Radikaler Rückschnitt an der Sodener Bahn (m3B)

Antworten
Roland Köthnig
Oberinspektor A10
Beiträge: 627
Registriert: Di 18. Okt 2005, 20:54

Radikaler Rückschnitt an der Sodener Bahn (m3B)

Beitrag von Roland Köthnig »

Hallo ins Forum,

DB Netz hat an der Sodener Bahn ganze Arbeit geleistet und im Bereich Sulzbach / Bad Soden radikal den Bewuchs an der Strecke entfernt.
Wie es am Rest der Strecke aussieht, habe ich noch nicht gesehen.

Bild
Bild 1 - So langsam zieht der Frühling ein und erste Blüten bereichern die Natur, ET 347 nach Bad Soden spielt da nur eine Statistenrolle

Bild
Bild 2 - Auf der Rückfahrt zeigt sich, daß in der bisher dichten Hecke noch ein altes Geländer gesteckt hat
Als Ausgleich musste eine störende Laterne und ein paar Ästchen digital verschwinden

Bild
Bild 3 - Kein Zug auf der Sodener Bahn, aber das Streckengleis nach F-Höchst ist zumindest mit drauf. 423 330 als S3 Langzug nach Darmstadt verlässt Bad Soden

Gruß, Roland

Roland Köthnig
Oberinspektor A10
Beiträge: 627
Registriert: Di 18. Okt 2005, 20:54

Re: Radikaler Rückschnitt an der Sodener Bahn (m3+2B)

Beitrag von Roland Köthnig »

Hallo ins Forum,

zwei kleine Muntermacher zum Sonntagabend

Bild
Bild 1 - kurz vor Bad Soden trifft die Sodener Bahn von F-Höchst auf die von der Limesspange kommende S-Bahnstrecke von Niederhöchstadt nach Bad Soden. ET 352 kommt von F-Höchst und wird in Kürze in Bad Soden einfahren

Bild
Bild 2 - Eine Stunde später und ein paar hundert Meter weiter vorne ist es wieder ET 352 der geraden den BÜ 5,2 in Sulzbach passiert hat

Bleibt gesund
Roland

Antworten