Baumaßnahme "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 2079
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitrag von Bad Camberger »

Hallo Roland,

eine "neue" Weichenverbindung im Sinne von "neu" ist dies nicht. Die liegt schon seit bestimmt 2 Jahren dort. :wink:

Beste Grüße

Bad Camberger

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4217
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitrag von jojo54 »

Wegen den weiteren Elektrifizierungsarbeiten "Homburger Damm" kommt es auch im Mai und Juni zu Zugausfällen bei den RBn 12 und 15.
Informationen von der Homepage der Hessischen Landesbahn.

https://www.hlb-online.de/service/verke ... 85341a7c7d

https://www.hlb-online.de/service/verke ... 8cec2fe93a

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4217
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baubeginn "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitrag von jojo54 »

Bereits seit dem 28.06. bis einschl. 12.07.2019 gilt wegen Elektrifizierungsarbeiten wieder ein Sonderfahrplan.
Die Königsteiner Züge fahren in dieser Zeit in Höchst über Gleis 12 + 13 nach Bad Soden und zurück, so dass man dort wieder Doppelbespannungen sehen kann.

Ein Verbundbetrieb mit der Taunusbahn ist nicht möglich. Diese Leistungen enden / beginnen in Bad Homburg.

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4217
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baumaßnahme "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitrag von jojo54 »

Aktuell ist man dabei das vierte Gleis vom Abzweig Mainzer Landstr. in Richtung Rebstockbahn neu zu verlegen. Dieses wird auf dem ehemaligen Güterbahnhofgelände, Höhe Autobahnbrücke A 5, vormontiert und mit Zwei-Wege-Bagger zur entsprechenden Stelle gebracht. Geschottert wurde noch nicht.

Auch die Auffahrtsrampen vom Hauptbahnhof in Richtung Abzweig Mainzer Landstr., rechter Hand, nehmen "Gestalt" an.

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4217
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baumaßnahme "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitrag von jojo54 »

Per Stand 16.09.2019 war das neu aufgebaute "vierte Gleis" vom Abzweig Mainzer Landstr. bis Km 3,8, das ist die ehemalige Einfahrt in den Frankfurter Rangierbahnhof, im Rohbau fertiggestellt. Dort soll dieses an die Rebstockbahn in Richtung Frankfurt-Rödelheim "neu" angeschlossen werden.

Zwischen Km 3,8 und 4,4 stehen demnächst umfangreiche Bauarbeiten an. Das "dritte Gleis" vom Abzweig Mainzer Landstr. bekommt dort Anschluss an das Richtungsgleis nach Frankfurt-Höchst. Die hierfür benötigte Weiche ist bereits eingebaut.

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4217
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baumaßnahme "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitrag von jojo54 »

Wegen den Bauarbeiten "Homburger Damm" kommt es ab 11.01.2020 an den Wochenenden tagsüber auf der RB 12 zu Zugausfällen. Fahrgäste müssen dann zwischen Frankfurt-Höchst und Frankfurt Hauptbahnhof sowie umgekehrt auf die S-Bahn ausweichen.

https://www.hlb-online.de/service/verke ... -22032020/

Aktuell ist die Auffahrtrampe vom Hauptbahnhof in Blickrichtung Frankfurt-Höchst (Abzweig Mainzer Landstr.) fast fertig und demnächst kann das Gleis verlegt werden. Ferner hat man einige Abschnitte des wieder aufgebauten vierten Gleises ab dem Abzweig Mainzer Landstr. in Richtung Rebstockbahn
eingeschottert.

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4217
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baumaßnahme "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitrag von jojo54 »

Die Auffahrt-Rampe vom Hauptbahnhof in Richtung Abzweig Mainzer Landstr. ist fertiggestellt, die Gerüste abgebaut und die Kräne abgezogen.
Der Unterboden für die Gleistrasse ist gewalzt und man kann mit der Verlegung der Gleise, dem Einschottern und der anschließenden Installation der Oberleitung beginnen.

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4217
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baumaßnahme "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitrag von jojo54 »

Wegen Oberleitungsarbeiten kommt es ab 03.04., spätabends, bis 20.04.2020 zu Betriebseinschränkungen auf den RBn 9, 12 + 15.
Die Züge der FKE beginnen oder enden in Frankfurt-Höchst, die der Taunusbahn in Bad Homburg.
Ein Verbundbetrieb TSB / FKE ist in dieser Zeit nicht möglich.

https://www.hlb-online.de/service/verke ... -20042020/

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4217
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Baumaßnahme "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitrag von jojo54 »

Per Stand 24.04.2020 war die Auffahrtsrampe vom Hauptbahnhof zum Abzweig "Mainzer Landstr." komplett fertig.
Die Gleise sind verlegt, geschottert und gerichtet sowie die Oberleitung installiert.
Das vierte, neu verlegte Gleis vom Abzweig "Mainzer Landstr." bis zur Verknüpfung an der ehemaligen Einfahrt in den Güterbahnhof ist ebenfalls geschottert und gerichtet, wobei die Gleisjoche lediglich gelascht und noch nicht verschweißt sind. Überfall fanden- und finden Arbeiten an den Oberleitungen statt.

MfG
jojo54

Tim eilers
Oberschaffner A3
Beiträge: 53
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:18

Re: Baumaßnahme "Homburger Damm" in Frankfurt am Main

Beitrag von Tim eilers »

Guten Tag

Hauptnutzer der neuen Rampe wird der Rheingaulinie,Süwex,Hlb,RE 20 sein


Mit freundlichen Grüßen Tim Eilers

Antworten