[UK] Züge+Kathedralen: Bristol, Norwich, Exeter, London (mvB)

kcp
Oberschaffner A3
Beiträge: 91
Registriert: So 29. Jan 2012, 09:11

[UK] Züge+Kathedralen: Bristol, Norwich, Exeter, London (mvB)

Beitragvon kcp » Do 10. Mai 2018, 17:54

Hello, Hello,

ich hatte mich mal wieder eine Woche in London einquartiert, um ausgiebig dem Theater zu frönen. Außerdem habe ich die Zeit für Ausflüge genutzt um Bristol, Norwich und Exeter (und deren Kathedralen) einen Besuch abzustatten. Einen Tag ging es noch an die See und natürlich mit der Tube kreuz und quer durch London. Wetter war diesmal so, wie man es in England (laut Vorurteil) erwartet: meist naß, kalt und windig - tat dem Spaß aber keinen Abbruch.

Bristol

Von Paddington ging es nach Bristol. Da ich noch ein paar Minuten hatte bis mein Zug fuhr, habe ich mir die Zeit im Viertel rund um den Bahnhof vertrieben. Dabei entstand dieses Bild: Ein S Stock Zug in der Anfahrt auf Paddington

Bild

Der Bahnhof Bristol Temple Meads

Bild

Ein Cross Country verläßt Bristol

Bild

Ein Zug von Great Western im Regen

Bild

The Ferry verbindet den Bahnhof mit der Innenstadt. Ich bin (weil es gerade mal nicht geregnet hat) gelaufen. Bis zur Kathedrale waren es ca. 20 Minuten Fußweg

Bild

Ziel erreicht: Die Kathedrale

Bild

Blick ins Kirchenschiff

Bild

Tolle Rosetten: Aus Glas

Bild

und Stein (manchmal sollte man auch mal nach unten schauen :-)).

Bild

Bristol hat einen schönen Architekturmix als klassich und modern und immer wieder Wasser

Bild

Hätte gerne noch ein wenig mehr angeschaut, aber als ich bis auf die Knochen naß war, ist mir die Lust vergangen.

Southend-on-Sea

Von meinem Übernachtungsort Barking ging es an einem Tag mal nicht gen London, sondern nach Southend-on-Sea: Einem Seebad in der Themsemündung. Ein c2c Electrostar verläßt Grays (hier mußte ich umsteigen)

Bild

Die 3+2 Bestuhlung im Inneren macht die Gänge ziemlich eng

Bild

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Southend: Der Pier und der Vergnügungspark

Bild

Über den Pier rappelt eine Bahn

Bild

Bild

Bild

Ich habe mir ein Walk-and-Ride-Ticket besorgt und bin hin gelaufen und mit der Bahn zurückgefahren.

Bild

Der Weg ist geschafft

Bild

Am Ende des Piers gibt ein paar Büdchen, ein Café und Seenotrettungstation. Die Seenotrettungstation ist dort, weil der Pier soweit ins Wasser reicht, daß sie auch bei Ebbe per Schiff erreichbar ist

Bild

Als ich da war, war der Cliff Lift leider nicht in Betrieb. Laut Aushang werden Freiwillige Helfer gesucht, damit man an mehr Tagen Fahrbetrieb anbieten kann - wer sich berufen fühlt, ...

Bild

Bild

Auf dem Rückweg habe ich einen kurzen Stop im Hotel in Barking gemacht und außerdem einen Blick auf die "Barking Sidings" der District und Hammersmith&City Line geworfen. Ein Zug der District nach Upminster

Bild

S Stock trifft Electrostar

Bild

S Stock Züge warten auf den nächsten Einsatz

Bild

Norwich

Der Bahnnof von Norwich. Die Fahrt hinher war ab London Liverpool Street

Bild

Als ich später auf meinen Zug zurück nach Londen gewartet habe, donnerten diese Diesel an den Nachbarbahnsteig. Der Sound hat schon was.

Bild

Bild

Ein Tor zum Kathedralengelände

Bild

Die Kathedrale

Bild

Innendrin gab es an verschiedenen Stellen Spiegel, damit man die Decke ohne Genickstarre in Augenschein nehmen konnte

Bild

Das Kirchenschiff spiegelt sich im blank polierten Weihwasserbecken

Bild

Über dem Taufstein hängt dieser "Leuchter" mit den heiligen Ölen

Bild

Bei diesen hellen Farben viel mir nur ein Wort ein: Wow.

Bild

Das Marienfenster mit seinem modernen Stil hat auch was

Bild

Neben der anglikanischen Kathedrale gibt es auch eine katholische

Bild

Bild

Wer dem weltlichen Shoppen fröhnen will, ist hier richtig: The Royal Arcades

Bild

Der Mix aus hellen und dunklem Stein hat was: Die Guildhall

Bild

Das Museum im Norwich Castle wirbt dem Spruch: "The box on the hill". Warum wohl?

Bild

Ohne Worte (gesehen am Bahnhof)

Bild

Exeter

Letztes Ausflugsziel war Exeter. Fahrt war von Waterloo. Da tut sich was: Der Ex-Eurostar-Bereich wird wieder fit gemacht, um mehr Kapazität zu schaffen (Waterloo ist der am meisten frequentiere Bahnhof in GB).

Bild

Auch die Tube kommt in Waterloo regelmäßig an ihre Grenzen.

Bild

Da der Weg zur Jubilee Line recht weit ist, helfen Rollbänder

Bild

Die Kathedrale von Exeter hat eines der längsten gothischen Hallenschiffe Europas. Die Fassade mit einem der beiden Türme - die stammen noch von der alten, normannischen Kathedrale

Bild

Blick im Kirchenschiff in Richtung des Altars

Bild

Das Chorgestühl: Der "Thron" links ist das Platz des Bischofs. Über dem Durchgang thront die Orgel

Bild

Die Fenster zeigen u.a. Maria

Bild

und St. Georg (den natürlich mit Drachen)

Bild

Mit viel Liebe zum Detail gearbeitet: Die Engel mit ihren verschiedenen Musikinstrumenten (mein Favourit ist die Dudelsackspielerin)

Bild

Beim Spaziergang am Fluß Exe kamen mir Züge auf einer Brücke vor die Linse (über die Brücke bin ich dann später selbst gefahren, weil ich auf dem Rück in Exeter St David umsteigen mußte)

Bild

Bild

London

Und zum Schluß noch Gemischtes aus London.

Ich war schon etliche Male in St. Pauls zur Messe, aber noch nie wirklich zur Besichtigung. Das habe ich diesmal nachgeholt und es ist jedes Pfund Eintritt wert: Der Blick im Inneren von der Galerie in der Kuppel hinter in die Kirche ist toll. Und auf den Galerien außen an der Kuppel kann man den Blick über London schweifen lassen. Etwa auf die Hochhaustürme (das Gebäude rechts kann ich empfehlen: Da ist oben der Skygarden drin, von wo man auch einen tollen Blick hat. Und das ganze ist sogar kostenlos - man muß sich aber vorher online für eine Zeitslot registrieren).

Bild

Links das Globe Theater und in der Mitte die Millenium Bridge und das Tate Modern

Bild

Der Bahnhof auf der Brücke: Blackfriars

Bild

The Shard und Züge in der Anfahrt auf Cannon Street

Bild

Kamera Zoom Test :-)

Bild

Südlich der Themse im Stadtteil Southwark liegen nochmals jeweils eine anglikanische und eine katholische Kathedrale, die ein wenig im Schatten ihrer großen Schwestern (St Pauls bzw. Westminster Cathedral) stehen, aber trotzdem sehenswert sind

Einklemmt zwischen Bebauung und den Gleisen zum Bahnhof London Bridge (ich stehe beim Knipsen gerade unter einer Eisenbrücke): Die anglikanische Kathedrale

Bild

Bild

Mich hat vor allem dieses Fenster fasziniert: Vor allem die liegende Person hat ein sehr affen-ähnlisches Gesicht finde ich

Bild

Der katholischen Kathedrale könnte ein Turm nicht schaden

Bild

Highlight im Inneren: Das Fenster hinter dem Altar

Bild

Gegenüber liegt ein Depot der Bakerloo Line. Da war aber tote Hose

Bild

Durch die Bahn war nur wenig Platz für die Bebauung. Daher hat 5 Thurloe Sq. eine etwas unorthodoxe Form

Bild

Im Hintergrund nochmal das schmale Hause und vorne ein S Stock der District Line in South Kensington

Bild

Der Eingang erinnert an die Vorgängergesellschaften

Bild

Und als letztes nochmal die District Line: Ein Zug unter blauem Himmel in der Anfahrt auf West Ham (und hinten schiebt sich noch ein Zug von c2c in Bild)

Bild

Damit endet mein kleiner Rundumschlag zu ein paar englischen Kathedralen. Ich hoffe die Mischung hat gefallen.

So long
Charly

Benutzeravatar
Theo_Loks
Schaffner A2
Beiträge: 29
Registriert: Di 17. Nov 2015, 19:28
Kontaktdaten:

Re: [UK] Züge+Kathedralen: Bristol, Norwich, Exeter, London (mvB)

Beitragvon Theo_Loks » Fr 11. Mai 2018, 11:51

Ganz tolle Bilder, Danke

Hans-Josef

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 534
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: [UK] Züge+Kathedralen: Bristol, Norwich, Exeter, London (mvB)

Beitragvon eifelhero » Fr 11. Mai 2018, 15:34

Klasse Bilder von Bahn und Kirche,
Mein Favorit ist allerdings das drittletzte. :)
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.


Zurück zu „Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: IR2212 und 3 Gäste