Nidda / Oberhessen

Florstädter
Amtsrat A12
Beiträge: 1222
Registriert: Do 9. Sep 2010, 21:14

Re: Nidda / Oberhessen

Beitrag von Florstädter »

Moin Alex

also letztes Jahr war der Anschluß noch in Betrieb , aber von "tabula rasa" war da nicht zu sehen

die Fa. HLB kommt nach Nidda

Bild

294 724 kommt langsam den Anschluß vom Werk hoch , am Haken hat sie den letzten
Holzleim Kesselwagen der das Werk geleert verließ
Der Werksanschluß wurde noch einige Wochen für die Stammholzverladung genutzt

Bild

Bild

an der „ Wartetafel „ kurzes verschnaufen

Bild

mit einem leisen grummeln ging es dann los

Bild

Bild

Obwohl es lange vorher bekannt war , habe ich außer mir sonst keinen mit Fotoapparat gesehen

Bild

Und das war es dann , weg ist er

Bild

Gruß Uwe
Manche Leute haben das Bahlsen-Syndrom: Sie haben einen an der Waffel und sie gehen einem auf den Keks

Benutzeravatar
AO74
Obersekretär A7
Beiträge: 286
Registriert: Di 27. Dez 2005, 14:17

Re: Nidda / Oberhessen

Beitrag von AO74 »

Hatte mich noch garnicht bei Klaus für die Fahrzeiten des Lr bedankt - also: Merci!! :)

Habe heute einen sehr schönen Abend in Stockheim verbracht; die Rangierabreitenb haben mich ein wenig an Grävenwiesbach erinnert, wo ich Anfang der 90er viele Abende verbracht habe. Das Ambiente stimmt hier eben noch- abgesehen vom Hausbahnsteig...

Ein wenig eingetrübt wurde der Abend allerdings von einer Blondine (nein, keine 103), die mit dem Lr um 19:25 Uhr in Stockheim einfuhr. Da gingen die Mundwinkel mal kurz nach unten... :|
Gruß aus Ffm
Alex

Benutzeravatar
Klaus aus FG
Amtmann A11
Beiträge: 752
Registriert: Do 23. Mär 2006, 16:29

Re: Nidda / Oberhessen

Beitrag von Klaus aus FG »

AO74 hat geschrieben:Hatte mich noch garnicht bei Klaus für die Fahrzeiten des Lr bedankt - also: Merci!! :)

Habe heute einen sehr schönen Abend in Stockheim verbracht; die Rangierabreitenb haben mich ein wenig an Grävenwiesbach erinnert, wo ich Anfang der 90er viele Abende verbracht habe. Das Ambiente stimmt hier eben noch- abgesehen vom Hausbahnsteig...

Ein wenig eingetrübt wurde der Abend allerdings von einer Blondine (nein, keine 103), die mit dem Lr um 19:25 Uhr in Stockheim einfuhr. Da gingen die Mundwinkel mal kurz nach unten... :|
19:25 in Stockheim? Ist man also mal abweichend früher gefahren, da wollte wohl jemand schnell in's Wochenende. Gingen da Deine Mundwinkel runter, weill er schon so früh - und damit überraschend - fuhr? Und was für eine Blondine?

Florstädter
Amtsrat A12
Beiträge: 1222
Registriert: Do 9. Sep 2010, 21:14

Re: Nidda / Oberhessen

Beitrag von Florstädter »

Moin ......

die angegebene Zeit von 20:15 habe ich noch nie erlebt

meißt 19:20 ab Nidda ( Freitags fast immer )
in letzter Zeit unter der Woche immer öfter gegen 19:45 / 50

mit der Blonden meint er die blonde Lf die hier gelegentlich anzutreffen ist
die ist aber etwas " komisch " , ob das nur ist wenn sie einen Fotoapparat sieht
kann ich nicht sagen , sie hat immer einen ernsten Blick drauf und zurück Grüßen
tut sie auch nicht
eine dunkelhaarige gibt es aber auch noch :D :D

als das schlimmste in Stockheim empfinde ich die Zumutung der Unterführung

Gruß Uwe
Manche Leute haben das Bahlsen-Syndrom: Sie haben einen an der Waffel und sie gehen einem auf den Keks

Benutzeravatar
Basaltlunkerschotter
Amtsrat A12
Beiträge: 1006
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 15:08

Re: Nidda / Oberhessen

Beitrag von Basaltlunkerschotter »

florstädter hat geschrieben:....mit der Blonden meint er die blonde Lf, die hier gelegentlich anzutreffen ist. Die ist aber etwas "komisch", ob das nur ist, wenn sie einen Fotoapparat sieht kann ich nicht sagen. Sie hat immer einen ernsten Blick drauf und zurück Grüßen tut sie auch nicht.
Eine Dunkelhaarige gibt es aber auch noch..
Was ihr für Sorgen habt :wink: :?:
Die blonde Lf, die ich kenne, arbeitet bei der KHB und ist ne ganz Nette.
Die Leute machen ihren Job. Und der ist nicht immer lustig.
ich wollt, es wäre Abend und die Preußen kämen

Florstädter
Amtsrat A12
Beiträge: 1222
Registriert: Do 9. Sep 2010, 21:14

Re: Nidda / Oberhessen

Beitrag von Florstädter »

Moin ........

ein kurzer Seitenblick auf Entfernung bei schlechtem Sichtfeld hat bei mir heute den
ganzen Abend durcheinander gebracht :wink: :wink:

Sie hier brachte heute den 2. Frankfurter nach Nidda und dann den Doppelten
leeren nach Stockheim .

Bild

mehr davon ...... Morgen :D

Gruß Uwe
Manche Leute haben das Bahlsen-Syndrom: Sie haben einen an der Waffel und sie gehen einem auf den Keks

Florstädter
Amtsrat A12
Beiträge: 1222
Registriert: Do 9. Sep 2010, 21:14

Re: Nidda / Oberhessen

Beitrag von Florstädter »

Moin ……..

hier nun die Fotos aus Nidda , der Ablauf ist der Gleiche wie jeden Abend .
Leider wurde es immer dunkler , es wird halt Herbst ,
aber aus den Wolken kamen zu Glück nur einzelne Tropfen .

Hier kommt sie hinter ihren Wagen hervor
Bild

Vorziehen bis zum Stellwerk

Bild

Und vor die Wagen

Bild

Dann mit den Wagen vorziehen

Bild

Am Stellwerk vorbei bis unter die Brücke am Bw

Bild

Von dort zurück drücken auf Gleis 1 , im Vordergrund die Gleise der Ladestraße

Bild

So gefällt sie mir am besten .

Bild

Rechts die Seitenrampe , die Kopframpe ist hintendran

Bild

Mit dem 1. Frankfurter hintendran warten auf die Fahrt nach Stockheim

Bild

Bild

Da ich nicht ins Gleis wollte keine richtige Frontansicht

Bild

Das war das tägliche umsetzen des 2. Frankfurters in Nidda , diesmal mit 218 387

Nach Stockheim bin ich dann auch noch , wird sich der ein oder andere sicher denken können

Gruß Uwe
Manche Leute haben das Bahlsen-Syndrom: Sie haben einen an der Waffel und sie gehen einem auf den Keks

Benutzeravatar
Dennyo
Oberschaffner A3
Beiträge: 56
Registriert: So 8. Aug 2010, 13:41
Kontaktdaten:

Re: Nidda / Oberhessen

Beitrag von Dennyo »

Schöne Bilder, Uwe.
Den "neuen" Bahnhof FND habe ich noch gar nicht gesehen...Bei meinem letzten Besuch vor Jahren hingen noch die alten verrosteten Bahnhofsschilder dort ;-)

Bild

Warum wurde denn das Zaunende mit gelb-schwarzem Klebeband versehen?

Ist da eigentlich was dran das die RE Durchläufer ab dem Fplw mit 642 gefahren werden sollen??

Grüße
Dennis

Florstädter
Amtsrat A12
Beiträge: 1222
Registriert: Do 9. Sep 2010, 21:14

Re: Nidda / Oberhessen

Beitrag von Florstädter »

Moin Dennis

ich würde sagen behalte Nidda in Erinnerung wie es war ,
jetzt ist es nur noch ... modern , irgendwie steril .

Zum Zaunende würde ich sagen das damit ein Gefahrenpunkt gekennzeichnet wird ,
allerdings war weiß bestimmt mal gelb

Erst war im Gespräch das 2013 die 218er nach und nach durch neue Großdieselloks
ersetzt werden sollen , gleiches auch bei den 628 …… alt gegen neu .

Im EK 10 / 2012 ist auf Seite 8 kurz erwähnt das auf dem Stockheimer Ließchen
die 218er mit Dostos durch 642 Triebwagen abgelöst werden .
Ein Zeitpunkt steht nicht dabei .

Das mit den 642 hat mir ein Lokführer auch bestätigt .

Ob die Verbindung Nidda >< Ffm davon auch betroffen ist kann ich nicht sagen ,
ich befürchte aber ja .

Gruß Uwe
Manche Leute haben das Bahlsen-Syndrom: Sie haben einen an der Waffel und sie gehen einem auf den Keks

Florstädter
Amtsrat A12
Beiträge: 1222
Registriert: Do 9. Sep 2010, 21:14

Re: Nidda / Oberhessen

Beitrag von Florstädter »

Moin …

auch das ist Nidda , die nördliche Ausfahrt von hinten gesehen

über die vordere Brücke fuhren früher die Züge nach Schotten , auf der hinteren liegen
die Gleise nach Friedberg und Gießen

Bild

vor den Brücken

Bild

so sieht es auf der anderen Seite aus

Bild

die Vorderfront dürfte ja bekannt sein
Bild

der Blick zurück

Bild

den Blickwinkel dürften die wenigsten kennen , 218 108 mit dem 1. Frankfurter

Bild

Alltags Normal

Bild

Bild

Gtw nach Friedberg

Bild

und nach Gießen , die Ausfahrten sind immer leicht versetzt , nie parallel

Bild

der 2. Frankfurter kommt nach Nidda

Bild

mit 218 477

Bild

Bild

soviel aus dieser Ecke

Gruß Uwe
Manche Leute haben das Bahlsen-Syndrom: Sie haben einen an der Waffel und sie gehen einem auf den Keks

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1170
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Nidda / Oberhessen

Beitrag von Holger Schäfer »

Hallo zusammen,

ein paar Bilder aus Nidda von 1995
Bild

Bild

Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Florstädter
Amtsrat A12
Beiträge: 1222
Registriert: Do 9. Sep 2010, 21:14

Re: Nidda / Oberhessen

Beitrag von Florstädter »

tja , so sah Nidda früher aus .......... wenn auch gut zugewachsen :D

und heute ?? zurückgebaut und neuzeitlich steril
Manche Leute haben das Bahlsen-Syndrom: Sie haben einen an der Waffel und sie gehen einem auf den Keks

Antworten