Altrot in Köln Kalk (m2B)

MartinM
Hauptsekretär A8
Beiträge: 326
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 12:12
Kontaktdaten:

Altrot in Köln Kalk (m2B)

Beitragvon MartinM » Fr 7. Apr 2017, 12:42

Hallo zusammen,

Trotzdem ich immer noch durch den Arbeitsunfall Anfang Dezember 2016 gehandicapt bin, gestern Abend mit einem guten Freund in Kalk vorbeigeschaut :

Der Grund war 218 455 (12 V 956 TB 11), welche nun seit kurzem bei EfW tätig ist. Gebaut wurde sie unter der Werk-Nr. 32049 bei Henschel & Sohn und am 06.04.1978 von der Deutschen Bundesbahn abgenommen (AW Nürnberg), ihre erste Dienststelle war das BW Kempten, über Stendal und Lübeck kam sie zu ihrer letzten aktiven Dienststelle nach Braunschweig, anschliessend wurde sie im Ulm z-gestellt. Ihr aktuelles HU Datum im Raster ist der 23.03.2017 (korrigiert), dahinter standen noch 215 023 und 260 770 :

Bild

Bild

Gruß Martin
Zuletzt geändert von MartinM am Fr 14. Apr 2017, 11:56, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Pflatsch
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 215
Registriert: Di 1. Jan 2008, 17:15

Re: Altrot in Köln Kalk (m2B)

Beitragvon Pflatsch » Fr 7. Apr 2017, 16:08

Klasse sieht sie aus :shock:
Danke Martin das du uns mit deiner Aufnahme daran teilhaben lässt.

Benutzeravatar
Bf Koblenz-Lützel
Amtmann A11
Beiträge: 985
Registriert: Do 1. Mai 2008, 11:46

Re: Altrot in Köln Kalk (m2B)

Beitragvon Bf Koblenz-Lützel » Fr 7. Apr 2017, 16:53

Da freut sich der Diesel Fan!! 8)
Gruß aus dem Westerwald
Wolfgang

Für eine V100(exDB) oder Nohab und den Krabbenkutter der PKP ST43 las ich alles stehen!

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1728
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: Altrot in Köln Kalk (m2B)

Beitragvon töff-töff » Fr 7. Apr 2017, 20:31

Hübsch
Grüße aus Bendorf

Martin

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1402
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: Altrot in Köln Kalk (m2B)

Beitragvon Dieselpower » Di 11. Apr 2017, 23:13

Wunderschöne Erscheinung - zweifelsohne. Aber nach der Kurhessen-218 387 die zweite altrote 218, die nie altrot war. Andererseits wollen wir uns über derart ansehnliche - nicht zuletzt weil vertraute - Farbgebungen doch eher freuen.
Im Zeitalter augenkrebserregender Phantasiefarbgebungen und störender (überflüssiger) Beschriftungen (wie bei der 218 460) sind diese Farben wie eine Kur für das geschundene Auge des Eisenbahners bzw. Eisenbahnfreundes...nur selten wollen die Corporate Designs der neuen Halter ehemaliger Staatsbahnloks das...pardon...mein Auge erfreuen. Einzig der Erhalt des Fahrzeugs tröstet darüber hinweg. Absolute Negativbeispiele sind da Railadventure, BBL mit ihren "Müllwagen", die Papageien der NbE-Nachfolger und die ganzen gruseligen gelben Loks....Doch z.B. blau/silberne oder orange/graue 151er machen schon wieder ebenso was her wie eine grün/beige 295...

Und am Dienstag geht es auf die 213 332, die nach einem gelben Intermezzo nun wieder ansehnlich erscheint! ich freu mich schon drauf... :D

PS: Sieht ja ganz so aus, als ob bei der EfW-215 023 noch der gute alte 16-Zylinder mit dem brummigen Geräusch verbaut ist - ich sehe keine Hutzen! Und sie gehörte auch damals zu den Montzen-Loks....ob sie ihre Memor-Zugbeeinflussung (Am "Drahtbesen" unter dem Drehgestell erkennbar) noch hat?
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 1987
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: Altrot in Köln Kalk (m2B)

Beitragvon Bad Camberger » Mi 12. Apr 2017, 09:27

Moin Marko!

Laut v160.de besitzt die 215 023 den MB 16 V 652 TB 10.

Gruß

Jan

Patric Jost
Schaffner A2
Beiträge: 47
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 09:38

Aufklärung zu Motoren: Altrot in Köln Kalk (m2B)

Beitragvon Patric Jost » Mi 12. Apr 2017, 13:18

Hallo zusammen,
ich habe mich als bisheriger interessierter Leser hier im Forum nun angemeldet, um einerseits Klarheit zu den Motoren in unseren EfW-Loks V163 Umbau (--> BR 225) und V164 zu schaffen und andererseits künftig den einen oder anderen altroten Tipp zu geben, falls von Interesse:

Alle EfW-Loks der vorbenannten Baureihen haben einen 12 V 956 TB 11 Motor (zum Glück !)
--> 218 455, 225 021, 225 023, 225 025, 225 028 (alle 225 sind/werden in altrot und als 215 beschriftet)

Für Insider: die 218 455 und die 215 025 haben einen blauen Neubau-TB 11, die anderen den grauen TB 11

Die 218 hat übrigens nach wie vor eine DB Regio-Vollausstattung mit ZDS, ZWS, FMZ, SAT, TAV.
Revisionsdatum ist der 23.03.17 und nicht der 27.3.17 (wurde im ersten Beitrag oben falsch angegeben)

Die fehlenden Hutzen bei den belgientauglichen Loks (225 023 bis 029) sind nicht dem Motor, sondern der Belgientauglichkeit geschuldet. Die belgische Indusi ist nach wie vor auf den EfW-Loks vorhanden.

Grüsse

Patric Jost

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1728
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: Aufklärung zu Motoren: Altrot in Köln Kalk (m2B)

Beitragvon töff-töff » Mi 12. Apr 2017, 22:06

Patric Jost hat geschrieben:Hallo zusammen,
und andererseits künftig den einen oder anderen altroten Tipp zu geben, falls von Interesse:


Aber klar doch, immer her damit

Und natürlich auch dank für Infos über Eure Loks
Grüße aus Bendorf

Martin

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1402
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: Altrot in Köln Kalk (m2B)

Beitragvon Dieselpower » Mi 12. Apr 2017, 22:08

Hallo Patric...
Danke für die umfangreichen Infos...

Übrigens, wenn Du gerade da bist, Du wirst dich vielleicht nicht mehr erinnern, aber wir sind uns vor vielen Jahren ein paar mal begegnet...zusammen mit meinem Kumpel Wolle...
Meistens während der Sommerferien im Bcm (oft einer der weißen RoLa-Wagen) im Nachtzug "LUNA" zwischen Köln und München. Hatten auch mal Dias und Adressen ausgetauscht. Lang lang ist's her...
Twen-Nachttramper hieß das damals... :D

Das mit der 218 ist ja schon mal sehr interessant, vor allem die Reisezug-Vollausstattung. Dann wird sie ja sicher auch die komplette Heizeinrichtung noch haben, oder? Ich plane da derzeit wieder etwas... :wink:
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Patric Jost
Schaffner A2
Beiträge: 47
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 09:38

Re: Altrot in Köln Kalk (m2B)

Beitragvon Patric Jost » Mi 12. Apr 2017, 22:24

Hallo Marko,
ja das ist eine Ewigkeit her - Ende der 80er mit dem Schienenbus Betzdorf - Daaden und Parallelausfahrt mit dem Dillenburger bei Grünebach ... Du hattest damals doch die 2 CV 6.

Die 218 455 ist komplett mit Heizung, Seitenfahrschalter (logisch für FMZ), voll aufgearbeiteter Motor Bauart 593 (mit elektronischer Steuerung). Die 225 er können ja nur bis Bauart 592, daher musste der neue 593 für die 215 025 auf 592 zurückgebaut werden.

Zur Vereinheitlichung des Fuhrparks habe ich auch darauf Wert gelegt, dass alle EfW-218/225 er den gleichen Motor (TB 11) und auch das gleiche Getriebe haben (alles Voith). Macht es den Tf dann leichter, als wenn jedes Tfz ein Unikat wäre.

Grüße
Patric

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1402
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: Altrot in Köln Kalk (m2B)

Beitragvon Dieselpower » Mi 12. Apr 2017, 23:40

Sehr vernünftige Flottenpolitik, Patric....

Ja, und bei einer der VT98-Aktionen in Betzdorf hatte es mir das Getriebe zersemmelt....Erinnerungen.... :roll:
Wer hätte damals gedacht, daß ich in dieser Region mal seßhaft, und diese Strecken selbst mal rauf und runter fahren würde...?

Die Kombi TB11 mit Voith hab ich mit etwas Glück am nächsten Donnerstag auch wieder. Nach Selters....hoffentlich kommt wieder zu viel Zeug für die 1004... :D
In der Zwischenzeit amüsiere ich mich mit der frisch aus dem Ei gepellten 213.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 2682
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

Re: Altrot in Köln Kalk (m2B)

Beitragvon Reiner » Do 13. Apr 2017, 05:19

Hallo,

mal eine Frage zu einer weiteren EfW-Lok.
Was wurde eigentlich aus der 221 117? Vor längerer Zeit sah ich mal ein Foto, wo die Lok in einem AW (Bremen?) stand und nicht mehr so gut aus sah.
Gibt es Hoffnung, dass die Lok noch mal in den Betriebsbestand zurück kehrt?
Danke für eine kurze Info.

Gruß Reiner


Zurück zu „Rechte Rheinstrecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste