Deutsche Bahn erklärt Linke Rheinstrecke für überlastet

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 2817
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

Deutsche Bahn erklärt Linke Rheinstrecke für überlastet

Beitragvon Reiner » Sa 24. Jun 2017, 08:29


Rolf
Amtsrat A12
Beiträge: 1115
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Bahn erklärt Linke Rheinstrecke für überlastet

Beitragvon Rolf » Sa 24. Jun 2017, 09:57

Das ist ja eine Überraschung! Das hätte ich den Verantwortlichen auch schon vor 20 Jahren sagen können. Ich bin 14 Jahre auf der Strecke als Pendler unterwegs gewesen, und es war der Horror. Mein Rekord waren übrigens 4 außerplanmäßige Überholungen zwischen Bonn und Köln, als es Gleis 4 in Brühl noch gab. Nach der Verlegung eines großen Teils des Fernverkehrs auf die neue ICE-Strecke nach Frankfurt wurde es kaum besser, denn dann kamen umso mehr Güterzüge. Heute fahre ich die Strecke nur noch selten, aber wenn, gibt es fast immer Probleme und Verspätungen. Für alles haben wir in Deutschland Geld, aber nicht für eine angemessene Infrastruktur. Ein Trauerspiel!


Zurück zu „Linke Rheinstrecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste