218 191 mit Messzug auf der Burgwaldbahn (m6B)

Antworten
Benutzeravatar
Klaus aus FG
Amtmann A11
Beiträge: 739
Registriert: Do 23. Mär 2006, 16:29

218 191 mit Messzug auf der Burgwaldbahn (m6B)

Beitrag von Klaus aus FG »

Am 31.7.2019 war 218 191 von MZE mit Messfahrten auf dem Netz der Kurhessenbahn unterwegs. Am Nachmittag fuhr der Zug zunächst einmal von Marburg nach Frankenberg und wieder zurück nach Cölbe. Dann gab es drei Pendelfahrten Cölbe-Wetter u.z. bevor es dann gegen 20 Uhr von Cölbe wieder nach Frankenberg ging.

Nachschuss auf die erste Rückfahrt von Wetter zwischen Niederwetter und Sarnau.
Bild

Die nächste Tour Richtung Wetter am Einfahrsignal Sarnau aus Richtung Cölbe.
Bild

Kreuzungshalt bei der nächsten Rückfahrt in Sarnau. Bis zum Auftauchen der Gegenzüge aus Cölbe war die Fotowolke da, aber die Tatsache einen Zug in Sarnau "in der Mitte" zu haben, hat doch auch schon etwas.
Bild

Ausfahrt der nächsten Tour aus Sarnau in Richtung Wetter.
Bild

Die Abschlusstour nach Frankenberg am Bü am Ortsausgang von Niederwetter mit - nicht bestelltem - landwirtschaftlichem Nutzfahrzeug.
Bild

Und nachdem der Messzug in Wetter Kreuzungshalt hatte, gab es auch noch ein Abschiedsbild in Todenhausen.
Bild

bigboy4015
Amtsrat A12
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Re: 218 191 mit Messzug auf der Burgwaldbahn (m6B)

Beitrag von bigboy4015 »

Hatte das was mit der Aktion am Sonntag zu tun. Der 01 118 Fahrt nach Frankenberg.
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild

Benutzeravatar
Klaus aus FG
Amtmann A11
Beiträge: 739
Registriert: Do 23. Mär 2006, 16:29

Re: 218 191 mit Messzug auf der Burgwaldbahn (m6B)

Beitrag von Klaus aus FG »

Meines Wissens nicht. Warum sollte man dann mehrmals zwischen Cölbe und Wetter hin und her? Am Donnerstag ging die Messerei dann auch im Raum Korbach weiter, da war ich aber nicht dabei.

Carsten Frank
Amtmann A11
Beiträge: 943
Registriert: So 7. Aug 2005, 15:14
Kontaktdaten:

Re: 218 191 mit Messzug auf der Burgwaldbahn (m6B)

Beitrag von Carsten Frank »

Ist sowieso der Funkmesszug

Antworten