Firma Steckenpferd in Limburg schließt

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2695
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Firma Steckenpferd in Limburg schließt

Beitragvon jojo54 » Sa 4. Mär 2017, 21:32

Die Firma Modellbau-, Modellbahn- und Bastlerbedarf Steckenpferd in Limburg, Diezerstr. 4, gibt demnächst (bis Ostern) ihr Ladengeschäft auf.

Aktuell gibt es einen Ausverkauf mit Rabatten bis zu 50%. Bei Modellbahnen ist nur noch Zubehör und keinerlei Roillmaterial vorhanden. Listen gibt es nicht, man muss vorbei schauen.

In der Domstadt an der Lahn gibt es jetzt nur noch ein Geschäft, die Firma Baldus in der Diezerstr. 2 mit Märklin, wenig Minitrix und Zubehör wie Wiking, Faller, Vollmer usw.

MfG
jojo54

TroubadixRhenus
Oberinspektor A10
Beiträge: 591
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Firma Steckenpferd in Limburg schließt

Beitragvon TroubadixRhenus » So 5. Mär 2017, 01:46

Oh! Steckenpferd gab es überhaupt noch? In dem Laden habe ich Anfang der 90er so manches Modell erstanden - im Zuge meiner damals häufig Samstags durchgeführten Bahnreisen Troisdorf - Au/Sieg - Altenkirchen - Westerburg - Limburg - Koblenz - Trier - Gerolstein - Köln - Troisdorf.

Schade bzw. tragisch, dass diese kleinen Läden kaum noch existieren.
"Wählen gehen ist wie Zähne putzen: Lässt man's bleiben, wird's braun."
Hagen Rether

bigboy4015
Amtmann A11
Beiträge: 900
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Firma Steckenpferd in Limburg schließt

Beitragvon bigboy4015 » So 5. Mär 2017, 09:01

Ich denke Mal es fehlt der Nachfolger.
Klaus Rädisch, gefühlt würde ich sagen er ist schon 65, hat die Geschäftsfläche vor ein paar Jahren schon halbiert und sich primär auf Bastelbedarf beschränkt.
Die RC Sparte, wo Steckenpferd mal ganz groß war, und Plastikmodellbau liefen ebenfalls nicht mehr.

Das das Steckenpferd schliesst hat sich, denke ich aber, abgezeichnet. Das in der Familie niemand das geschäft wollte hatte Klaus Rädisch mir schon mal vor Jahren gesagt.
Er war meist allein im verkleinerten Geschäft wo früher bis zu 5 oder 6 tätig waren.

Bei Baldus ist der Vorteil das die Tochter schon vor Jahren übernommen hat.
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2695
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Firma Steckenpferd in Limburg schließt

Beitragvon jojo54 » Mi 26. Apr 2017, 16:31

Zur Geschäftsaufgabe der Firma Steckenpferd in Limburg ein Beitrag aus der Nassauischen Neuen Presse (Limburg) vom 26.03.2017.

http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_u ... 80,2593166

MfG
jojo54


Zurück zu „Modellbahnforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste