ex Bw Alzey

197.301
Schaffner A2
Beiträge: 28
Registriert: Di 26. Aug 2014, 21:32

ex Bw Alzey

Beitragvon 197.301 » Sa 28. Feb 2015, 19:21

Als ich vor zwei Wochen am Bahnhof Alzey vorbei fuhr traute ich meinen Augen nicht. Der Rundschuppen und das ehemalige Verwaltungsgebäude waren dem Erdboden gleichgemacht. Übrig sind nur noch zwei Steinhaufen...

Einzig der unter Denkmalschutz stehende Rechteckschuppen aus Flonheimer Sandstein, Baujahr um 1875, hat überlebt.
Immerhin hat man ihm teilweise neues Dachgebälk und ein neues Dach spendiert...

Bild
Das war einmal der Rundschuppen...

Bild
...und das Verwaltungsgebäude.

Bild
So präsentiert sich der unter Denkmalschutz stehende Rechteckschuppen.

Bild
Die den Gleisen zugewandte Seite.

Bild
Die Rückansicht von der Straße aus aufgenommen.

Bild
Innenansicht der Haupthalle...

Bild
...und des seitlichen Anbaus...

Bild
...und der Durchblick zur Haupthalle.

So geht sie dahin, die gute alte Eisenbahn.

Horst Heinrich
Oberrat A14
Beiträge: 2194
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 23:07

Re: ex Bw Alzey

Beitragvon Horst Heinrich » So 1. Mär 2015, 11:04

Na ja, das ganze Ensemble war ja schon 30 Jahre lang heruntergekommen und sowohl die V 100 als auch ETA 150 bzw. die VT 628 standen ja alle immer Sommer wie Winter im Freien, dennoch empört mich der Umgang mit Gebäuden, die Generationen gehegt und gepflegt haben und was Denkmalschutz in Deutschland bedeutet, kann man ja an der Aartalbahn oder dem traurigen Rest des Alzeyer Lokschuppens ablesen.
Ein Papiertiger ohne Krallen und Zähne und über kurz oder lang wird auch der Flonheimer Sandstein zu Mehl gemahlen werden.
Danke trotzdem für diese Dokumentation aus meiner alten Heimat.
SOLANGE NICHT DIE KULTUSMINISTERKONFERENZ EINE EINSTWEILIGE VERFÜGUNG ERWIRKT UND SIE MIR PERSÖNLICH AN DER HAUSTÜR ÜBERREICHT,BLEIBE ICH BEI DER ALTEN RECHTSCHREIBUNG.

hochwald
Oberinspektor A10
Beiträge: 698
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 11:50

Re: ex Bw Alzey

Beitragvon hochwald » Mo 2. Mär 2015, 09:30

Der ist ja wunderschön der Lokschuppen!!!!
Jo immer diese sch.... Audopest davor, also wenn man sich das anschaut was und wie heute solche "Zweckbauten" aussehen ... schnöder Beton, alluglänzende Wellblechdächer, oft irgendwelche Farben ...


Zurück zu „Rheinhessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast