Neues Buch über die Eifelquerbahn

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3246
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Neues Buch über die Eifelquerbahn

Beitragvon jojo54 » Fr 29. Jun 2018, 13:18

Beim Sutton-Verlag wird ein neues Buch über die Eifelquerbahn von Gerolstein nach Mayen angeboten mit angeblich meist unveröffentlichten Aufnahmen.

https://verlagshaus24.de/technik/eisenb ... -und-mayen

MfG
jojo54

BSchötz
Oberschaffner A3
Beiträge: 53
Registriert: So 4. Sep 2016, 16:19

Re: Neues Buch über die Eifelquerbahn

Beitragvon BSchötz » Fr 29. Jun 2018, 16:30

Gleich bestellt,danke :)

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 588
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Neues Buch über die Eifelquerbahn

Beitragvon reinout » Sa 30. Jun 2018, 22:29

Ich auch.

Reinout

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 567
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Neues Buch über die Eifelquerbahn

Beitragvon eifelhero » Di 3. Jul 2018, 08:42

Hat das Buch schon jemand,
und kann etwas zum Inhalt sagen?
Die Vorstellung des Autors ist ja nicht unbedingt das gelbe vom Ei:
"Guten Kontakt pflegt er mit dem Freundeskreis der KBE (Rheingold-Zug)." :shock:
Die KBEF (Köln-Bonner-Eisenbahnfreunde ev) mit dem FEK (Freundeskreis Eisenbahn Köln ev) zu verwechseln,
ist schon fast peinlich. :roll:
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 588
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Neues Buch über die Eifelquerbahn

Beitragvon reinout » Di 3. Jul 2018, 17:28

Noch nicht. So bald ich es habe werde ich mich hier melden.

Meine Erwartungen sind nicht ganz hoch. Ich vermute eine Ausführung wie das "Eisenbahnen im Altkreis Simmern" Buch. Nicht viel neue Info im Vergleich zum "roten" Buch, aber eine Menge nette Bilder, ein paar Geschichten, etwas zum Teilreaktivierung bis Kaisersesch, usw.

Jedenfalls kann es nützlich sein das es ein neues Buch gibt: damit wird die Gegend auch wieder etwas an "seine" Bahn erinnert! Es ist sonst viel zu stille rund um die EQB, doch?

Reinout

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 567
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Neues Buch über die Eifelquerbahn

Beitragvon eifelhero » Di 3. Jul 2018, 19:55

Hallo Reinout,
vielen Dank. :)
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3246
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Neues Buch über die Eifelquerbahn

Beitragvon jojo54 » Mi 4. Jul 2018, 10:30

reinout hat geschrieben:Noch nicht. So bald ich es habe werde ich mich hier melden.

Meine Erwartungen sind nicht ganz hoch. Ich vermute eine Ausführung wie das "Eisenbahnen im Altkreis Simmern" Buch. Nicht viel neue Info im Vergleich zum "roten" Buch, aber eine Menge nette Bilder, ein paar Geschichten, etwas zum Teilreaktivierung bis Kaisersesch, usw.

Jedenfalls kann es nützlich sein das es ein neues Buch gibt: damit wird die Gegend auch wieder etwas an "seine" Bahn erinnert! Es ist sonst viel zu stille rund um die EQB, doch?

Reinout


Man sollte über ein Buch was man (noch) nicht gelesen hat, keine Aussage treffen, sondern warten bis es ausgeliefert wurde und sich dann eine Meinung bilden.

Wenn ich mein Exemplar habe, werde ich mich zu gegebener Zeit hier im Forum dazu melden.

MfG
jojo54

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 567
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Neues Buch über die Eifelquerbahn

Beitragvon eifelhero » Mi 4. Jul 2018, 13:15

Aussage über den Inhalt hat Reinout ja keine gemacht,
Sondern seine Vermutungen und Erwartungen mitgeteilt. :)
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Knipser1
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1851
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 21:42

Re: Neues Buch über die Eifelquerbahn

Beitragvon Knipser1 » Mi 4. Jul 2018, 16:46

Naja, ich sag mal so - die 19,99 Euro ist es nicht wert.

Recht langweilige und dazu schlecht bearbeitete Bilder - halt vom Druck und Format her ein Standardwerk aus dem bekannten Sutton-Verlag.

Dazu wenig Fakten zur Geschichte, ich würde sagen: Recht lieblos und ohne Herzblut zusammengeschustert.

Wenn ich schon bei einem 3-teiligen Schienenbus als Bildbeschreibung lese lese "BR 798 im Bahnhof Daun" da rollen sich mir die Fußnägel hoch.

Einzig die historischen Fotos machen das Ganze vielleicht einen Kauf wert.

Grüße

Guido
Bild

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 567
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Neues Buch über die Eifelquerbahn

Beitragvon eifelhero » Mi 4. Jul 2018, 16:49

Hallo Guido,
Vielen Dank.
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Westeifelbahner
Oberinspektor A10
Beiträge: 663
Registriert: Di 27. Sep 2005, 22:53

Re: Neues Buch über die Eifelquerbahn

Beitragvon Westeifelbahner » Mi 4. Jul 2018, 23:06

Da die Veröffentlichung mehrfach verschoben worden war, geschätzt mindestens ein Jahr, kann es an der Bearbeitungszeit nicht gelegen haben...
Gruß Westeifelbahner

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 567
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Neues Buch über die Eifelquerbahn

Beitragvon eifelhero » Do 5. Jul 2018, 12:12

Meine Meßlatte für Eisenbahnliteratur ist nach wie vor der Kenning Verlag !
Beim Preis von 20,- Euro bin ich allerdings bereit, abstriche zu machen.
Das Sutton sich keine Mühe mit seinen Büchern macht ist mittlerweile ja bekannt, auf der anderen Seite wäre aber auch manch eine "Heimatliteratur", nie erschienen, wenn man da mehr Arbeit reingesteckt hätte. :wink:
Dann hoffen wir mal, das irgendwann einmal der 2. Teil zur Eifelquerbahn erscheint. :)
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.


Zurück zu „Eifel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast