Überfall auf einen Lokführer der Taunusbahn

Meldungen aus Presse, Funk und Fernsehen
jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2628
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Überfall auf einen Lokführer der Taunusbahn

Beitragvon jojo54 » Mi 14. Dez 2016, 13:30

Am Montag, 12.12.2016, versuchte eine unbekannte Person morgens um 05:00 Uhr einen Lokführer im Bahnhof Brandoberndorf an der Taunusbahn zu überfallen. Der Triebfahrzeugführer konnte sich zum Glück wehren und schlug den Angreifer in die Flucht.

Hierzu ein Beitrag aus dem Usinger Anzeiger vom 13.12.2016.

http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/ ... 539029.htm

MfG
jojo54

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1402
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: Überfall auf einen Lokführer der Taunusbahn

Beitragvon Dieselpower » Mi 14. Dez 2016, 18:17

Oh, man hat ja mal eine Beschreibung veröffentlicht...bei solchen Parametern "gebrochen Deutsch" und "dunkle Hautfarbe" wird doch sonst immer verheimlicht oder vertuscht.

Ich würde inzwischen auch niemandem empfehlen, mich "unhöflich nach meiner Geldtasche" zu fragen...übrigens: Das ist einer von vielen Gründen, warum ich Reisenden generell kein Geld wechsle - selbst wenn ich es passend habe. Ich offenbare doch niemandem die Bargeldmenge, die ich bei mir trage. So wie vor 2 oder 3 Jahren mal, es war auch morgens um 5, als mich einer mit ähnlichen Attributen (s.o.) ansprach, ob ich ihm 500,- (In Worten; Fünfhundert!!!) Euro wechseln könnte....das war in Frickhofen...ob der wirklich einen solchen Dummkopf findet?
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer


Zurück zu „Regionale Presseschau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste