neues zu Wölfersheim - Hungen

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: neues zu Wölfersheim - Hungen

Beitrag von jojo54 »

Die Bauarbeiten in Hungen sind abgeschlossen.

Für den Betrieb stehen vier Gleise zur Verfügung, wobei in der Regel nur die Bahnsteiggleise 2 + 4 genutzt werden.

Die Strecke in Richtung Friedberg ist im Hungener Gemeindegebiet weiterhin sehr zugewachsen.

Auch die restlichen, nicht genutzten Betriebsgleise sind noch vorhanden, wobei diese an dem neuen Zugang in Richtung Industriegebiet
und Schulgelände unterbrochen wurden.

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: neues zu Wölfersheim - Hungen

Beitrag von jojo54 »

Die Kosten für die immer wieder vorgeschlagene erneute Inbetriebnahme der Horlofftalbahn sind deutlich gestiegen.
Informationen aus der Wetterauer Zeitung vom 10.06.2018.
Dort ist auch zu lesen, dass man im Lumdatal (Gießen - Londorf) eine Schnellbuslinie möchte. Da wird man die Bahn wohl nicht mehr brauchen.

https://www.wetterauer-zeitung.de/regio ... 457,443265

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: neues zu Wölfersheim - Hungen

Beitrag von jojo54 »

Vandalismus im neu gestalteten Bahnhof von Hungen.
Informationen aus dem Gießener Anzeiger vom 19.06.2018.

http://www.giessener-anzeiger.de/lokale ... 857848.htm

MfG
jjo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: neues zu Wölfersheim - Hungen

Beitrag von jojo54 »

Lt. Homepage der Hessischen Landesbahn ist das Teilstück Beienheim - Hungen wegen Bauarbeiten noch bis zum 03.08.2018 komplett gesperrt und es gibt Schienenersatzverkehr.

https://www.hlb-online.de/service/aktue ... 16a160d337

Weiß jemand aus dem Forum, wo gebaut wird ? Erfolgt etwa der schon lange geplante Umbau von Wölfersheim ?

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: neues zu Wölfersheim - Hungen

Beitrag von jojo54 »

Recherchen ergaben, dass der Bahnhof Wölfersheim-Södel derzeit einen neuen Bahnsteig mit direkten Umsteigemöglichkit zu den Linienbussen erhält.
Deshalb ruht der Zugverkehr.

http://woelfersheim.de/m343/Buergerserv ... d1258.html

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: neues zu Wölfersheim - Hungen

Beitrag von jojo54 »

Aufgrund der hessischen Reakivierungs-Offensive von stillgelegten Bahnstrecken befaßt sich die Wetterauer Zeitung am 17.07.2018 mit der angedachten Wieder-Inbetriebnahme der Horlofftalbahn.

Sicher ist hierbei, dass noch einige Jahre vergehen werden, bis erste Züge fahren könn(t)en.

https://www.wetterauer-zeitung.de/regio ... 472,459346

https://www.wetterauer-zeitung.de/regio ... 457,459271

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: neues zu Wölfersheim - Hungen

Beitrag von jojo54 »

Neue Informationen aus der Wetterauer Zeitung vom 31.08.2018.

https://www.wetterauer-zeitung.de/regio ... 472,479583

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: neues zu Wölfersheim - Hungen

Beitrag von jojo54 »

Der Wetterauer Kreistag in Friedberg befürwortet die erneute Inbetriebnahme der Horlofftalbahn.
Informationen aus der Wetterauer Zeitung von 06.09.2018.

https://www.wetterauer-zeitung.de/regio ... 472,482563

MfG
joo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: neues zu Wölfersheim - Hungen

Beitrag von jojo54 »

Neue Informationen aus der Wetterauer Zeitung.

https://www.wetterauer-zeitung.de/regio ... 472,516141

MfG
jojo54

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7368
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: neues zu Wölfersheim - Hungen

Beitrag von eta176 »

jojo54 hat geschrieben:Neue Informationen aus der Wetterauer Zeitung.
MfG
jojo54
Danke für den Link,
aber in Metzgereien hieß es früher immer "Darf es etwas mehr sein?" :wink:

NKU: 800 Fahrgäste täglich
Sowohl im Wetteraukreis als auch im Landkreis Gießen haben die Kreistage beschlossen, die Horlofftalbahn
im Abschnitt Södel bis Hungen zu reaktivieren. Jetzt hat der Kreisausschuss [Wetteraukreis] grünes Licht für
das weitere Vorgehen mit dem Kreis Gießen und dem ZV Oberhessische Versorgungsbetriebe gegeben.
https://www.wetterauer-zeitung.de/regio ... 472,516141

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: neues zu Wölfersheim - Hungen

Beitrag von jojo54 »

Hatte in der Wetterau etwas zu erledigen und habe hierbei die Bahnhöfe Wölfersheim-Södel und Beienheim aufgesucht.

Im Sommer letzten Jahres begannen umfangreiche Bauarbeiten in Wölfersheim, wo das Bahngelände komplett umgestaltet wurde. Hierbei sind sämtliche Nebengleise weggefallen. Der ehemalige Bahnhof ist nur noch eine eingleisige Haltestelle. Sollte die komplette Horlofftalbahn wieder in Betrieb gehen, würde Berstadt-Wohnbach zur Kreuzungsstation.

Auch im Februar 2019 ist das Bahngelände noch immer eine große Baustelle. Lediglich die Arbeiten am Bahnsteig und am Gleis sind abgeschlossen.
Das Umfeld wartet weiter auf die Fertigstellung. Aktuell ist man dabei, das Erdgeschoß des ehemaligen Bahnhofsgebäude zu isolieren. Auch fehlt der direkte Zugang von den Zügen zu den Linienbussen.

In Beienheim hat man den Bahnsteig am Gleis 1 saniert und gleichzeitig entlang des Gleises einen Zaun gezogen. Der Zugang zu den Gleisen 2 + 3 ist durch eine Kette gesichert, die der Fahrdienstleiter bei Ankunft der Zügen entfernt.

Zwei Aufnahmen sind vom 19.07.2018 bei den Bauarbeiten in Wölfersheim, vier Motive entstanden am 19.02.2019.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: neues zu Wölfersheim - Hungen

Beitrag von jojo54 »

In Wölfersheim geht es nur schleppend vorran. Nur wenige Veränderungen gegenüber meinem letzten Besuch vom 19.02.2019. Am 30.07.2019 war noch immer alles mit Bauzäunen gesichert und das ehemalige Bahnhofsgebäude eine Baustelle.

MfG
jojo54

Antworten