Der Herbst ist da in Bingerbrück.

Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 2014
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Der Herbst ist da in Bingerbrück.

Beitragvon Bad Camberger » So 21. Okt 2018, 12:52

Hallo liebe Eisenbahnfreunde,

überraschend, wie jedes Jahr, ist es Herbst geworden, in unserem Forumsgebiet.

Es wird morgens frisch, es riecht schon nach Holz und Kohle und die Sonne hat schon ihre Mühe, morgens kraftvoll zu scheinen. Meist hält sich der Hochnebel hartnäckig und die Sonne wirft lange Schatten. Die Güterzüge fangen wieder an zu klappern mit ihren unzähligen Flachstellen.
Zeit für stimmungsvolle Bilder.

Bild
Rangiertätigkeit auf einem großen Rangierbahnhof. Die ersten Arbeiten sind erledigt. Zeit für ein Fleischkäsebrötchen und einen frischen Kaffee.


Die Tage sah ich im Vorbeifahren die riesigen Sandbänke im Rhein bei Bingen und so konnte ich meine bessere Hälfte davon überzeugen, mit mir an den Rhein zu fahren. Für mich als Vollbluteisenbahner war natürlich direkt der Parkplatz am ehemaligen Bingerbrücker Rangierbahnhof gefunden. Meine holde Maid kann ich hin und wieder für Eisenbahn begeistern und so schauten wir uns gestern erst mal das an, was vom Bingerbrücker Bahnhof noch so übrig ist- nicht mehr viel! Gerade im Vorbahnhof (Vbf) sieht man noch ein paar Gleise und den Ablaufberg, der mittlerweile zugewachsen ist. Die Wagenhalle wurde in eine Eventhalle umgebaut, ansonsten ist das gesamte Areal mittlerweile grün bepflanzt und mit Schrebergärten und Freizeiteinrichtungen durchzogen. Viel hatte sich nicht verändert, seit dem Usertreffen des MRF vor ein paar Jahren, wo wir dank Markus Göttert auch die Gelegenheit bekamen, in das historische und in das moderne Stellwerk zu schauen.

Als wir gerade am alten Reiterstellwerk kamen, kam völlig unverhofft eine 01(?) Richtung Koblenz durchgeschossen und hat uns, wie damals, den Dampf um die Nase geweht. Wir gingen weiter und gelangten in das völlig ausgetrocknete Rheinkiesbett, welches schon Rekordwerte im Niedrigwasser aufweist. Es brummte ganz schön auf den beiden Strängen des Rheins. Alle paar Minuten kamen gestern nachmittag die Züge an uns vorbeigefahren.

Hier ein paar Bilder von der Binger Seite auf die Züge der rechten Rheinstrecke.
Bild
Eine SBB Cargo International 189 vor einem KV Zug Richtung Süden, kurz vor Rüdesheim.

Bild
EIne DB 185 mit Aluminiumbrammen auf dem Weg Richtung Süden, ebenfalls kurz vor Rüdesheim.

Bild
Eine DB 189 mit einem KV Zug, vermutlich von Ludwigshafen BASF nach Antwerpen oder Zeebrugge, kurz hinter Rüdesheim.

Bild
Und zu guter Letzt noch eine DB 185er mit einem Mischer Richtung Köln. Selbe Stelle.

Ich hoffe, die (kleinen Such-) Bilder gefallen. :lol:

Es geht hierbei auch eher um das Drumherum, als um die Lok.

Beste Grüße und ein schönes Restwochenende

Bad Camberger

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4586
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Der Herbst ist da in Bingerbrück.

Beitragvon 212 096 » So 21. Okt 2018, 16:09

Tolle Bilderserie! :D

marco 218 151
Amtmann A11
Beiträge: 717
Registriert: So 1. Jul 2007, 21:55

Re: Der Herbst ist da in Bingerbrück.

Beitragvon marco 218 151 » Mi 24. Okt 2018, 11:19

Schöne Bilder!

Rolf
Amtsrat A12
Beiträge: 1160
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Der Herbst ist da in Bingerbrück.

Beitragvon Rolf » Mi 24. Okt 2018, 11:46

Sehr schöner Bericht mit tollen Fotos. Vielen Dank!

Benutzeravatar
Pflatsch
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 236
Registriert: Di 1. Jan 2008, 17:15

Re: Der Herbst ist da in Bingerbrück.

Beitragvon Pflatsch » Fr 26. Okt 2018, 04:30

Schöne Impressionen mit Eisenbahnbezug. :)


Zurück zu „Linke Rheinstrecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste