Rhein: Triebwagenkopf im Schiffsbauch

Antworten
Lw
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 232
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 10:31

Rhein: Triebwagenkopf im Schiffsbauch

Beitrag von Lw »

Wo soll ich diese Fotos einstellen - links- oder rechtsrheinisch?
In Anlehnung an die vorherigen User also "Interessanter Zug..." oder "Besondere Züge"?
Da mein Blick zum rechten Rhein ging, stelle ich sie hier ein.
Aufnahmepunkt Bingen Winterhafen, Zeitpunkt etwa 11.30 h. Ein unscheinbarer Kahn transportiert einen (selbst für mich erkennbar: elektrischen) Triebkopf (aber abgebügelt!) rheinaufwärts.
Vielleicht hat einer der Kollegen im Raum WI/ MZ die Gelegenheit, noch ein Foto aus der Nähe zu schießen.
Wohin der Transport wohl geht?


Bild

Selbst die "Germania" scheint interessiert:
Bild

Schiffsdiesel & E-Mobilität
Bild


Bild


Bild

Benutzeravatar
Theo_Loks
Oberschaffner A3
Beiträge: 89
Registriert: Di 17. Nov 2015, 19:28
Kontaktdaten:

Re: Rhein: Triebwagenkopf im Schiffsbauch

Beitrag von Theo_Loks »

Hallo LW,

da hast Du ja eine ganz interessante Beobachtung fotografiert.

Mein erster Eindruck von dem Teil war: belgisch.
Meine Suche bei Railfan-Europ ergab, dass es kein aktuelles belgisches Fahrzeug ist, unterstützt aber meine Vermutung, was Form- und Farbgebung betrifft.
Dort werden aber für Lieferdatum 2019 Triebwagen des Typs AM-16 genannt, die mit Reisezugwagen des neuen Typs M-7 gekuppelt werden sollen und von Alstom und Bombardier geliefert werden.
Die niederländische Wikipedia hat zwar leider noch keinen Artikel zu den AM-16 / MS-16 (UIC: 94 88 0160 0xx) aber bereits zu den M-7 Wagen.
Alstom baut die Motorwagen in Charleroi und Valenciennes und die ETCS Level 2-Systeme für alle Wagen. Die Endmontage geschieht durch Bombardier in Brugge (früher: BN).

Mir scheint, dass das Fahrzeug im Schiff gerade seine Reise nach Belgien zur Endmontage unternimmt. Da das Fahrzeug für zwei Stromsysteme ausgelegt ist (25kV AC + 3kV DC), erklären sich die auf den Fotos deutlich sichtbaren längeren Bereiche für die Pantographen.

Alles nur Annahmen, aber es würde mich wundern, wenn ich damit falsch liege.
Bei 76 bestellten Exemplaren wäre auf dem Rhein mit regem Zugverkehr zu rechnen, wenn Dein Exemplar nicht eine Ausnahme bleibt, weil es irgendwo ganz anders getestet wurde. Denn die kürzeste Strecke von Valenciennes oder Charleroi nach Brugge ist dies bestimmt nicht.

Viele Grüße

Hans-Josef

Tim eilers
Oberschaffner A3
Beiträge: 53
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:18

Re: Rhein: Triebwagenkopf im Schiffsbauch

Beitrag von Tim eilers »

Guten Tag

Ich hätte ja die das ist für die brüsseler s Bahn ein Fahrzeug

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 1996
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Rhein: Triebwagenkopf im Schiffsbauch

Beitrag von Dieselpower »

Das ist aber doch nicht in Richtung Belgien unterwegs - eher genau andersrum...
Vielleicht auf dem Weg zur Kältekammer von RTA in Wien Arsenal...vielleicht aber auch nach Timbuktu.

Die Vermutung mit Belgien wird hingegen durch die Farbgebung und die Ausführungen von Hans-Josef gestützt.
Deren aktuelle Farbgebung ist ja inzwischen genauso langweilig, wie die von DB Fernverkehr.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5310
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Rhein: Triebwagenkopf im Schiffsbauch

Beitrag von KoLü Ksf »

Das Schiff mit dem Twindexx Kopf wurde gestern im Raum Aschaffenburg gesichtet, Fahrtrichtung Würzburg

Quelle: WhatsApp NAH

Herzliche Grüße

Carsten Frank
Amtmann A11
Beiträge: 944
Registriert: So 7. Aug 2005, 15:14
Kontaktdaten:

Re: Rhein: Triebwagenkopf im Schiffsbauch

Beitrag von Carsten Frank »

Leider kann man auf den Bildern den Schiffsnamen nicht entziffern.
Wie heißt der Pott denn? Dann kann man mal bei Marinetraffic schauen wo er hin ist.

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 682
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Rhein: Triebwagenkopf im Schiffsbauch

Beitrag von eifelhero »

Hallo Carsten,
laut DSO heißt der Pott Labe 24.
Gelistet ist das Schiff in Tschechien. :)
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Carsten Frank
Amtmann A11
Beiträge: 944
Registriert: So 7. Aug 2005, 15:14
Kontaktdaten:

Re: Rhein: Triebwagenkopf im Schiffsbauch

Beitrag von Carsten Frank »

Schade dann hat er sein Ziel nicht ordentlich eingegeben.
MarineTraffic zeigt jedenfalls Hamburg an was ja nicht so ganz passt...

Carsten Frank
Amtmann A11
Beiträge: 944
Registriert: So 7. Aug 2005, 15:14
Kontaktdaten:

Re: Rhein: Triebwagenkopf im Schiffsbauch

Beitrag von Carsten Frank »

Vesselfinder meint der Pott war zuletzt in Gent https://www.vesselfinder.com/de/vessels ... -270296000

Antworten