Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld

Helmut Reichelt
Obersekretär A7
Beiträge: 257
Registriert: Mo 23. Okt 2006, 20:45

Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld

Beitragvon Helmut Reichelt » Sa 6. Feb 2016, 14:52

Hallo,

für den Nachbau der Betriebsmittel dieser Kleinbahn suchen wir vierachsige Hochbordwagen mit Bremserbühne von Liliput in HOe als Basismodell für den Umbau. Angebote nehmen wir gerne entgegen. Bei den 14. Internationalen Lahnsteiner Modellbahntagen am 13./14. Februar werden wir erste Ergebnisse präsentieren.

Grüße aus Koblenz von Helmut Reichelt

http://www.mec-lahnstein-koblenz.de
Es lebe das Saufbähnchen(Moseltalbahn Trier-Bullay)!

Benutzeravatar
Steffen
Amtmann A11
Beiträge: 744
Registriert: Di 26. Jul 2005, 00:29
Kontaktdaten:

Re: Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld

Beitragvon Steffen » Sa 6. Feb 2016, 18:23

Hallo Helmut,
könnt ihr als Bastelgrundlage auch eine Roco H0e Lok gebrauchen?

http://www.schmalspur-bahn-werke-eu.inf ... s/2-49.jpg

Meine ist allerdings komplett schwarz lackiert.

Gerne bringe ich diese samstags bei euch am Stand vorbei.
Viele Grüße
Steffen

Helmut Reichelt
Obersekretär A7
Beiträge: 257
Registriert: Mo 23. Okt 2006, 20:45

Re:Erste Güterwagen der Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld

Beitragvon Helmut Reichelt » Di 9. Feb 2016, 00:55

Guten Abend,

Klubmitglied Gerhard Lehmkühler fertigte durch Zersägen von Liliput HOe-Güterwagen die ersten PhB-Fahrzeuge

_DSC0075-002.JPG


Es handelt sich links um den von der Kleinbahn Lingen-Bergen-Quakenbrück 1952 übernommene Wagen 132 und rechts um den aus Heeresfeldbahnbeständen stammenden Wagen Nr. 114.

Die Fahrzeuge müssen natürlich eine andere Beschriftung, Alterung und Beladung erhalten.

Grüße aus Koblenz

Helmut Reichelt
Es lebe das Saufbähnchen(Moseltalbahn Trier-Bullay)!

Helmut Reichelt
Obersekretär A7
Beiträge: 257
Registriert: Mo 23. Okt 2006, 20:45

Re: Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld - vierachsige O-Wagen

Beitragvon Helmut Reichelt » Di 9. Feb 2016, 09:56

Guten Morgen,

hier zwei der kurzen O-Wagen, die aus Heeresfeldbahnbeständen stammten.

_DSC0086-001.JPG


1952 kamen diese von der Kleinbahn Lingen-Berge-Quakenbrück.

Grüße aus Koblenz von Helmut Reichelt
Es lebe das Saufbähnchen(Moseltalbahn Trier-Bullay)!

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 532
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld

Beitragvon eifelhero » Di 9. Feb 2016, 13:23

Vielleicht noch unbekannt ?
Die Kleinbahn bei youtube, 1,5 min in Farbe auf Super 8.
https://www.youtube.com/watch?v=iPOhGi2IjqE
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Helmut Reichelt
Obersekretär A7
Beiträge: 257
Registriert: Mo 23. Okt 2006, 20:45

Re: Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld

Beitragvon Helmut Reichelt » Mi 10. Feb 2016, 22:43

Hallo Heinz,

herzlichen Dank für den Hinweis. Hast du Fotos der Haltestellen Herforst und Dudeldorf? Wie sahen die dort aufgestellten Wellblechbuden aus?

Heute Abend haben wir Probefahrten auf der Feldbahn(HOf) und der Schmalspurbahn durchgeführt.

Sehen wir uns in Lahnstein?

Grüße aus Koblenz

Helmut Reichelt
Es lebe das Saufbähnchen(Moseltalbahn Trier-Bullay)!

Benutzeravatar
Mercator
Oberinspektor A10
Beiträge: 506
Registriert: So 7. Aug 2005, 18:29

Re: Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld

Beitragvon Mercator » Mi 10. Feb 2016, 23:23

... ich gehe mal davon aus, dass diese netten (Farb!)Fotos bekannt sind:

http://www.pro-schiene.de/Eifelstrecken/Kleinbahn.html

und hier noch s/w aus Philippsheim:

http://www.philippsheim.de/Geschichte_I.html

Viel Spaß und Erfolg beim Basteln!

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 532
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld

Beitragvon eifelhero » Do 11. Feb 2016, 11:23

Bild

Hallo Helmut,
auf dem Foto von Ron Fisher ist eine Wellblechhütte zu erkennen, wobei ich allerdings nicht weis, wo das Bild gemacht wurde.
Da es sich bei der Bahn um ein Produkt des Eisenbahn-Konsortium Lenz & co bzw Allgemeine Deutsche Kleinbahngesellschaft handelt, wird die Wellblechhütte nach den "Lenz-Normalien" beschaft worden sein, man spart halt wo man kann :) .
Sonntag bin ich als Standpersonal bei Ansgar Hallermann mit der Winterlandschaft.
Ich werde mal im "Altpapier" wühlen, ob ich im Mittelpuffer oder unserer DEV Mitgliederzeitung einen Plan für die Hütte finde.
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 934
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld

Beitragvon Heiner Neumann » Do 11. Feb 2016, 12:03

Die beiden Dampfloks sind noch erhalten! Lok 2 steht äußerlich aufgearbeitet witterungsgeschützt in Binsfeld, Lok 2 steht, noch in Einzelteilen, im Bw Gerolstein, siehe nachstehende Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Führungen im Bw Gerolstein siehe hier: http://www.eifelbahn-gerolstein.de/term ... erolstein/

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Helmut Reichelt
Obersekretär A7
Beiträge: 257
Registriert: Mo 23. Okt 2006, 20:45

Re: Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld

Beitragvon Helmut Reichelt » Do 11. Feb 2016, 17:03

Hallo,

heute erste Probefahrten! Es läuft.

_DSC0013-003.JPG


Mal sehen, wie der Ausstellungsstress durchgestanden wird.

Gruß aus Koblenz

Helmut Reichelt

http://www.mec-lahnstein-koblenz.de
Es lebe das Saufbähnchen(Moseltalbahn Trier-Bullay)!

Benutzeravatar
Mercator
Oberinspektor A10
Beiträge: 506
Registriert: So 7. Aug 2005, 18:29

Re: Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld

Beitragvon Mercator » Do 11. Feb 2016, 23:37

Das Foto "3" der Pro-Schiene-Serie, also mit dem dollen Opel Blitz-Laster links, zeigt sozusagen aus weiterer Entfernung die Szene von Foto "1", also die Lok vor "Binsfeld Bf"...

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 532
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld

Beitragvon eifelhero » Fr 12. Feb 2016, 00:33

Danke,
weis jemand, warum man in Binsfeld Empfangsgebäude und Wellblechhütte hatte ?
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.


Zurück zu „Modellbahnforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast