Bauprojekt Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld 29.10.Ausstellung in Binsfeld

Helmut Reichelt
Obersekretär A7
Beiträge: 252
Registriert: Mo 23. Okt 2006, 20:45

Bauprojekt Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld 29.10.Ausstellung in Binsfeld

Beitragvon Helmut Reichelt » Do 26. Okt 2017, 06:27

Guten Morgen,

am Sonntag (29.10.) zeigt der Heimat- und Kulturverein Binsfeld in seinem Dorfmuseum in der Wittlicher Straße 23 Fotos zur Kleinbahn von Binsfeld nach Philippsheim, die vom 6. Mai 1900 bis zum August 1965 auf 75o mm-Gleis die Verbindung zur Eifelbahn Trier-Köln herstellte.

Das Dorfmuseum ist bei freiem Eintritt von 10-18 Uhr geöffnet.

Herbert Schneider von den Modellbahnfreunden Schweich und der Verfasser zeigen die ersten Segmente vom Nachbau der Strecke. Dargestellt werden Abschnitte vom Haltepunkt Dudeldorf, Haltepunkt Herforst mit Tongrube und dem Endbahnhof Binsfeld.

Binsfeld EG (70).jpg um 1900.jpg


Diese Darstellung wurde aus einer Ansichtskarte heraus vergrößert. Sie zeigt das EG im Endbahnhof kurz nach der Betriebseröffnung.
EG Bisfeld-Bauzustand 25-10-2017     Ansicht 5    jpg.jpg


Der Wetterschutz(kleiner Anbau an der Gleisseite) muss später angefügt worden sein.

EG Bisfeld-Bauzustand 25-10-2017     Ansicht 3    jpg.jpg


Da es sich um ein Bauprojekt handelt, ist die Anlage noch nicht fertig, aber Fahrbetrieb soll schon demonstriert werden.

Helmut Schmitz und sein Team vom Kulturverein und die beiden Modellbahner freuen sich über regen Besuch.

Herzliche Grüße

Helmut Reichelt
Zuletzt geändert von Helmut Reichelt am Mo 30. Okt 2017, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
Es lebe das Saufbähnchen(Moseltalbahn Trier-Bullay)!

Helmut Reichelt
Obersekretär A7
Beiträge: 252
Registriert: Mo 23. Okt 2006, 20:45

Re: 29.10.Ausstellung in Binsfeld(Dorfmuseum) zur Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld

Beitragvon Helmut Reichelt » Do 26. Okt 2017, 12:40

Hallo,

hier ein Überblick über das von Herbert Schneider erstellte Segment.

100_2603 (003)-001.JPG


Der Zug hat gerade die Haltestelle Dudeldorf verlassen, überquert die Brücke über den Auelbach.

Danach kommt der Aufstieg auf die Hochfläche bei Herforst.
Kleinbahnlok muss schwer arbeiten, um den Aufstieg nach Herforst zu schaffen..jpg


Gruß Helmut Reichelt
Es lebe das Saufbähnchen(Moseltalbahn Trier-Bullay)!

Helmut Reichelt
Obersekretär A7
Beiträge: 252
Registriert: Mo 23. Okt 2006, 20:45

Re: Bauprojekt Kleinbahn Philippsheim-Binsfeld : 29.10.Ausstellung in Binsfeld

Beitragvon Helmut Reichelt » Mo 30. Okt 2017, 20:39

Guten Abend,

Herbert Schneider(Modellbahnfreunde Schweich) und ich bedanken uns herzlich für die Unterstützung durch den Heimat- und Kulturverein Binsfeld, sei es durch den Transport von zwei Segmenten von Oberlahnstein nach Binsfeld, die zupackende Hilfe bei Aufbau und Abbau und nicht zuletzt für Speis und Trank. Wir haben uns sehr über die vielen interessierten Besucher gefreut, die aus Binsfeld, den umliegenden Gemeinden und sogar von der Mittelmosel gekommen sind. Im Gespräch mit Zeitzeugen haben wir Neues erfahren, aber auch andere Aussagen überprüfen und und als wenig zutreffend verwerfen können.

Matthias Schommer(Jahrgang 1927), der letzte Zugführer,erklärte, dass die oft kolportioerte Geschichte von den Umladearbeitern, die nach der Haltestelle Dudeldorf die Schien mit Öl eingeschmiert hätten, ein unzutreffendes Gerücht sei.Bestätigt wurden aber die Fahrten des Betriebsleirter Simon per Arbeitsslore(Hund) nach Philippsheim.

Auf dem obigen Bild betrachtet Herr Schommer mit regem Interesse di e bisher vorhandenen Fahrzeuge: Lok 1 und 2 (Roco --mit verändertem Führerhaus).

_DSC0075-003.JPG


Grüße aus Koblenz
Helmut Reichelt
Es lebe das Saufbähnchen(Moseltalbahn Trier-Bullay)!


Zurück zu „Modellbahnforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast