Baumaßnahme "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3681
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Baumaßnahme "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitragvon jojo54 » So 25. Jun 2017, 11:31

Für das Projekt "Homburger Damm" in Frankfurt am Main, zwischen dem Hauptbahnhof und dem Abzweig Mainzer Landstraße, ist in Kürze Baubeginn.

http://www.deutschebahn.com/presse/fran ... eginn.html

Vom 01.07. bis einschl. 12.08.2017 fahren deshalb keine Züge der Hessischen Landesbahn (FKE + TSB) zwischen Frankfurt-Höchst und dem Hauptbahnhof, ferner zwischen Bad Homburg und dem Hauptbahnhof und zurück. Einzige Ausnahme ist der Zug um 06:43 Uhr ab Brandoberndorf nach Frankfurt am Main, der schon immer über die Verbindungskurve im Westbahnhof geleitet wurde.

Bei allen Zügen aus / in Richtung Königstein muss in Höchst umgestiegen werden und bei der Taunusbahn in Bad Homburg.

MfG
jojo54

Ergänzung am 02.07.2019: Habe die Überschrift abgeändert.
Zuletzt geändert von jojo54 am Di 2. Jul 2019, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3681
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitragvon jojo54 » Mo 3. Jul 2017, 20:04

Aktuell wird von Höchst aus in Richtung Frankfurt (Nidda Brücke) kräftig gearbeitet, Im Einsatz sind eine Ost-V-100 der Hesssichen Güterbahn und Schwellenwagen. Ferner werden Oberleitungsmasten getauscht und neue Fahrdrähte gezogen.

MfG
jojo54

Roland Köthnig
Oberinspektor A10
Beiträge: 551
Registriert: Di 18. Okt 2005, 20:54

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitragvon Roland Köthnig » So 9. Jul 2017, 20:59

Und die einzigen Nicht S-Bahn Leistungen zwischen F-Höchst und Hbf sind die Limburger Züge, die wegen der Bauarbeiten über die S-Bahn und somit über Frankfurt Griesheim verkehren.

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3681
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitragvon jojo54 » So 16. Jul 2017, 08:39

Aktuell sind mehrere Bautrupps zwischen Höchst und Hauptbahnhof unterwegs. Gebaut wird u. a. an der Nidda-Brücke in Frankfurt-Nied.

Im Einsatz die V 100.04 der Hessischen Güterbahn.

MfG
jojo54

Roland Köthnig
Oberinspektor A10
Beiträge: 551
Registriert: Di 18. Okt 2005, 20:54

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitragvon Roland Köthnig » Di 18. Jul 2017, 22:21

Dann will ich mal ein Bild beisteuern. Am 12.07. ist die V100.04 an der Ladestrasse im Gbf Ff-Höchst beschäftigt. Dort wird Schotter zwischengelagert und verladen.

Bild

Gruß
Roland

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3681
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitragvon jojo54 » Mi 9. Aug 2017, 09:05

Die Bauarbeiten enden bald. Ab kommenden Montag läuft der Bahnbetrieb wieder nach Plan.
Hierzu Informationen aus der Frankfurter Neuen Presse vom 09.08.2017.

http://www.nnp.de/lokales/hochtaunus/vo ... 11,2733064

http://www.nnp.de/lokales/hochtaunus/vo ... 11,2733063

MfG
jojo54

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3681
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitragvon jojo54 » Sa 16. Dez 2017, 15:02

Wegen den weiteren Bauarbeiten am Homburger Damm kommt es in nächster Zeit zu Fahrplanveränderungen auf der Königsteiner Bahn und der Taunusbahn.

Einige Züge beginnen / enden bereits in Bad Homburg oder Frankfurt Höchst.

http://www.hlb-online.de/service/aktuel ... a38941525a

MfG
jojo54

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3681
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitragvon jojo54 » Mi 8. Aug 2018, 13:47

Es wird wieder gebaut und verschiedenen Züge auf den RBn 12 + 15 fallen aus oder verkehren nur teilweise.

Informationen von der Homepage der HLB.

https://www.hlb-online.de/fileadmin/hlb ... 9-2018.pdf

MfG
jojo54

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3681
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitragvon jojo54 » Fr 24. Aug 2018, 19:27

Aktuell ist die Strecke wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Gegen 16:00 Uhr schob eine orange-farbende Privatbahnlok einen langen Flachwagenzug durch Frankfurt-Höchst in Richtung Ffm-Nied, Bahnübergang Oeserstr.

Die über den Homburger Damm fahrenden Reisezüge enden oder beginnen fast alle in Frankfurt Höchst, bzw. sie werden ab / bis Hbf über Griesheim und Nied umgeleitet.

RB 12 endet / beginnt in Höchst, die Taunusbahn (RB 15) fährt nur bis / ab Bad Homburg.

MfG
jojo54

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3681
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitragvon jojo54 » Fr 5. Apr 2019, 12:25

Wegen Oberleitungsarbeiten kam- und kommt es zu umfangreichen betrieblichen Veränderungen.

Betroffen hiervon sind auch die TSB und die FKE. Fast alle im Verbund über den Hauptbahnhof gefahrenen Leistungen der RBn 12 und 15 entfallen.

https://www.hlb-online.de/fileadmin/hlb ... Linien.pdf

Während der Bauarbeiten werden die Züge der Königsteiner Bahn ab Frankfurt-Höchst von (Gleis 12) weiter nach Bad Soden (RB 11) geleitet, so dass auf dieser Bahnstrecke im Berufsverkehr wieder zweiteilige Triebwagengarnituren zu fotografieren sind. Die Abfahrten von Gleis 11 entfallen in dieser Zeit.

Umgekehrt fahren die Triebwagen ab Bad Soden über Frankfurt-Höchst (Gleis 13) nach Königstein.

MfG
jojo54

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3681
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitragvon jojo54 » Do 11. Apr 2019, 20:28

Aktuell gesperrt ist das Richtungsgleis von Frankfurt-Höchst über das Rebstockgelände bis zum Hauptbahnhof.
Über das Gegengleis wird der gesamte Betrieb der RE 20 und RB 22 abgewickelt.
Entlang des gesperrten Gleises werden ab der Autobahnbrücke teilweise neue Masten gesetzt, alte abgebaut und Drähte gezogen.
Ferner wird das vierte Gleis ab der Brücke "Mainzer Landstr.", welches jahrelang außer Betrieb war, in Richtung Rebstock wieder neu aufgebaut.
Zudem hat man ein Abstellgeleis ab v. g. Brücke bis zu dem stillgelegten Stellwerksgebäude am Abzweig saniert und wieder in Betrieb genommen.
Dort stehen derzeit Baufahrzeuge.

MfG
jojo54

Roland Köthnig
Oberinspektor A10
Beiträge: 551
Registriert: Di 18. Okt 2005, 20:54

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitragvon Roland Köthnig » So 14. Apr 2019, 19:01

Google Maps scheint sehr aktuelle Bilder dieser Gegend zu haben. Dort ist eine neue Weichenverbindung auf Höhe Rebstock zu entdecken, die schon Hinweise auf die mögliche zukünftige Gleisführung gibt.
Das jetzige 3. Gleis wird wohl auf die Höchster Strecke einmünden und das neu aufgebaute 4. Gleis könnte dann in die Rebstockkurve nach F-Rödelheim führen.
https://goo.gl/maps/sTR2tgbeVmG2

Gruß
Roland


Zurück zu „Rhein-Main Gebiet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste