Bahnhof Grebenhain-Crainfeld (Vogelsberg) am 30.07.2019

Historisches ausserhalb der Region
Antworten
jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4217
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Bahnhof Grebenhain-Crainfeld (Vogelsberg) am 30.07.2019

Beitrag von jojo54 »

Vor gut 25 Jahren, am Freitag, 27.05.1994, fuhr der letzte Güterzug auf der Vogelsberg-Querbahn von Lauterbach nach Grebenhain-Crainfeld. Zwei Tage später, am Sonntag, 29.05.1994, veranstaltete "Pro Bahn" nochmals eine öffentliche Abschiedsfahrt mit einem Triebwagen der BR 628. Damals wurden am 27.05. letztmalig zwei Snps mit Holz aus Rixfeld und vier aus Grebenhain-Crainfeld mit einer Gießener 212 abgeholt.

Danach gab es Überlegungen den Holzverkehr in privater Regie weiterzuführen und Ausflugsfahrten anzubieten, was aber nie realisiert wurde. Drei Jahre später erfolgte der Gleisabbau bis Lauterbach Süd. Auf der Trasse entstand der Vogelsberger Vulkanradweg.

In der Saison ist die gesamte Region mit einer Vielzahl an Busverbindungen mit Fahrradanhängern erschlossen, so dass man die Trasse erwandern oder mit dem Rad abfahren kann. Informationen hierzu findet man auch auf der Homepage des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV).

Am 30.07.2019 hatte ich in Grebenhain etwas zu erledigen und bin kurz am Bahnhof vorbei, wo zwei Aufnahmen von der aktuellen Situation entstanden.
Beide Motive in Blickrichtung Lauterbach.

Bild

Bild

MfG
jojo54

Antworten