[FR] Mit dem Wal und der 218 zum Grenzlandfest (10 B.)

Benutzeravatar
Lochris
Oberrat A14
Beiträge: 2037
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 18:39
Kontaktdaten:

[FR] Mit dem Wal und der 218 zum Grenzlandfest (10 B.)

Beitragvon Lochris » So 25. Jun 2017, 22:47

An diesem Wochenende fand in Kapsweyer wieder das Grenzlandfest statt, gleichzeitig wurde 20 Jahre Reaktivierung der Bahnstrecke Winden - Wissembourg gefeiert. Zu diesem Anlass wurde ein Sonderfahrplan aufgestellt, der anfangs mal für einen SNCF-Regiolis und die CFL-5519 vorgesehen war. Ersterer konnte mangels Bahnübergangssicherheit nicht antreten, letztere blieb wohl bei der Anreise aus Hanau liegen. So gab es dann letztendlich einen Stundentakt mit französischen Walen und einem 218er-Wendezug. Es hätte schlimmer kommen können :wink: .

218 484 war im Einsatz vor drei Rotlingen und erreicht hier Winden:
Bild

Für die Ausfahrt wenig später kämpfte sich die Sonne durch die teilweise bedrohliche Wolkenkulisse:
Bild

Statt eine Stunde zu warten wurde kurzerhand der Bus genommen - der fuhr nämlich als Schienenersatzverkehr den regulären Fahrplan ab. In Schweighofen traf man den Wal und wieder kam die Sonne passend raus - trotz 20-minütiger Verspätung:
Bild

Da die Sonderfahrpläne aber sehr locker gestrickt waren, fiel die Verspätung kaum ins Gewicht. Mit viel mehr Sonne war nicht zu rechnen, daher schwenkten wir auf Mitfahrten um. Meine letzte Reise im n-Wagen hinter einer 218 führte im April 2011 von Emmelshausen nach Buchholz...
Einfahrt Schweighofen:
Bild

Einfahrt Winden, noch "zu":
Bild

Auf der Rückfahrt kurz hinter der französischen Grenze. Ohne Hinweistafeln war die Grenze gut auszumachen, wurde aus dem sanften Schwanken des Wagens doch plötzlich ein Holpern und Rattern sondergleichen. Schienenstöße und Gleislage waren deutlich zu spüren.
Bild

Einfahrt "Weißenburg", so die Ansage:
Bild

Des trains spéciaux:
Bild

Wittenberger trifft Walfisch (Wale sind doch gar keine Fische!):
Bild

Die Heimfahrt führte per Wal nach Winden, wo selbiger auch bald wieder in die Heimat aufbrach:
Bild

Der weitere Weg führte via Karlsruhe und Mainz (Gruß an den hier abgesetzten Begleiter an dieser Stelle) heim nach Boppard.

Viele Grüße,
Christian
Lochris auf YouTube - jetzt abonnieren, um immer die neuesten Filme zu sehen!

Alle im Forum von mir gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

lux
Inspektor A9
Beiträge: 412
Registriert: So 26. Feb 2006, 00:41

Re: [FR] Mit dem Wal und der 218 zum Grenzlandfest (10 B.)

Beitragvon lux » Mo 26. Jun 2017, 11:41

Schön.

Danke für die interessanten Fotos.

VG
Mike

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3014
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: [FR] Mit dem Wal und der 218 zum Grenzlandfest (10 B.)

Beitragvon jojo54 » Mo 26. Jun 2017, 12:32

Sehr schöne Aufnahmen von einer Region, die schon lange auf meinen Besuchsplänen steht.

MfG
jojo54


Zurück zu „Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste