Auslastung der Bahnstrecke nach Baumholder

Meldungen aus Presse, Funk und Fernsehen
jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2951
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Auslastung der Bahnstrecke nach Baumholder

Beitragvon jojo54 » Fr 4. Dez 2015, 10:53

Die Auslastung der Bahnstrecke nach Baumholder scheint unbefriedigend zu sein.
Hierzu ein Beitrag aus der Rhein-Zeitung. Dieser lässt sich nur gegen Bezahlung lesen.
Den Link stelle ich trotzdem mal ein.

http://www.rhein-zeitung.de/region/loka ... mFTp8jxQ1g

MfG
jojo54

Horst Heinrich
Oberrat A14
Beiträge: 2194
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 23:07

Re: Auslastung der Bahnstrecke nach Baumholder

Beitragvon Horst Heinrich » Fr 4. Dez 2015, 14:08

Vielleicht ist es nach einem Jahr noch etwas verfrüht, sich über Auslastung und Akzeptanz der Strecke Gedanken zu machen, andererseits gehört die Verbandsgemeinde Baumholder zu den strukturschwächsten und vom demographischen Wandel am meisten betroffenen Regionen von Rheinland-Pfalz, eine gute Nachfrage auf der Strecke wird daher wohl auch mittelfristig nicht zu erwarten sein.
SOLANGE NICHT DIE KULTUSMINISTERKONFERENZ EINE EINSTWEILIGE VERFÜGUNG ERWIRKT UND SIE MIR PERSÖNLICH AN DER HAUSTÜR ÜBERREICHT,BLEIBE ICH BEI DER ALTEN RECHTSCHREIBUNG.

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2951
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Auslastung der Bahnstrecke nach Baumholder

Beitragvon jojo54 » Sa 28. Jan 2017, 19:20

In der Rhein-Zeitung vom 27.01.2017 steht erneut ein Beitrag zur Auslastung der Bahnstrecke Idar-Oberstein - Heimbach - Baumholder.

Dieser lässt sich nur gegen Bezahlung lesen.

Demnach nutzen knapp 400 Fahrgäste pro Tag (Mo. - Fr.) den Zug. Die Strecke gehört zu den am schwächsten ausgelasteten Bahnverbindungen im Land.

Einen ähnlichen Sachverhalt habe ich bei meinem Besuch im letzten Jahr dort auch festgestellt.

MfG
jojo54


Zurück zu „Regionale Presseschau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste