Seite 5 von 5

Wissing bringt Förderbescheid über 6,5 Mio. Euro ...

Verfasst: So 13. Sep 2020, 09:12
von eta176
Bereits am 04.09.2020 meldete DIE RHEINPFALZ (ohne Bezahlschranke):

Zellertalbahn: Lange erwarteter Förderbescheid
des Landes kommt am 15. September

Im Dezember 2016 war der Antrag auf Landesförderung für die Sanierung der Zellertal-
bahnstrecke gestellt worden. Nun, im September 2020, kann Landrat Rainer Guth die
Übergabe des Förderbescheids ankündigen. Am 15. September werde Verkehrsminister
Volker Wissing zur Übergabe des Dokumentes in Harxheim erwartet.
https://www.rheinpfalz.de/lokal/donners ... 05990.html
_________________________________________________________________________

Der SWR meldete am 10.09.2020:
6,5 Millionen Euro für die Zellertalbahn
Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Sanierung der Zellertalbahn im Donnersbergkreis
mit rund 6,5 Millionen Euro. Nach Angaben des Verkehrsministeriums wird Minister
Volker Wissing (FDP) den Förderbescheid kommende Woche übergeben. Das Land über-
nehme damit den Großteil der Gesamtkosten. Der Donnersbergkreis stellt für die Maß-
nahmen rund 660.000 Euro zur Verfügung.
Mit dem Geld soll die 27 Kilometer lange Strecke zwischen dem pfälzischen Langmeil
und Monsheim in Rheinhessen reaktiviert werden. Der Verkehr der Zellertalbahn war
wegen maroder Gleisanlagen vor drei Jahren eingestellt worden.
https://www.swr.de/swraktuell/rheinland ... n-100.html

Re: Zellertalbahn Monsheim-Münchweiler

Verfasst: So 13. Sep 2020, 10:40
von Steffen
Moin,

das sind ja ausnahmsweise mal gute Nachrichten.
Man hatte hier bereits den Eindruck man lässt das alles still und heimlich im Sand verlaufen nach dem von Hunsrück- und Aartalbahn bekannten Schema.

Insoweit freue ich mich auf den 15.09. mit Übergabe der Förderung und den hoffentlich baldigen Beginn der Maßnahmen.

Re: Zellertalbahn Monsheim-Münchweiler

Verfasst: Mi 16. Sep 2020, 11:09
von buraeepp
Der Wirtschaftsminister von Rheinland-Pfalz hat den lang ersehnten Förderbescheid von 6,7 Mio Euro nun übergeben.
Siehe auch hier: https://www.lok-report.de/news/deutschl ... lbahn.html