HLB-Mehrteiler im Schnee in Eschhofen

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6819
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

HLB-Mehrteiler im Schnee in Eschhofen

Beitragvon eta176 » Di 22. Jan 2013, 00:46

Stell Dir vor es ist Winter und keiner räumt Bahnsteige, Treppen und Rampen ...
Der Bahnhof Eschhofen war am Montag ein "gutes Beispiel", wie schlecht der örtliche
Winterdienst funktionierem kann. Für die gesamte Unterführung - incl. Rampe zum
Mittelbahnsteig - ist ein von der Stadt Limburg beauftragter Räumdienst zuständig,
der das aber nur in geringem Umfang erledigt hatte, bis ...
Die Bahnsteige 1-3 hatte ein von DB St&S beauftragtes Unternehmen am sehr frühen
Morgen jeweils auf einer Länge von knapp 80 m geräumt (Lok + 3 Dosto), danach
bis zum Abend aber nicht mehr.

Bild

Zur blauen Stunde rollte HLB 24824 (Fulda – Limburg) gegen 17:10 Uhr in den Bf.
Planankunft wäre 16:35 Uhr gewesen, aber der zweite VT (648 031) lief im Leerlauf
und ließ sich schleppen.

Bild

Zurück zu „Lahntal und Westerwaldbahnen (bis Sept 2014)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast