Wolkenbruch, aber dann... - Sonne!

EuropasBahnen
Inspektor A9
Beiträge: 408
Registriert: So 22. Sep 2013, 17:25
Kontaktdaten:

Wolkenbruch, aber dann... - Sonne!

Beitragvon EuropasBahnen » So 17. Sep 2017, 19:21

Guten Abend in die Forum-Runde,

auch ich befand mich Gestern am Vater Rhein um auf die diversen Sonderzüge zu warten.
Natürlich mal wieder zu früh befand ich mich in Trechtingshausen um den ein oder anderen Planzug noch mitzunehmen.

Zu aller Erst darf ich den Taurus der ÖBB hier begrüßen...

Bild

Während des fortlaufenden Wartens, schob sich von Norden her eine einzige Graufront heran und gab mir ein wenig Hoffnung, dass der Hintergrund nun an die schlechten Lichtverhältnisse des Vordergrundes angepasst werden würde. Tatsächlich - Ich wurde ausnahmsweise erhört und es gab eine interessante Lichtstimmung.
Dummerweise bringen solch dunkle Wolken ein "paar" Regentropen mit, sodass ich binnen 5 Minuten völlig durchnässt war.

Bild

Wenige Minuten später lies der Regen nach und die E94 lies nicht lange auf sich warten

Bild

Nun wollte ich eigentlich den Zug bis Oberwesel verfolgen, aber wie es der glückliche Zufall will, lies sich mein Fortbewegungsmittel nicht mehr starten.
Danke liebe Autoindustrie! Danke, dass man bei Batterien neueren Modells KEIN Destilliertes Wasser mehr nachfüllen kann! :twisted:

Nunja - ein spontaner Meinungsumschwung lies mich dann in Trechtingshausen verweilen um die 111 001 noch abzupassen. Übrigens war ich sehr froh, dass es mal eine alternative zur Hanauer 50 gab. Natürlich ein großes Leidwesen für die Fahrgäste :oops: :cry:

Es folgten noch einige Interessante Exemplare. Auch als sehenswert empfand ich das Wasserspritzen an der Oberleitung:

Bild

Bild

Man stelle sich nur einmal vor, dass die Sonne scheinen würde und siehe da: Man kann auch Glück haben.

Bild

Bild

Und da kam auch schon das erwartete Objekt mit einem schnuggeligen Zügelchen

Bild

Liebe Grüße und einen lieben Dank an alle Vormelder, sowie einer dicken Entschuldigung, dass ich nicht "mitmelden" konnte, da ich meine wenigen Prozente auf dem Handy für das technische Problem am Auto brauchte.

Elias Wingenfeld
(Meine Bilder unterliegen meinem Copyright. Meine Bilder dürfen nicht weitergegeben oder verwendet werden! Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.)

Mehr Bilder:
-Flickr-Seite: http://www.flickr.com/photos/117289364@N05/

Benutzeravatar
Pille
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1432
Registriert: Di 27. Feb 2007, 00:02

Re: Wolkenbruch, aber dann... - Sonne!

Beitragvon Pille » So 17. Sep 2017, 23:22

Hallo Elias,

es freut mich, dass du mit der 111 genauso viel Glück hattest wie ich, aber der Knaller ist der Lokzug im Wolkenbruch! Fantastisch!

Viele Grüße,

Frank
.
Bild

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright, soweit nicht anders angegeben, Dr. F. Halter

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 852
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: Wolkenbruch, aber dann... - Sonne!

Beitragvon Heiner Neumann » Mo 18. Sep 2017, 19:42

Hallo Elias,

Deine Bilder sind auch nicht von schlechten Eltern! Das Bild vom Lokzug im Platzregen ist natürlich auch für mich der absolute Hammer! Da kann ich Frank nur zustimmen.

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5141
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Wolkenbruch, aber dann... - Sonne!

Beitragvon KoLü Ksf » Mo 18. Sep 2017, 21:38

Das Foto im Wolkenbruch ist wirklich der Hammer.

Herzliche Grüße

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2628
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Wolkenbruch, aber dann... - Sonne!

Beitragvon jojo54 » Di 19. Sep 2017, 16:12

Vielen Dank für die Bilder aus dem Alltag der Bahn.

MfG
jojo54


Zurück zu „Linke Rheinstrecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste