Good bye, 01 118 (m15B)

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5285
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Good bye, 01 118 (m15B)

Beitragvon KoLü Ksf » Di 6. Aug 2019, 11:41

mit meinen beiden Kindern Martin und Christina wurde diese Abschiedstournee der 01 geplant. Die gesamte Pentax-DSRL-Sammlung wurde aktiviert. Jeder hatte so sein Lieblingsobjektiv drauf geschraubt. So konnte ja nichts mehr schief gehen. Dachten wir, aber leider lief dann doch nicht alles nach Plan.

Wir begannen in Raunheim mit dem Hintergedanken, über die A3 noch zeitgerecht nach Osterspai zu gelangen, wo wir die Lok dann wiederum ablichten wollten.

Bild

Bild 1: Bei der Durchfahrt in Raunheim + 10, das verhieß ein entspanntes Erreichen des nächsten Fotopunktes in Osterspai.

Bild

Bild 2: Ich selbst wollte allerdings ein Motiv umsetzen, das ich schon sehr lange im Visier hatte: Braubach mit Marksburg. Meine beiden Begleiter hatten allerdings das Pech, dass mit ihrer Ankunft in Osterspai auch der Zug bereits da war. Ein Notschuss ist daher leider nur für die eigene Erinnerung.

Danach war ja genügend Zeit, sich erst einmal zu stärken und es ging nach Feldkirchen. Empfohlen hatte ich den beiden die Fußgängerbrücke, aber wie so oft im Leben, haben Kinder ihre eigene Vorstellung. Im Nachhinein betrachtet, auch nicht schlecht.

Bild

Bild

Bild 3/4: Zwei interessante Perspektiven durch unterschiedliche Brennweiten. Einmal mit Rheinschiff bzw die auch von mir gerne favorisierte Teleaufnahme.

Bild

Bild

Bild 5/6: Leutesdorf. Die Stelle war eigentlich eine Notlösung, aber deutlich besser als am Sportplatz. Dort auf der Zufahrt stapelten sich die Fuzzies. Ein paar Meter weiter nach Norden trieb Karl-Heinz alias Westerwälder 44 sein 'Unwesen'.


Bild

Bild 7: Die nächste Panne dann in Bad Breisig, der Zug kam viel zu früh. Eigentlich wollten wir ihn hinter dem Bahnhof abpassen.


Ein Muss war dann aber Koblenz-Lützel. Zum einen die Bahnhofsdurchfahrt, zum anderen auf der Moseleisenbahnbrücke.

Bild

Bild

Bild

Bild 8-10: Klassisch zur Abwechselung in schwarz-weiß



Bild

Bild

Bild11-12: Seit den Beiträgen von Günter Tscharn juckt mir diese Stelle schon in den Fingern.


Dann ging es zufrieden nach Hause, trotz der einen oder anderen Panne. Aber wie heißt es so schön, einer geht noch. Und so bildete die Durchfahrt in Raunheim wie am Morgen nur in entgegengesetzter Richtung der tatsächliche Abschluss des Tages

Bild

Bild 13: Martin mit Tele

Bild

Bild 14: ich selbst mit weniger Brennweite

Bild

Bild 15: und der ultimative Abschied wieder klassisch.


So, ich hoffe ihr habt tapfer durchgehalten. Interessant, wie so jeder für sich persönlich die Dinge so sieht und im Bild festhält.

Herzliche Grüße Christina, Martin und

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1847
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: Good bye, 01 118 (m15B)

Beitragvon töff-töff » Di 6. Aug 2019, 12:38

Tolle Bilder
Grüße aus Bendorf

Martin

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtsrat A12
Beiträge: 1037
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: Good bye, 01 118 (m15B)

Beitragvon Heiner Neumann » Di 6. Aug 2019, 15:26

Meinen Dank an die ganze Familie für diesen wunderbaren Bilder. Bei der ganzen Freude darüber mußte ich aber doch ein gewaltiges Tränchen verdrücken! :( :cry: :cry:

Traurig grüßt

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Benutzeravatar
HDE
Amtmann A11
Beiträge: 717
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 13:50

Re: Good bye, 01 118 (m15B)

Beitragvon HDE » Di 6. Aug 2019, 16:07

Bild 11, da passt ja wirklich alles !
Herrlich :shock:

Vielen Dank sagt
Hans-Dieter

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3746
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Good bye, 01 118 (m15B)

Beitragvon jojo54 » Mi 7. Aug 2019, 11:22

Auch von meiner Seite besten Dank für die Vielzahl an Bilder.
Anbei noch eine Aufnahme aus meiner Heimatstadt Königstein (Taunus) vom 24.05.2015.

Bild


In den Frankenberger Tageszeitungen wurde umfangreich von der Überführung am Sonntag nach Battenberg berichtet.

MfG
jojo54

buraeepp
Schaffner A2
Beiträge: 33
Registriert: Fr 24. Mai 2019, 09:32

Re: Good bye, 01 118 (m15B)

Beitragvon buraeepp » Mi 7. Aug 2019, 11:47

Auch von mir noch zwei Erinnerungsfotos von 01 2118-6 (01 118) anläßlich der Abschiedsfahrt an Pfingsten im Taunus.
Aufgenommern am 10.06.2019 (Pfingstmontag) zwischen Liederbach Süd und Liederbach.

Bild

Bild
Grüße aus dem Taunus
buraeepp

Mein Fotostream bei flickr: https://www.flickr.com/photos/buraeepp/

Rolf
Amtsrat A12
Beiträge: 1310
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Good bye, 01 118 (m15B)

Beitragvon Rolf » Mi 7. Aug 2019, 15:39

Vielen Dank für die schönen Fotos!

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4734
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Good bye, 01 118 (m15B)

Beitragvon 212 096 » Sa 10. Aug 2019, 16:57

Sehr schöne Fotos von Euch Allen!

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1840
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Good bye, 01 118 (m15B)

Beitragvon Dieselpower » Sa 10. Aug 2019, 23:30

Ich konnte leider nicht dabei sein, aber da ich zweimal als Lotse das unbeschreibliche Vergnügen hatte, mitzufahren, und damit auch ein wenig an der Maschine gehangen habe, danke ich den Fotografen für die Mühen! Tolle Maschine, leb wohl! :cry:
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer


Zurück zu „Rechte Rheinstrecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast