Totenstille um die Eifelquerbahn

Poppenspäler
Schaffner A2
Beiträge: 33
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 00:17

Totenstille um die Eifelquerbahn

Beitragvon Poppenspäler » Mi 3. Mai 2017, 11:08

In letzter Zeit ist ja kaum noch etwas zur westlichen Eifelquerbahn hier im Forum zu lesen gewesen. Dieser Bericht aus dem Februar scheint noch nicht verlinkt worden zu sein.
http://www.volksfreund.de/nachrichten/r ... 51,4600412

Es ist schon traurig, dass anders als bei der Westeifelbahn hier der Stillstand nicht durch gegenteilige Interessen begründet ist, sondern durch offenbar pure Interesselosigkeit der Beteiligten.

Grüße aus dem Rheinland

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2658
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Totenstille um die Eifelquerbahn

Beitragvon jojo54 » Mi 3. Mai 2017, 12:53

Poppenspäler hat geschrieben:In letzter Zeit ist ja kaum noch etwas zur westlichen Eifelquerbahn hier im Forum zu lesen gewesen. Dieser Bericht aus dem Februar scheint noch nicht verlinkt worden zu sein.
http://www.volksfreund.de/nachrichten/r ... 51,4600412

Es ist schon traurig, dass anders als bei der Westeifelbahn hier der Stillstand nicht durch gegenteilige Interessen begründet ist, sondern durch offenbar pure Interesselosigkeit der Beteiligten.

Grüße aus dem Rheinland


Steht alles in der Rubrik "Stillgelegte Strecken" hier im Forum. Auch die neuesten Informationen aus der Rhein-Zeitung vom 29.04.2017.
Ja, es ist totenstill in der Eifel geworden.

MfG
jojo54

Poppenspäler
Schaffner A2
Beiträge: 33
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 00:17

Re: Totenstille um die Eifelquerbahn

Beitragvon Poppenspäler » Mi 3. Mai 2017, 18:34

Das ist mir wohl entgangen, da ich zuletzt nicht mehr so viel Zeit zum mitlesen hatte. Danke für den Hinweis.


Zurück zu „Eifel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast