Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 562
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Di 31. Okt 2017, 20:10

Die versprochene Tagesschau Sendung ist da. Abend der 31. Oktober 1970. Es hat in Monreal ein Unglück gegeben....


Reinout

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 562
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Mi 1. Nov 2017, 21:58

Und.... die Abschluss der Gespenstergeschichte ist jezt auch fertig.

Vielleicht noch komisch um zu sehen: es ist noch nicht einfach eine Entgleisung zu filmen. Ich habe dafür ein paar Versuche gebraucht. Alles habe ich mit zwei iphones aus unterschiedliche Richtungen gefilmt:

Bild

Reinout

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 562
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Fr 3. Nov 2017, 20:34

Vorige Woche habe ich am Samstag endlich Mayen-Kaisersesch befahren. Mayen-Monreal hatte ich schon mal getan. Leider hatte ich ab Karlsruhe 20 Minuten Verspätung, war ich dadurch eine Stunde später in Mayen und war ich gerade in Mayen um die Uhrzeit das das einige Loch am Tage in das stündliche Taktfahrplan ist... Also habe ich in Monreal, wo ich drei Stunden Aufenthalt geplant hatte, nur eine Stunde rundlaufen können.

Aber... ich habe in Mayen ein Forumgenosse gesprochen. Und danach um das ganze Bahnhof gelaufen, was mich eine bessere Eindruck von die Größe/Lage des Bahnhofs gegeben hat. Und die Eifel ist immer schön. Also immerhin doch eine gute Tag :)

In Monreal habe ich noch schnell ein paar Fotos gemacht die mir bei die Nachbau helfen.

Und.... ich habe mit die iphone ein paar Videos gemacht von die Strecke. Einfach die iphone nähe das Fenster gesteckt. Jemand soll eigentlich mal eine Führerstandvideo basteln :) Das würde ich mich gern anschauen.

Mayen-Kaisersesch: https://www.youtube.com/watch?v=8fYNvwD4IEA

Kaisersesch-Monreal: https://www.youtube.com/watch?v=IDd9t8f3aFo

Monreal-Mayen-Miesenheim/Andernach: https://www.youtube.com/watch?v=kVg4-dXc4NI

Reinout

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 562
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » So 5. Nov 2017, 13:52

Ich hoffe mich in die nächste Monate mal mit die Bach zu beschäftigen die ich bei die Monreal-Modulen noch bauen soll. Dafür habe ich mich vorige Woche die Bäche im Eifel sehr gut angeschaut! Wie sieht so etwas aus? Welche Farbe? Wichtig dabei ist auch das diese Bach etwas im Hintergrund liegt. Dafür soll er nicht zu viel Detail haben.

Ich hatte ein Jahr her schon etwas Modellwasser gekauft, aber noch nicht benutzt. Um mich ein bisschen Richtung tatsächliche Aktivität zu bewegen habe ich gestern unter anderem "Wasser-Effekte" gekauft um damit einige Wellen anzudeuten:

Bild

Das war die Beute von gestern. Ich war beim große Eurospoor Ausstellung in Utrecht (NL). Ich werde davon noch eine kleine Video basteln.

Weitere Einkaufen waren einige Tiere, noch etwas Graubraunes für eine Waldbodenmischung, Gipsvorm für Gestein (brauche ich beim Philippsburg). Und ein Winkelhaken für (hoffentlich etwas rechtwinkligere) Gebäudebau und eine Lupe für das Preiser-Pinseln :)

Reinout

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 562
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » So 5. Nov 2017, 15:41

Ich bekam die Hinweis das in eine alte 'Bahnepoche' (Frühjahr 2015) eine Foto war von einem Güterzug bei Monreal in die 50er Jahren, gezogen von eine 57er.

Da erblickte ich ein Detail was mich sehr freute:

Bild
(Sehr kleine Ausschnitt ("Bildzitat") aus eine Foto von Säuberlich, aus eine alte 'Bahnepoche')

Einige offene Wagen mit etwas Weises, was soll das?

Dieses Bild ist für mich super-nützlich. Dieses Teil des Zuges, das ist Schwerspat/Baryt der bis in die 1960er Jahren aus Uersfeld mit der Zug befördert wurde. Das wollte ich auch immer nachahmen, weil mein Bahnhof Berenbach-Ulmen von Uersfeld inspiriert ist. Und es wäre eine schöne beschäftigung für meine 57er.

Ich wunderte mich aber wie das Gestein aussah. Oft heißt es leichtgefärbt oder durchsichtig zu sein, aber auch braun. Wie war das in Uersfeld? Jetzt wisse ich es: fast weiß. Und es gab nur sehr wenig Ladung in eine Wagen. Es heißt nicht umsonst SCHWERspat.


Reinout

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 562
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » So 5. Nov 2017, 21:09

Etwas weiter basteln an meine Philippsburg:

Bild

Die "Platte" ist im Wirklichkeit auch eine auffallend ebenerdiges Rasen. Also habe ich das auch mit Foamboard mit eine Fundament versehen:

Bild

Die halbrunde Wand "unten" ist auch fertig. Was schwarz ist, da kommt Mauerplatte (die Rest wird Gras oder so etwas):
Bild

Bild

Und auf meine Bahn. Es wird wahrscheinlich deutlicher als ich die Landschaft dazu gebasteld habe :)

Bild

Bild

Reinout

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 562
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Mo 6. Nov 2017, 19:01

eifelhero hat geschrieben:Ende Oktober sind in Köln-Süd umfangreiche Gleisbauarbeiten!
Einige Züge fahren nur im SEV (BUS) !!!!

Mach dich rechtzeitig schlau :lol:


Ich dachte alles war OK. Laut meine Reservierung/Fahrplan gab es ab Andernach ein Zug nach Bonn und dann eine RB ab Gleis 2 nach Köln. Klingt OK, doch?

Aber es war keine RB ab Gleis 2, aber eine Straßenbahn ab Straßenbahngleis 2 gemeint... Letztendlich hat es geklappt mit eine Straßenbahn nach Bonn-Siegburg wo ich gerade rechtzeitig meine ICE nach Utrecht erreichte :D

Reinout

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 562
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Di 7. Nov 2017, 13:50

Schwerspat. Als Versuch Vogelsand (nein) und Heki 'Lahnsplitt' (bisschen zu platt) in zwei offene Wagen gekippt:

Bild

Inzwischen Mauerplatte (Hartschaum) als Burgmauer:

Bild

Und ein Anfang mit der Landschaft:

Bild

Reinout

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 562
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Di 7. Nov 2017, 17:53

Leimklemmen:

Bild

Einiges an Staubsaugerei ist ein klein bisschen fällig :)

Bild

Der Burgturm:

Bild

Reinout

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 562
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Di 7. Nov 2017, 22:11

Ha! Nur oben an Turm fehlt noch etwas. Alle andere Mauer sind "fertig". Da soll ich aber noch eine Menge Detailarbeit tun. Nähte füllen und so. Und noch etwas farben. Eigentlich wolle ich den Burg noch etwas "gelber" haben. Aber notfalls passt etwas dunkles auch zu einem regenachtige Eifeltag.

Ich habe das Styropor grün gefarbt um eine bessere Eindruck zu bekommen. Darüber werde ich noch Gips und Gras anbringen, fürchte nicht :D

Schnell vier Bilder gemacht. Die erste Zwei habe ich mit ein Vergleichsbild versehen aus ungefähr dieselbe Perspektive.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Reinout

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 553
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon eifelhero » Di 7. Nov 2017, 22:13

Hallo Reinout,
schön das deine Baustelle weitergeht.
Zum Ladegut Schwerspat/Baryt, dein Vogelsand sollte gesiebt werden, und der Split geht eher als Felsen durch. :)
Dein gesuchtes Schwerspat/Baryt gibt es in der Apotheke und zb ebay, in verschiedenen Körnungen. :wink:
In der Chemie heist das Zeug dann Bariumsulfat, wird zb als Röntgenkontrastmittel und als weißes Farbpigment in Farben benutzt. Das Pulver ist nicht wasserlöslich, im Verbund mit Öl oder Kleber reagiert es mit Farbveränderung, daher erst mal ausprobieren. :lol:
Nicht verwechseln mit anderen Bariumverbindungen !!!!!!!!
Bei ebay zb 5,-Euro für 250gr inklusive Versand.(in Duitsland)
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 562
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Di 7. Nov 2017, 22:50

Ich habe auf ebay nach Schwerspat und Baryt gesucht, aber ich habe nur große Steine oder Pulver gefunden. Und noch einer wo ich es in 25kg Packung kaufen kann. Hast du eine ebay URL?

Reinout


Zurück zu „Modellbahnforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast