Brohltalbahn am 6.9 Hauptsächlich mit D5

Antworten
Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1876
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Brohltalbahn am 6.9 Hauptsächlich mit D5

Beitrag von töff-töff »

Hallo zusammen

am 6.9.2020 ging es ganz spontan mal wieder zur Brohltalbahn m den Nachmittagszug af Chip zu bannen. Los ging es mit der 11Sm doch Hauptziel war eigentlich die D5 (daher auch mehr Fotos von Ihr)

Los ging es am Haltepunkt Schweppenburg-Heilbrunnen
Bild

Das Viadukt
Bild

Im Bahnhof Burgbrohl
Bild

Dann die Fotokurve bei Weiler
Bild

Nachschuss
Bild

Einfahrt Niederzissen als Nachschuss
Bild

Brenk
Bild

Die letzten Meter der Steigung vor Engeln
Bild

Spielereien in Engeln
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auf der Rückfahrt in Brenk (hier verschwand ein Windrad in der digitalen Mülltonne)
Bild

Niederzissen
Bild

Kurz vor Weiler. Was für eine Gleislage :D
Bild

Und nochmal ein Nachschuss
Bild

Einfahrt Burgbrohl
Bild

Und in Schweppenburg-Heilbrunnen.
Bild

Und kurz vor dem Ziel
Bild

So das war es auch schon wieder
Grüße aus Bendorf

Martin

Rolf
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1440
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Brohltalbahn am 6.9 Hauptsächlich mit D5

Beitrag von Rolf »

Wie immer top Qualität und auch ein paar schöne, neue Perspektiven. Vielen Dank, Martin.

Benutzeravatar
Moselaner
Schaffner A2
Beiträge: 39
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 20:07

Re: Brohltalbahn am 6.9 Hauptsächlich mit D5

Beitrag von Moselaner »

Dem möchte ich mich anschließen! Vielen Dank für die tollen Aufnahmen. 8)

Viele Grüße
Thomas

hochwald
Amtmann A11
Beiträge: 713
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 11:50

Re: Brohltalbahn am 6.9 Hauptsächlich mit D5

Beitrag von hochwald »

Die Mallet ist ja ein einziger Traum und ein paar "Masken" haben es auch auf die Bilder geschafft, ist eben so, irgendwann wird man sich an diese Zeit zurückerinnern.

Antworten