Güterzugplandampf in der Wetterau (10 B)

Benutzeravatar
Sven Ackermann
Amtsrat A12
Beiträge: 1124
Registriert: Mo 14. Nov 2005, 20:52
Kontaktdaten:

Güterzugplandampf in der Wetterau (10 B)

Beitragvon Sven Ackermann » Do 11. Aug 2016, 20:33

Am Montag und Dienstag dieser Woche konnte man dank der Ankündigung der Eisenbahnfreunde Wetterau ein ganz besonderes Spektakel beobachten: die Beförderung der planmäßig durch die EFW gefahrenen Holzzüge zwischen Münzenberg und Griedel mit der Dampflok 1. Ich war am Dienstag abend vor Ort, um mir die Abfuhr der beladenen Wagen aus Münzenberg anzusehen.

Bild

EFW 1 ist mit 9 beladenen Transwaggon-Doppelwagen Bauart Laas soeben in Münzenberg abgefahren und versucht, den ca. 700 Tonnen schweren Zug in Schrittgeschwindigkeit die Steigung zwischen Münzenberg und Ober-Hörgern hochzuziehen.


Bild

Dieses Vorhaben scheiterte jedoch. Also blieb der Zug stehen...


Bild

Zeit genug, die Fuhre von allen Seiten abzulichten.


Bild

Zwischendurch wurde die Wetterau gut eingeräuchert 8-)


Bild

Während der Standzeit wurden dann die hinteren vier Doppelwagen abgekuppelt und gesichert auf der Strecke stehen gelassen. Mit nur noch 5 Doppelwagen ging es dann weiter in Richtung Griedel.


Bild

Zwischen Gambach und Griedel wurde der Zug ein weiteres Mal abgelichtet.


Bild

In Griedel wurden die Waggons dann von der HLB-Diesellok 831 abgeholt und nach Butzbach weiterbefördert. Währenddessen war Lok 1 allein auf dem Rückweg nach Münzenberg, um die vorhin stehen gelassenen Wagen abzuholen. Zwischen Gambach und Ober-Hörgern passiert sie die Kulisse der Burgruine Münzenberg.


Bild

Bild

An der gleichen Stelle wurde der beladene Zug nun auf der Rückfahrt abgelichtet.


Bild

Noch ein Nachschuss auf den Dampf-Güterzug.

Abschließend noch einen großen Dank an die EFW für die Ankündigung dieser Aktion! :D
Viele Grüße, Sven

Bild Bild

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4790
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Güterzugplandampf in der Wetterau (10 B)

Beitragvon 212 096 » Di 16. Aug 2016, 10:33

Wahnsinns Aktion und hammergeile Bilder!

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 675
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Güterzugplandampf in der Wetterau (10 B)

Beitragvon eifelhero » Di 16. Aug 2016, 16:25

Ist die Strecke dem Verein oder der DB ?
Mal einfach abkuppeln und etwas "parken" wird bei der DB unangenehm. :shock:
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Knipser1
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1884
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 21:42

Re: Güterzugplandampf in der Wetterau (10 B)

Beitragvon Knipser1 » Mi 17. Aug 2016, 12:26

Hallo Sven,

da hats du wirklich eine klasse Bilderserie hingelegt, meinen Respekt!
Viele Grüße

Guido
Bild

Benutzeravatar
Sven Ackermann
Amtsrat A12
Beiträge: 1124
Registriert: Mo 14. Nov 2005, 20:52
Kontaktdaten:

Re: Güterzugplandampf in der Wetterau (10 B)

Beitragvon Sven Ackermann » Mi 17. Aug 2016, 21:00

Die Strecke gehört der HLB und ist von den EFW gepachtet (zwischen Butzbach Ost und Münzenberg, sowie Griedel - Bad Nauheim Nord). Auf der Strecke ist eigentlich immer nur ein Zug gleichzeitig unterwegs, von daher war das Abstellen der Wagen in der Münzenberger Bahnhofsausfahrt kein Problem...
Viele Grüße, Sven

Bild Bild


Zurück zu „Rhein-Main Gebiet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste