15 April Kaub, mit vielen Suchbildern

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1807
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

15 April Kaub, mit vielen Suchbildern

Beitragvon töff-töff » Fr 17. Apr 2015, 22:01

Hallo,

dank Urlaub in dieser Woche ging es bei schönstem Frühlingswetter an denn Rhein bei Kaub.

Los ging es am Bahnhof.

Gerade als ich ankam, fuhr der Henkelzug durch :twisted: :twisted: :twisted:

Als erstes begegnete einem dann 185 571-7
Bild

Darauf folgte ein blaues Zebra 186 106
Bild

Und als nächstes 185 535-5 der CFL
Bild

Und mal etwas Bildfüllender
Bild

Da aber nicht so richtig viel los war, und das Wetter einfach zu schön war, entschied ich mich einen Teil des Rheinsteigs rund um Kaub zu erwandern.
Hierbei entstanden dann noch einige Eisenbahnsuchbilder :roll: :wink:

ICE mit der Burg Pfalzgrafenstein
Bild

Und das ganze mit einem Süwex
Bild

Burg Gutenfels mit Zug (ja wo ist er denn :?: :?: )
Bild

Ein Güterzug auf dem Weg nach Kaub
Bild

Viel Rhein, wenig Zug
Bild

So, und jetzt noch ein paar OT Bilder

Blick Richtung Bachrach
Bild

Blick auf Kaub und Oberwesel
Bild

Die Burgen mal rangezoomt
Bild

Und die Burg Pfalzgrafenstein als Frühlingsbild
Bild

So, das war es dann mal wieder. Ich hoffe mal, da waren jetzt nicht zu viele OT Bilder dabei :oops: :oops:
Grüße aus Bendorf

Martin

Horst Heinrich
Oberrat A14
Beiträge: 2194
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 23:07

Re: 15 April Kaub, mit vielen Suchbildern

Beitragvon Horst Heinrich » Sa 18. Apr 2015, 10:02

töff-töff hat geschrieben: Und die Burg Pfalzgrafenstein als Frühlingsbild
Bild

So, das war es dann mal wieder. Ich hoffe mal, da waren jetzt nicht zu viele OT Bilder dabei :oops: :oops:

Allesamt sehr stimmungsvolle Aufnahmen, die neben dem interessanten Bahngeschehen besonders das Farben- und Blütenspiel der frühlingshaften Vegetation im April einfängt.
Und zum Thema OT.
Wer sich Zeit nimmt, der findet in jedem Bild Bedeutsames.
Mir hat es z.B. das letzte Bild besonders angetan.
Noch einmal wird hier die unvergleichliche Kulturlandschaft mit ihrem nahezu unauffälligen, will sagen unaufdringlichen Verkehrsträger Bahn gezeigt, in der sich Vergangenheit und Gegenwart wie selbstverständlich treffen:
Unten die relativ moderne geschäftige Zeit, weiter oben -nur wenige Minuten entfernt- der jahrhundertealte Feld- und Wanderweg, über den schon Generationen -die Aussicht bestaunend- zu Berg und zu Tal gestrebt sind.
Man möchte sich niederlassen, die blütenduftgeschwängerte Luft einatmen und einfach nur staunend genießen...

Unten übrigens das alte Kauber Stellwerk, das die EStw-Rationalisierungswalze genauso überlebt hat, wie das noch für die Bundeswehr vorgehaltene und von der Hauptstrecke abzweigende Ladegleis.
Wie lange wohl noch?

Deine Bilder, Martin, machen wirklich Lust auf einen spontanen Trip vom Hunsrück an den altvertrauten Mittelrhein.
Vielen Dank dafür!
SOLANGE NICHT DIE KULTUSMINISTERKONFERENZ EINE EINSTWEILIGE VERFÜGUNG ERWIRKT UND SIE MIR PERSÖNLICH AN DER HAUSTÜR ÜBERREICHT,BLEIBE ICH BEI DER ALTEN RECHTSCHREIBUNG.

Benutzeravatar
Der Kowelenzer
Oberinspektor A10
Beiträge: 568
Registriert: So 24. Jul 2005, 16:04

Re: 15 April Kaub, mit vielen Suchbildern

Beitragvon Der Kowelenzer » Sa 18. Apr 2015, 10:03

Hallo Martin,

da mach Dir mal keine Gedanken.... Off Topic ist da meiner bescheidenen Meinung nach gar nichts. :D
Sehr schöne und zum Teil völlig neue Blickwinkel.

Das mit dem Henkel war natürlich Pech und kann einem schon zu beginn etwas die Laune eintrüben.
Aber es hat sich doch trotzdem gelohnt.

Schöne Grüße,
Detlef

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1663
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: 15 April Kaub, mit vielen Suchbildern

Beitragvon Dieselpower » Sa 18. Apr 2015, 10:25

Hallo Martin,
ein schöner Bilderbogen. Da ich mir gerade eine 35mm-Festbrennweite (APS-C-KB-Äquivalent: 56 mm) zugelegt habe, und mich ein wenig mit Filtern beschäftige, eine Frage:
Benutzt Du auch Filter/Gegenlichblende etc., und wenn ja, welche? Bei den "von oben"-Bildern scheint ein wenig "blauer Dunst" hervorzutreten, was ja sicher nicht am erlaubten Rauchen in rheinland-pfälzischen Lokalen liegt :wink: ...oder hast Du hier daheim mit dem Schieberegler nachgeholfen?
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1807
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: 15 April Kaub, mit vielen Suchbildern

Beitragvon töff-töff » So 19. Apr 2015, 10:20

Dieselpower hat geschrieben:Benutzt Du auch Filter/Gegenlichblende etc., und wenn ja, welche? Bei den "von oben"-Bildern scheint ein wenig "blauer Dunst" hervorzutreten


Ja, einen UV-Filter, wobei der eigentlich mehr als Schutz für die Linse gedacht ist.

Der blaue Dunst kommt wohl auch daher, das die Bilder von oben fast alle im Gegenlicht gemacht sind. Das
musste man dann schon ein bisschen an Schiebern spielen. :roll: :wink:
Grüße aus Bendorf

Martin

Knipser1
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1854
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 21:42

Re: 15 April Kaub, mit vielen Suchbildern

Beitragvon Knipser1 » So 19. Apr 2015, 11:00

Hallo Martin,

wirklich eine super Fotoserie. Mir gefallen durchaus auch die Bilder "ohne" oder mit "wenig" Zug.
Der Rheinsteig bietet einfach tolle Ausblicke auf die in Jahrhunderten geprägte Landschaft des Mittelrheintals, das zurecht Weltkulturerbe ist - mit seinen Weinbergen, seinen Burgen UND seiner Eisenbahn.

Viele Grüße

Guido
Bild

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1663
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: 15 April Kaub, mit vielen Suchbildern

Beitragvon Dieselpower » So 19. Apr 2015, 11:30

töff-töff hat geschrieben:
Dieselpower hat geschrieben:Benutzt Du auch Filter/Gegenlichblende etc., und wenn ja, welche? Bei den "von oben"-Bildern scheint ein wenig "blauer Dunst" hervorzutreten


Ja, einen UV-Filter, wobei der eigentlich mehr als Schutz für die Linse gedacht ist.

Der blaue Dunst kommt wohl auch daher, das die Bilder von oben fast alle im Gegenlicht gemacht sind. Das
musste man dann schon ein bisschen an Schiebern spielen. :roll: :wink:


Hallo Martin...

Ja, der Objektivschutz ist bei mir auch der primäre Nutzungsgrund, aber es gibt halt verschiedene...früher, bei meiner alten Minolta X300 hatte ich sowohl Skylight-, als auch UV-Filter in Benutzung, aber Skylight ist ja bei D-SLR hinfällig. Dann gibt es halt noch die CPL-Filter - hab mir jetzt beides inkl. Sonnenblende zu meinem 35er im Set bestellt, und überlege - schon um nicht ständig Filter auf- und abschrauben zu müssen - ob der auch Sinn macht, der unterdrückt halt Reflektionen auf Wasser etc., und soll den weißblauen Himmel (so denn mal vorhanden... :roll: ) kontrastreicher abbilden.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Ruhri
Inspektor A9
Beiträge: 487
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 12:10

Re: 15 April Kaub, mit vielen Suchbildern

Beitragvon Ruhri » So 19. Apr 2015, 11:32

Hier wird deutlich, wie viele Möglichkeiten man hat, im Rheintal beeindruckende Perspektiven zu bekommen. Im Frühling gefällt mir das ganze sowieso am besten.

Benutzeravatar
Pille
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1439
Registriert: Di 27. Feb 2007, 00:02

Re: 15 April Kaub, mit vielen Suchbildern

Beitragvon Pille » Mo 20. Apr 2015, 11:52

Hallo Martin!

Was für geniale Ausblicke! Es hat schon was, nahe einer Gegend zu wohnen, für die Andere mehrere tausend Kilometer Anreise in Kauf nehmen ...

Viele Grüße,

Frank
.
Bild

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright, soweit nicht anders angegeben, Dr. F. Halter

Benutzeravatar
WUMAG KBO
Amtsrat A12
Beiträge: 1207
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 23:29
Kontaktdaten:

Re: 15 April Kaub, mit vielen Suchbildern

Beitragvon WUMAG KBO » Mi 22. Apr 2015, 07:51

Der Kowelenzer hat geschrieben:Hallo Martin,

da mach Dir mal keine Gedanken.... Off Topic ist da meiner bescheidenen Meinung nach gar nichts. :D
Sehr schöne und zum Teil völlig neue Blickwinkel.
Hallo Martin, ja so sehe ich das auch!
Gleichzeitig sind Deine Fotos eine willkommende Einstimmung auf meine Wanderung auf dem Rheinsteig in der nächsten Woche.
Viele Grüße aus Bonn-Oberkassel,
Andreas


Zurück zu „Rechte Rheinstrecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast