Frage zur Beschriftung der DB V 100 in der Epoche III

Historisches ausserhalb der Region
Antworten
Benutzeravatar
213
Oberschaffner A3
Beiträge: 75
Registriert: Fr 17. Aug 2012, 02:11

Frage zur Beschriftung der DB V 100 in der Epoche III

Beitrag von 213 »

Liebe Eisenbahnfreunde!

Mit freundlicher Genehmigung von Thomas von historyphotos.org zeige ich drei Bilder zur Verdeutlichung meiner Fragen.

Als ich diese Bilder erstmals gesehen habe, sind mir bestimmte Beschriftungen aufgefallen, die mir bislang unbekannt waren und die man auf den Bildern leider nicht lesen kann. Die Beschriftungen, um die es geht, sind mit nummerierten Pfeilen versehen.

Pfeil 1 grün: Welche Markierung ist dort angebracht?

Pfeil 2 grün: Was steht dort geschrieben?

Pfeil 3 orange: Dort sieht man das Symbol für das Kühlwasser. Das Symbol ist schwarz auf grün. Es gibt dieses Symbol aber auch in schwarz auf weiß. Das Gleiche auch für das Symbol für das Heizkesselwasser. Was war der Grund dafür, daß das Symbol mal in schwarz auf grün und mal in schwarz auf weiß verwendet wurde?

Pfeil blau 4: Was steht dort geschrieben. Der Text sieht offensichtlich anders aus als beim Pfeil grün 2.

Bild

Bild


Zum folgenden Bild habe ich folgende Frage. Die Anbringung der Betriebsnummer ist ziemlich ungewöhlich. Sie ist soweit oben angebracht, daß dafür der Zierstreifen unterbrochen wurde. War das die einzige V 100, deren Betriebsnummer am hinteren Ende so angebracht wurde oder gab es noch wietere davon?

Bild

Für Eure Antworten schon mal Danke im Voraus.
zügige Grüße

FRANK

Mitglied im Verein Freunde der 212 001-2 e.V.

Schrankenwärter
Oberschaffner A3
Beiträge: 61
Registriert: Mo 18. Dez 2006, 23:07

Re: Frage zur Beschriftung der DB V 100 in der Epoche III

Beitrag von Schrankenwärter »

Hallo Frank,

wow Du hast hier ein paar gute Fragen.
Ich habe mal etwas gesucht und in einem Buch ein Foto von der V100 1277 gefunden.
Bei der Lok ist der Zierstreifen am kurzen Vorbau mit der Heizkesselanlage auch unterbrochen, jedoch ist dort die Betriebsnummer normal angebracht, also etwas tiefer dort wo die Schaniere sind.

Pfeil 2 grün oder Pfeil blau 4 jedoch andere Fahrzeug Seite.
Hmm, ist ganz schwer zu lesen.

Obere Zeile: "...........h: 63 Kifra - Komb"
Untere Zeile: "Anstrichsheitpflicht bis"

Naja, ist besser wie nix.

Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
Klaus aus FG
Amtmann A11
Beiträge: 740
Registriert: Do 23. Mär 2006, 16:29

Re: Frage zur Beschriftung der DB V 100 in der Epoche III

Beitrag von Klaus aus FG »

Schrankenwärter hat geschrieben:
Obere Zeile: "...........h: 63 Kifra - Komb"
Untere Zeile: "Anstrichsheitpflicht bis"
Das müsste dann "Anstrichhaftpflicht" sein.

Antworten