Nikolausfahrten im Brohltal (21 B)

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1728
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Nikolausfahrten im Brohltal (21 B)

Beitragvon töff-töff » So 4. Dez 2016, 22:28

Hallo zusammen,

heute ging es bei traumhaften Winterwetter (ja, es fehlt der Schnee 8) :lol: ) ins Brohltal um sich mal um die Nikolauszüge zu kümmern.
Den ersten Zug habe ich nicht geschafft, irgendwie war es im Bett zu schön und zu warm. :D :D

Also wurde dann der 2. Zug in angriff genommen. Doch selbst um 12.45 kommt keine Sonne ins Brohltal wie man auf dem ersten Bild erkennen kann
Bild

Kurz vor dem Haltepunkt Schweppenburg-Heilbrunnen. Hier gab es dann auch mal Sonne
Bild

Der Nikolaus wartet hier auf den Zug. Bei der nächsten Fahrt dann gleich mehr davon
Bild

Der Viadukt, buh in der Sonne 8)
Bild

Einfahrt in den Bahnhof Burgbrohl
Bild

Kurz hinter Weiler
Bild

Bild

Und in der Steigung vor Obverzissen
Bild

Bild

Die Fahrt in Richtung Brohl habe ich mir gespart dafür habe ich bis zum letzten Zug mir die Füsse am Rodder Maar vertreten. Hier Mal ein Blich auf Burg Olbrück
Bild

Brrr, kalt
Bild

Der Maar war bis auf eine Stelle schon zugefroren, hier versammelten sich dann die Enten
Bild

Beim letzten Zug um 15.30 Uhr war dann nicht mehr mit viel Sonne zu rechnen, aber was solls. Hier kurz hinter Brohl
Bild

Und wieder wartete der Nikolaus in Schweppenburg-Heilbrunnen auf den Zug
Bild

Bild

Begeisterte Kinderblicke
Bild

Vor der Nachschublok
Bild

Dann ging es weiter nach Weiler
Bild

Und kurz vor Niederzissen. So langsam geht das Licht aus
Bild

Und dann wieder kurz vor Oberzissen in der Steigung. Hier war dann das Licht um 16.50 Uhr doch schon ziemlich aus. :P
Bild

Bild

So, das war es denn auch wieder.
Grüße aus Bendorf

Martin

Kahlemann
Betriebsassistent A5
Beiträge: 152
Registriert: So 21. Aug 2005, 11:12

Re: Nikolausfahrten im Brohltal (21 B)

Beitragvon Kahlemann » Mo 5. Dez 2016, 08:52

Hallo Martin,
Traumhaft!
Da kommen Erinnerungen hoch, als die "Spreewald" dort einmal die Nikolauszüge fuhr.
Danke!
Gruß JK
JEMAND WIE EIN ROHES EI ZU BEHANDELN, KANN AUCH BEDEUTEN IHN IN DIE PFANNE ZU HAUEN.

Rolf
Amtsrat A12
Beiträge: 1071
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Nikolausfahrten im Brohltal (21 B)

Beitragvon Rolf » Mo 5. Dez 2016, 10:33

Sehr schön. Vielen Dank! Wofür hing denn die D1 hinten dran? "Angstlok"?

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2628
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Nikolausfahrten im Brohltal (21 B)

Beitragvon jojo54 » Mo 5. Dez 2016, 12:44

Sehr schöne Aufnahmen, vielen Dank für die Einstellung hier im Forum.

MfG
jojo54

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5141
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Nikolausfahrten im Brohltal (21 B)

Beitragvon KoLü Ksf » Mo 5. Dez 2016, 12:59

einfach toll. Dampfloks im Winter, zumal bei diesem Traumwetter, bieten wirklich traumhafte Motive.

Aber auch die Fotos abseits des Bahnbetriebes gefallen mir sehr.

Herzliche Grüße

Benutzeravatar
Walter Brück
Hauptschaffner A4
Beiträge: 108
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Nikolausfahrten im Brohltal (21 B)

Beitragvon Walter Brück » Mo 5. Dez 2016, 13:19

Hallo Martin,

tolle Winterbilder von der Brohltalbahn zeigst Du hier, bei denen man Dank des schönen Sonnenscheins den nicht vorhandenen Schnee so ganz und gar nicht vermisst.

Viele Grüße
Walter

Patrick1971
Anwärter A1
Beiträge: 3
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 21:29

Re: Nikolausfahrten im Brohltal (21 B)

Beitragvon Patrick1971 » Mo 5. Dez 2016, 17:37

Hallo,

das sind ganz tolle Fotos. Vielen Dank fürs zeigen.

Gruß
Patrick

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4449
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Nikolausfahrten im Brohltal (21 B)

Beitragvon 212 096 » Mo 5. Dez 2016, 21:41

Hallo Martin,

ein traumhafter Bilderbogen!

Viele Grüße

Peter


Zurück zu „Eifel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast