaffenburg. Als Zugloks wurde so ziemlich alles verwendet, was elektrisch fuhr und mehr als 3 Achsen hatte.

Eigentlich wollte man damals ausschließlich orientrote 110 mit Re-Design Mintlingen einsetzen, was aber an den nicht ausreichend vorhandenen "neuen" Fahrzeugen scheiterte. So rollten im Sommer 1992 auch normale Silberlinge und Güterzugloks als RSB durch Franken.

Ein paar Eindrücke aus dem Scanlabor. Leider sind manche Scans nicht sooo toll geworden, aber man erkennt wenigstens die Fahrzeuge :oops:

bei Aschaffenburg Goldbach Richtung FF

Bild155 207 F57621 RSB3826 Wuerzb AB bei AB 28 08 92 Michael Mannjpg by schwellensittich, on Flickr

Ausrücken zum nächsten RSB Einsatz im Bw Würzburg

BildF6165 155 095 NWH 1993 by schwellensittich, on Flickr

Eilzug nach Bamberg und umsetzende 155 im Vorfeld von Würzburg

BildF6212 NWH 1993 by schwellensittich, on Flickr

155 207 setzt um, rechts die Wagengarnitur des Erfurter Zuges

BildF56233 155 270 NWH by schwellensittich, on Flickr

155 197 ist mit der RSB aus Aschaffenburg eingetroffen

BildKBS709018014 by schwellensittich, on Flickr

Auch das gab es als Regionalbahn über Gemünden nach Aschaffenburg. Da etliche Silberlinge zum Umbau abgezogen waren, fuhr man alles, was man finden konnte. Sogar alte Bm mit den großen Klapptüren. Die 150 war damals planmäßig am Zug und rollte abends mit einem Ng zurück nach Würzburg (Zell Gbf)

BildKBS709018012 by schwellensittich, on Flickr

Übrigens: Würzburg war immer für eine Überraschung gut. So testete man damals die neuen Dostos auf der NBS.

BildKBS7090180181 by schwellensittich, on Flickr

und als ich mich 1994 vor einem Gewitter auf den Bahnsteig flüchtete, stand er da und zeigte Thor die kalte Schulter

BildF8628 Thalys 4341 in NWH by schwellensittich, on Flickr

Natürlich war er am nächsten Tag auch noch da. Leider unfotogen abgestellt.

BildKBS709018024 by schwellensittich, on Flickr

So, das war mein kleiner Ausflug in die damals bunte Bundesbahnwelt der frühen 90er.

Es grüßt
Michael
___________________________________
Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen

Benutzeravatar
Lochris
Oberrat A14
Beiträge: 2079
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 18:39
Kontaktdaten:

Re: als man noch sechsachsig Regionalschnell fuhr

Beitrag von Lochris »

Dankeschön für diese Fotos!
Empfehlenswert zum Thema RegionalSchnellBahn (modische Binnenmajuskel gab es auch damals schon) ist übrigens auch das EJ-Sonderheft 10/93 "Main-Spessart-Bahn" (Der Einsatz von Bindestrichen war aber noch verbreitet).

Viele Grüße,
Christian
Neuer YouTube-Kanal mit den besten Zug-Clips - jetzt abonnieren!

Alle von mir gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

Antworten