hab ich grad im netz gefunden....

Benutzeravatar
stepewe
Hauptschaffner A4
Beiträge: 148
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 20:06
Kontaktdaten:

hab ich grad im netz gefunden....

Beitrag von stepewe »

http://youtube.com/watch?v=2SBfUhjTD4Y

(wurde leider gel?scht)


f?hrerstandmitfahrten im vectus....
Zuletzt geändert von stepewe am Do 14. Sep 2006, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.

gt

Beitrag von gt »

Die habe ich mir gerade angeschaut. Schon toll...

Gr??e

Gerd

Benutzeravatar
stepewe
Hauptschaffner A4
Beiträge: 148
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 20:06
Kontaktdaten:

Beitrag von stepewe »

mz79 hat geschrieben:Aber nicht denken, es ist ein Zug der DB Regio, auch wenn es in dem von Regio betriebenen Teil ist. Das Gerumpel und Gepiepe da im Hintergrund kann ja nur von einem gr?n-wei?en Wagen einer gewissen Privatfirma kommen.
Wer aber die Strecke Limburg - Gie?en als DVD aus einem Schienenbus heraus betrachten will, dem empfehle ich den Film von der IG Westerwald-Querbahn.

www.westerwald-querbahn.de - dort gibt es mehr dazu.

Die Lints der bahn sind (fast) baugleich!!!! und machen demnach den selben krach!

der kommentar kann nur von einem unwissenden vectusfeind kommen!!! :evil: :twisted: :wink:

Westerwald/Lahn/Taunus Tf

Beitrag von Westerwald/Lahn/Taunus Tf »

Nur fast, denn bei den DB LINTS sind die Mannesmann Rexroth Bremsen verbaut und die qietschen schrecklich.

Dagegen haben die vectus LINT`s die original KNORR Bremsen.

Benutzeravatar
216
Amtmann A11
Beiträge: 765
Registriert: Di 23. Aug 2005, 01:35
Kontaktdaten:

Beitrag von 216 »

Egal ob LINT, Desiro oder was es noch so alles an "NEUKRAM" gibt, egal von welchem EVU. In meinen Augen sind nach dem 628 nur noch "Pussybahnen" gebaut worden, die mit Eisenbahn wirklich nicht mehr viel zutun haben. Ich dr?cke es mal so aus: Busse ohne Gummireifen ;)

Gru? Martin

Marco Baurhenn
Amtsrat A12
Beiträge: 1262
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 20:26

Beitrag von Marco Baurhenn »

216 hat geschrieben:Egal ob LINT, Desiro oder was es noch so alles an "NEUKRAM" gibt, egal von welchem EVU. In meinen Augen sind nach dem 628 nur noch "Pussybahnen" gebaut worden, die mit Eisenbahn wirklich nicht mehr viel zutun haben. Ich dr?cke es mal so aus: Busse ohne Gummireifen ;)

Gru? Martin

Wie recht Du hast .......
Gruss Marco

--------------------------------------------------------
http://www.DBMuseum-Koblenz.de
https://www.facebook.com/DBMuseum.Koblenz

Henning
Oberrat A14
Beiträge: 2254
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:21
Kontaktdaten:

Beitrag von Henning »

alles Tupperware :lol:
Gruß
Henning

Inzwischen gibt es über 1000 Bilder aus den letzten 30 Jahren auf meiner Homepage.

Bild

gsl
Amtmann A11
Beiträge: 755
Registriert: Fr 12. Aug 2005, 21:43

Beitrag von gsl »

216 hat geschrieben:In meinen Augen sind nach dem 628 nur noch "Pussybahnen" gebaut worden, die mit Eisenbahn wirklich nicht mehr viel zutun haben.
Das ist mal eine Stellungnahme, da kann man echt nur zustimmen!!!
"Pussybahnen" wie geil, wurde nicht an anderer Stelle nach Spitznamen f?r die Teile gefragt (gemeint sind die Triebwagen :wink: )?! :lol:


greetz
gsl

Benutzeravatar
stepewe
Hauptschaffner A4
Beiträge: 148
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 20:06
Kontaktdaten:

Beitrag von stepewe »

mz79 hat geschrieben:
Es steht wohl au?er Frage, dass die "alten" Fahrzeuge deutlich mehr Komfort und Zuverl?ssigkeit bieten als der "Neubauschrott", egal ob bei DB oder Privatbahnen. Das hat mit "Vectusfeind" nichts zu tun. Zudem kann ich nicht so unwissend sein, da ich sowohl auf Altbau- als auch Neubaufahrzeugen ausgebildet bin und die Unterschiede durch eigene Fahrpraxis fast t?glich selbst feststelle.
das wort unwissend bezog sich nur auf den vergleich zwischen vectus-lint und bahn..... denn die bahn hat genauso viel "schrott" wie die privaten!

mfg stepewe :wink:

Benutzeravatar
Rolling_Metty
Oberinspektor A10
Beiträge: 597
Registriert: Do 25. Mai 2006, 20:33
Kontaktdaten:

Beitrag von Rolling_Metty »

Schnitzt euch Keulen :D :D

Also ich finde die neuen Fahzeuge geben bei weiten nicht das Bild eines echten Schoms wieder. Daher bringe ich, wenn ich schonmal Bahn fahre meinen eigenen Stuhl mit :D

Nee, Spa? bei seite.... als Rollstuhlfahrer mu? ich nun doch mal den Qutschies , Kakteen und wie sie alle hei?en die Stange halten, k?nnen Rollstuhlfahrer und M?tter mit Kinderw?gen, alte Leute mit Rollatoren usw. in die Fahrzeuge viel besser einsteigen, z.T. sogar mit Rampen (meines Wissens LINT und 425!).

Klar, ein neuer Schienenbus mit 4teiliger T?r und Hebeb?hne w?re auch mal was und wahrscheinlich g?nstiger als ein Lint, ja sogar als ein 628 zu halten. Aber das sind Tr?umereien von Nostagikern wie mir, der jeden Tag an seiner Schienenbussammlung mit Tr?nen in den Augen vorbeigeht, ?h f?hrt.

Und die Strecken, auf denen ein solches Fahrzeug noch rentabel w?re will eh keiner mehr betreiben :(

Also, nicht alles an den neuen Teilen ist schlecht. Hat man nicht damals auch ?ber Schom und V100 geschimpft, auch seinerzeit ?ber den 628/928, weil er altgewohntes und liebgewonnenes vertrieben hat?

Gr??e an alle Fraktionen
Markus

Fahrplanschreiber

Beitrag von Fahrplanschreiber »

Hallo,

Die Vectus hat mit ihren LINT genau die selben Probleme wie DB Regio auch aber ?ber letzteren zieht man in der ?ffentlichkeit nat?rlich lieber her. Nur bl?de das es Leute gibt die auch schreiben, dass die Vectus die gleichen Probleme hat was gewisse Herren nat?rlich nicht gerne lesen :lol: .

Letztenendlich ist f?r den LINT-Schrott allgemein aber der Besteller verantwortlich, denn dieser wollte diese Fahrzeuge ja unbedingt haben. Nur die Probleme die sich daraus ergeben schiebt man lieber auf die EVU :evil: .

Von daher m?sste man erstmal bei den Bestellern mit eisernen Besen kehren :) bevor sich was ?ndert :roll: .

gru?
Fahrplanschreiber

Westerwald/Lahn/Taunus Tf

Beitrag von Westerwald/Lahn/Taunus Tf »

Hallo Rolling_Metty

die modernen Scienenbusse, von denen du tr?umst gibt es. Sie nennen sich LVT/S, vier R?der, klein und flink. Sie hatte die KEG f?r die Burgenlandbahn gekauft. Gebaut bei Bombardier. Klasse Fahrzeuge, aber Schienenbusse. Ein modernes WC gibt es auch. Sonst noch Niederflur in der Mitte und bequeme Fahrgastsitze. Und leise sind sie, au?erdem haben die eine super Beschleunigung.

Gerne bin ich als fahrgast mit gefahren auf der Brgenlandbahn.
Sehen kannst du sie unter: www.burgenlandbahn.de unter der Rubrik Unternehmen, dann Fahrzeuge.

Gesperrt