EVG 213 332 jetzt in altrot

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 2682
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

EVG 213 332 jetzt in altrot

Beitragvon Reiner » Do 16. Feb 2017, 06:21

Die Lok steht jetzt in Linz.
Ein Bild von der Überführung gibt es hier: http://www.drehscheibe-online.de/foren/ ... 04,8095496

Gruß Reiner

Daniel K.
Oberschaffner A3
Beiträge: 92
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 18:44

Re: EVG 213 332 jetzt in altrot

Beitragvon Daniel K. » Do 16. Feb 2017, 20:53

Hallo,

und ein wenig später:


Bild


213 332-0 durch Bad Honnef.



MfG

Daniel

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 852
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: EVG 213 332 jetzt in altrot

Beitragvon Heiner Neumann » Do 16. Feb 2017, 21:53

Schick! Aber die Beschriftung wirkt ein bißchen klein.

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1402
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: EVG 213 332 jetzt in altrot

Beitragvon Dieselpower » Do 16. Feb 2017, 22:55

Schön zu sehen, daß sie sich nicht nur von ihrem "Husten" erholt hat, sondern auch die gräßliche gelbe Lackierung wieder losgeworden ist....

Ne ne, Heiner, das gab es früher häufiger - manchmal waren die Nummern so klein....
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Daniel K.
Oberschaffner A3
Beiträge: 92
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 18:44

Re: EVG 213 332 jetzt in altrot

Beitragvon Daniel K. » Fr 17. Feb 2017, 09:54

Hallo Heiner,

für eine altrote Lok in EP IV sind Nummern und Kekse schon "richtig".
Siehe auch hier: http://v100.de/index.php?nav=1000084&la ... tion=image


MfG

Daniel

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 852
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: EVG 213 332 jetzt in altrot

Beitragvon Heiner Neumann » Fr 17. Feb 2017, 11:16

Vielen Dank für Eure Hinweise!

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1402
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: EVG 213 332 jetzt in altrot

Beitragvon Dieselpower » Fr 17. Feb 2017, 12:08

Daniel K. hat geschrieben:Hallo Heiner,

für eine altrote Lok in EP IV sind Nummern und Kekse schon "richtig".
Siehe auch hier: http://v100.de/index.php?nav=1000084&la ... tion=image


MfG

Daniel


Wie gesagt, nicht immer...es gab verschiedenste Kombinationen: Große oder kleine Ziffern vorn und hinten, große Kekse, kleine Kekse....:
Bild

Ich nehme einfach mal an, daß nach einer HU eine Lok nicht im AW "festgehalten" wurde, weil keine "großen" oder "kleinen" Ziffern vorrätig waren, und das genommen wurde, was da war...
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Daniel K.
Oberschaffner A3
Beiträge: 92
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 18:44

Re: EVG 213 332 jetzt in altrot

Beitragvon Daniel K. » Fr 17. Feb 2017, 12:45

Hi Dieselpower,

hätte womöglich besser für "die" schreiben sollen. Will keinesfalls streiten.
Allgemein scheint mir aber, daß auf den orientroten v 100 häufiger der etwas größere Keks zum Einsatz kam. Und wenn dann bei den "Lackern" nur solche in der Schublade lagen...
212 023 war ja auch eher untypisch, wenn ich mich richtig erinnere. Aber sie war ja auch eine Museumslok. (Wär' sie bloß nie nach Nürnberg gekommen, sondern daheim geblieben.)

MfG

Daniel

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1402
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: EVG 213 332 jetzt in altrot

Beitragvon Dieselpower » Fr 17. Feb 2017, 12:53

Wer will denn streiten? War nur ne Info aus der guten alten Zeit... :wink:

Wie gesagt, ich denke, damals wie heute - heute jedoch öfter als früher - wurde/wird irgendwas aus dem Regal genommen.
Ganz schlimm finde ich z.B. die großen Ziffern auf der Kühlerseite, die in den schmalen Zwischenraum zwischen Rand und Jalousien gequetscht wurden...oder wenn die falsche Farbe bei einzelnen Ziffern genommen wurde - oder noch viel schlimmer - aber eher eine moderne Erscheinung: Verschiedene Schriftarten und -größen in einer Nummer....

Standardschrift an deutschen Loks ist ja eigentlich DIN 1451 "DB"-Version, aber im Plotterzeitalter kann ja jeder Werbefachmann die seltsamsten Ziffern ausschneiden - die Werkstätten machen da leider manchmal keine Ausnahme. Motto: "Ich hab noch eine "2" aus der Klassenbezeichnung übrig, die nehm ich jetzt für die NVR-Nummer".
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4450
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: EVG 213 332 jetzt in altrot

Beitragvon 212 096 » Fr 17. Feb 2017, 18:39

GEILE LOK!

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 2682
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

Re: EVG 213 332 jetzt in altrot

Beitragvon Reiner » Sa 18. Feb 2017, 09:19

Seit gestern müssten weitere Fahrzeuge in Linz angekommen sein.
Zwei Vt 98 und eine Skl. Siehe in diesem Beitrag: http://www.drehscheibe-online.de/foren/ ... 04,8097732

Gruß Reiner


Zurück zu „Rechte Rheinstrecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste