[IT] Bella Italia - Teil 2 - Am Lago di Garda (Brennerlinie) (mB)

matthias
Amtmann A11
Beiträge: 710
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 12:29
Kontaktdaten:

[IT] Bella Italia - Teil 2 - Am Lago di Garda (Brennerlinie) (mB)

Beitragvon matthias » So 30. Jul 2017, 19:01

Hallo zusammen,

hier: http://www.forum.hunsrueckquerbahn.de/viewtopic.php?f=36&t=52465 hatte ich die Anreise und die Tage in der Cinque Terre beschrieben. Am Samstag, den 10. Juni verließen wir das Mittelmeer und es sollte nach Malcesine an den Gardasee gehen. Erster Zwischenstop diesmal war Verona Porta Vescova, da sollte die Möglichkeit bestehen die beiden ehemaligen DB V200, jetzt in Diensten von RTC, abzulichten. Dieses gelang auch, wobei 220 011 leider sehr graffitisiert ist, so zeige ich nur 220 049:

Bild
RTC 220 049 in Verona Porta Vescova

Nach einem kurzen Abstecher zum Hbf. ging es an die Brennerstrecke, waren aus dem Norden doch ein paar Züge vorgemeldet worden. So z.B. diese Doppeltraktion von RTC:

Bild
RTC 483 002 und 483 003 - Pescantina

Kurze Zeit später der nächste RTC-Zug Richtung Verona:

Bild
RTC EU43 005 - Pescantina

In der Gegenrichtung ein paar Meter weiter nördlich das nächste Zebra, diesmal auf dem Weg zum Brenner:

Bild
RTC EU43 004 - Pescantina

und dahinter der Achsensee Ox:

Bild
1216 019 - Pescantina

Die nächsten Vormeldungen aus dem Norden ließen uns Richtung Domegliara aufbrechen, dort kam dann unter anderem diese RTC Leistung vorbei:

Bild
LM 186 285 - Domegliara

und ein paar Meter weiter Richtung Norden:

Bild
1216 002 und 1216 005 - Volargne

Für das letzte Highlight des Tages ging es nochmals nach Pescantina zurück. Lokomotion/RTC bespannte den Az nach Deutschland:

Bild
RTC 189 914 - Pescantina

Danach ging es weiter Richtung Norden zum See. Bevor wir bei Mori Richtung Riva die Strecke verließen konnte noch ein letztes Bild des Abends geschoßen werden:

Bild
RTC EU43 001 - Mori

Danach ging es dann Richtung Ferienwohnung, an die Strecke ging es erst Montag Vormittag mal kurz. Auf dem Weg Richtung südliches Seeende, habe ich einen kurzen Abstecher nach Dolce eingebaut. Stellvertretend mal zwei Bilder von dort:

Bild
1216 005 - Dolce

und

Bild
TI 4170 274 - Dolce

Dienstag hatten wir als totalen Eisenbahntag eingeplant, wollte ich doch mal so einige der bekannten Fotostellen abgrasen. Beginnen wollten wir bei Salurn und so ging es morgens recht früh los. Einige schöne Züge kamen auch vorbei, nachstehend wieder eine kleine Auswahl:

Bild
1216 020 - Salurn

Bild
1216 012 - Mezzocoronar

Bild
LM 186 441 - Salurn

Bild
RTC EU43 008 und EU43 004 - Salurn

Nachdem so langsam das Lich zu spitz wurde ging es weiter Richtung Norden nach Auer, leider gab es an der ersten Fotostell doch tatsächlich einen Wolkenschaden:

Bild
TI 4502 028 - Auer

Nördlich von Auer schien die Sonne dann wieder:

Bild
TI ETR500 2 - Auer

Letzte Stelle des Tages sollte Avio werden, eine schöne Abendstelle mit Fluss im Vordergrund. Und nach kurzer Wartezeit kam dann auch der erwünschte Zebrazug:

Bild
LM 186 284 - Avio

Am nächsten Tag wollten wir nochmals in den Süden vom Gardasee, da traf es sich gut, dass an dem Tag der Orientexpress fahren sollte. Für diesen ging es kurz nach Domegliara:

Bild
TI 402 030 und 402 032 - Domegliara

Nach einem Stadtbummel in Peschiera del Garda haben wir nochmals kurz am dortigen Viadukt gestoppt und das Glück war uns hold, es kamen neben Fensterzügen zwei schöne Güterzüge:

Bild
OCG 483 xxx - Peschiera del Garda

und

Bild
RTC EU43 004 - Peschiera del Garda

Der Rest des Tages wurde "eisenbahnfei" verbracht, so war eigentlich auch der nächste Tag geplant, doch wenn man schon mal in Verona ist, bietet sich ein Besuch am Bahnhof geradezu an. So schauten wir nochmals in Porta Vescova vorbei:

Bild
RTC EU43 008 - Verona Porta Vescova

Bild
NC 483 010 - Verona Porta Vescova

und auch die V200 war diesmal besser zu "chippen":

Bild
RTC 220 049 - Verona Porta Vescova

Auch der schönste Urlaub geht einmal zu Ende und so sind wir am Samstag, den 17. Juni früh morgens los, wollten wir uns bei dem guten Wetter doch so langsam Richtung Österreich und Bayern vorarbeiten. Erste Stelle an diesem Morgen sollte Avio werden:

Bild
TXL 189 986 und 189 923 - Avio

Nachdem uns hier der erste Nachtzug aus Düsseldorf bereits in den Rücken gefahren ist, sollte das mit den Zug aus Hamburg nicht passieren und wir verschoben uns mal nach Santa Margherita. Hier passte es dann mit dem zweiten Nachtzug wunderbar:

Bild
LM 189 914 - Santa Margherita

Nächster Stop auf unserer Reise Richtung Norden war dann Mezzocorona, hier gibt es einen schönen Spot vom Bahndamm der Schmalspurbahn runter:

Bild
TI ETR526 018 - Mezzocorona

Auch bei Salurn stoppten wir wieder, die Stelle war ja schon von Dienstag bekannt:

Bild
1216 019 und 1216 017 - Salurn

und

Bild
RTC EU43 003 - Salurn

Über Auer:

Bild
RTC EU43 005 - Auer

kamen wir dann Richtung Albeins, doch dummerweise hier schlug der Wolkenschaden wieder zu. Bei dieser Fuhre hätte es nun wirklich nicht sein müssen:

Bild
MIR 193 647 und 193 648 - Albeins

So langsam näherten wir uns dem Brenner und ein letztes Sonnenbild gab es bei Mauls:

Bild
RTC 189 918 - Mauls

Die letzten Sonnenstrahlen des Tages griffen wir dann bei Gries ab, hier gab es noch ein paar schöne Züge zu sehen:

Bild
LM 185 662 und 186 441 - Gries

Bild
TXL 193 640 und 189 938 - Gries

und

Bild
RTC 186 283 und 189 912 - Gries

Das wars dann auch soweit, wir rollten gemütlich den Brenner und das Inntal runter zu unserem Quartier in Flintsbach. Der nächste Tag brachte noch ein paar Bilder im Inntal und dann ging es schnurstracks nach Hause, wollte doch am Rhein noch E10 1239 abgelichtet werden:

Bild
E10 1239 - Bopparder Hamm

In Lützel kam mir dann noch das Folgende vor die Linse:

Bild
HLP 143 005 - Koblenz-Lützel

und

Bild
140 423 - Koblenz-Lützel

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig mitnehmen Richtung Bella Italia, wer alle Bilder sehen will, sprich auch die die ich hier weggelassen habe, dem empfehle ich ein Klich auf untenstehenden Link.
Gruß Matthias

Aktuelle Bilder von mir auf FLICKR: https://www.flickr.com/photos/66062241@N03/albums/72157671037244826

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 3018
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: [IT] Bella Italia - Teil 2 - Am Lago di Garda (Brennerlinie) (mB)

Beitragvon jojo54 » So 30. Jul 2017, 20:00

Sehr schöne Aufnahmen, vielen Dank für die Einstellung hier im Forum.

MfG
jojo54

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1777
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: [IT] Bella Italia - Teil 2 - Am Lago di Garda (Brennerlinie) (mB)

Beitragvon töff-töff » So 30. Jul 2017, 21:12

Toll, Eisenbahn und Berge gehen immer
Grüße aus Bendorf

Martin

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 913
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: [IT] Bella Italia - Teil 2 - Am Lago di Garda (Brennerlinie) (mB)

Beitragvon Heiner Neumann » Mo 31. Jul 2017, 12:40

Am nächsten Tag wollten wir nochmals in den Süden vom Gardasee, da traf es sich gut, dass an dem Tag der Orientexpress fahren sollte. Für diesen ging es kurz nach Domegliara:

Hat es da geschneit??? :shock: :lol: :mrgreen:

Auch der zweite Teil begeistert wieder durch sagenhaft schöne Motive aus dem Bergen. Danke für diesen schönen Reisebericht.

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1777
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: [IT] Bella Italia - Teil 2 - Am Lago di Garda (Brennerlinie) (mB)

Beitragvon töff-töff » Mo 31. Jul 2017, 20:44

Heiner Neumann hat geschrieben:Hat es da geschneit??? :shock: :lol:


Ja, aber scheinbar nur genau 10m über denn Schienen :shock: :D :D :lol: :lol:
Grüße aus Bendorf

Martin

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5184
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: [IT] Bella Italia - Teil 2 - Am Lago di Garda (Brennerlinie) (mB)

Beitragvon KoLü Ksf » Di 1. Aug 2017, 07:07

Wieder tolle Bilder von dir mit herrlichen Motiven.

In Italien ist das kalken von Gleisen in Bahnhöfen gute Tradition. Habe bisher aber noch nicht ganz verstanden, welcher Zweck damit erreicht wird.

Herzliche Grüße


Zurück zu „Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste