Herbst an der Netztrennstelle in Rüsselsheim (m20B)

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5181
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Herbst an der Netztrennstelle in Rüsselsheim (m20B)

Beitragvon KoLü Ksf » Do 2. Nov 2017, 17:36

der strahlende Sonnenschein in den letzten beiden Oktoberwochen, verbunden mit den sich färbenden Blättern musste einfach ausgenutzt werden. Jetzt bietet sich auch wieder die Netztrennstelle in Rüsselsheim in der südlichen Ein-/Ausfahrt von FMB an, da sich das störende Gesträuch so langsam wieder zurückzieht bzw. komplett zurück geschnitten wurde.

Die nachfolgenden Aufnahmen entstanden alle am 18. und 19. Oktober


Beginnen möchte ich mit der RB75 und ihrem 143-Sandwich.

Bild 1
Bild

Durch den Ausfall des Steuerwagens kam ich mal wieder in den Genuss, eine ziehende 143 in Richtung Süden aufnehmen zu können


Überraschend verkehrten auch wieder EC-/IC-Umleiterzüge


Bild 2
Bild

EC9

Bild 3
Bild

IC 2312



Bild 4
Bild

Die 189 282 glänzte wie eine Speckschwarte



Bild 5
Bild

Am 19.10. war der Henkel mal wieder pünktlich zur Mittagszeit vor Ort. Wäre auch mal wieder Zeit für eine Neulackierung.



Bild 6
Bild

samt der SGL-Maxima, die in jener Woche an 3 Tagen wiederholt auftauchte


Am Nachmittag des 18.10. war 114 023 anstelle einer 143 unterwegs. Kommt regelmäßig vor, wenn Frankfurt Lokmangel bei den 143ern hat. Die Netztrennstelle in Rüsselsheim bietet gerade jetzt im Herbst die besten Voraussetzungen für Fotos am Nachmittag der aus Groß-Gerau kommenden Züge

Bild 7
Bild

Bild 8
Bild


Am selben Tag kam mittags völlig überraschend dieser Messzug mit 102 002 vorbei. Leider zur Mittagsstunde immer problematisch, wenn eine Gegenlichtaufnahme ansteht.

Bild 9
Bild

Bild 10
Bild



zum Abschluss der ersten Hälfte zwei Gz mit Doppeltraktion, beide Baureihen stehen bei mir hoch im Kurs

Bild 11
Bild

RBH-Doppel, ganz in blau-silber


Bild 12
Bild

und das Taurus-Doppel, das inzwischen regelmäßig während der Mittagszeit auftaucht.



Bild 13
Bild

sowie meine derzeitige Lieblingsbaureihe im Gz-Dienst, die 187



---

Am 26.10. war diese Stelle dann noch einmal Ziel während meiner Mittagspause. Grund waren im wesentlichen wieder die EC-/IC-Umleiter

Bild 14
Bild

EC9 mit 101 012

Bild 15
Bild

IC 2312 mit 101 052

Bild 16
Bild

sowie IC 2013 mit 101 023


sowie vier Gz ohne DB-Beteiligung

Bild 17
Bild

Den ÖBB-Taurus hatte ich bisher noch nicht sehr oft

Bild 18
Bild

Die 482er der SBB allerdings sind inzwischen um die Mittagszeit sehr zahlreich zu erwischen.



Bild 19
Bild

noch so eine Baureihe, die ich gerne ablichte


Bild 20
Bild

und auch eine class-66 hatte ich schon lange nicht mehr hier gesehen


So, das war's für heute. Der Beitrag ist ausnahmsweise etwas größer ausgefallen. Ich hatte mich in den letzten Monaten hier ja etwas rar gemacht. Vielleicht bietet sich jetzt wieder öfter die Zeit für den einen oder anderen Beitrag.

Herzliche Grüße

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4507
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Herbst an der Netztrennstelle in Rüsselsheim (m20B)

Beitragvon 212 096 » Fr 3. Nov 2017, 10:56

Hallo Wolfgang,

ein klasse Querschnitt vieler Baureihen und tollem Wetter!

Viele Grüße

Peter


Zurück zu „Rhein-Main Gebiet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste