Steedener Kalkzug

Benutzeravatar
Walter Brück
Hauptschaffner A4
Beiträge: 110
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Steedener Kalkzug

Beitragvon Walter Brück » Di 27. Jan 2015, 21:36

Heute war der Kalkzug wieder mit der bekannten MAK G1206 275 867 (92 80 1275 867-0 D-BUVL) von der B&V Leipzig GmbH unterwegs. Ich habe den Zug trotz des miesen Wetters in Burgsolms fotografiert, natürlich in der Hoffnung, möglichst wieder die BASF DE 25 zu erwischen, die ich gestern an gleicher Stelle bei noch schlechteren Wetterbedingungen bei Schneeregen fotografiert habe.

Walter Brück

- http://www.Schmalspuralbum.de
- http://www.FGF-Fotoalbum.de
- https://www.facebook.com/Schmalspuralbum

Wonneproppen
Anwärter A1
Beiträge: 9
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:56

Re: Steedener Kalkzug

Beitragvon Wonneproppen » Do 29. Jan 2015, 15:18


Benutzeravatar
Walter Brück
Hauptschaffner A4
Beiträge: 110
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 01:08
Kontaktdaten:

Steedener Kalkzug mit BASF DE 24 am 29.01.2015

Beitragvon Walter Brück » Do 29. Jan 2015, 18:06

Heute war der Steedener Kalkzug erneut mit der Vossloh DE 18 unterwegs, und zwar diesmal mit der "BASF DE 24". Das Wetter war zwar nach wie vor äußerst trüb, aber immerhin blieb es trocken.


Bild
Steedener Kalkzug mit BASF DE 24 am 29.01.2015 in Burgsolms


Bild
Steedener Kalkzug mit BASF DE 24 am 29.01.2015 in Stockhausen


Walter Brück

- http://www.Schmalspuralbum.de
- http://www.FGF-Fotoalbum.de
- https://www.facebook.com/Schmalspuralbum

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2667
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Steedener Kalkzug

Beitragvon jojo54 » Do 29. Jan 2015, 18:27

Erneut vielen Dank für die Bilder. Da habt Ihr mit dem Wetter viel Glück gehabt.

An anderen Stellen im Taunus schneite und schüttete es ohne Ende. Aber auch das gehört zur Eisenbahn.

MfG
jojo54

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4457
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Steedener Kalkzug

Beitragvon 212 096 » Do 29. Jan 2015, 18:50

Wieder klasse Bilder! Gerne mehr! :D

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6627
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Steedener Kalkzug

Beitragvon eta176 » Fr 30. Jan 2015, 15:19

Vielen Dank,
dass die Fahrten schon so gut dokumentiert wurden! Das ist ja ein ganz schöner
"Brummer", allerdings sieht sie für eine "185er" doch recht ungewöhnlich aus ...

Hat jemand eine Erklärung, weshalb man von der bisherigen Kennzeichnung
1=E-Lok, 2=V-Lok etc. jetzt abweicht. Auch wenn sie einen diesel-elektrischen
Antrieb hat, ist der Diesel dennoch Voraussetzung für den Antrieb - oder ist
uns der - gut versteckte - Pantograph nur noch nicht aufgefallen :lol:

Gruß HaPe

P.S.
Die Anlagen in Stockhausen sind gar keine Lampen, sondern Scanner, mit denen der
Zustand der Wagendächer und Ladeluken während der Durchfahrt kontrolliert wird ... 8)

Benutzeravatar
Klaus aus FG
Oberinspektor A10
Beiträge: 691
Registriert: Do 23. Mär 2006, 16:29

Re: Steedener Kalkzug

Beitragvon Klaus aus FG » Fr 30. Jan 2015, 18:04

eta176 hat geschrieben:Vielen Dank,
dass die Fahrten schon so gut dokumentiert wurden! Das ist ja ein ganz schöner
"Brummer", allerdings sieht sie für eine "185er" doch recht ungewöhnlich aus ...

Hat jemand eine Erklärung, weshalb man von der bisherigen Kennzeichnung
1=E-Lok, 2=V-Lok etc. jetzt abweicht. Auch wenn sie einen diesel-elektrischen
Antrieb hat, ist der Diesel dennoch Voraussetzung für den Antrieb - oder ist
uns der - gut versteckte - Pantograph nur noch nicht aufgefallen :lol:

Gruß HaPe

P.S.
Die Anlagen in Stockhausen sind gar keine Lampen, sondern Scanner, mit denen der
Zustand der Wagendächer und Ladeluken während der Durchfahrt kontrolliert wird ... 8)


Dass es sich um eine Diesellok handelt, geht aus der führenden 92 in der Nummer hervor. Die eigentliche Baureihennummer ist jetzt vierstellig, also 4185.
Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/UIC-Kennzeichnung_der_Triebfahrzeuge

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6627
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Steedener Kalkzug

Beitragvon eta176 » Fr 30. Jan 2015, 23:11

Aaaahh, jetzt ja!

Danke Klaus für den Link. Obwohl man sich mit dem Thema Eisenbahn
intensiv auseinandersetzt, gibt es doch immer wieder 'Ecken', die man
noch nicht ausreichend beleuchtet hat. Daher besten Dank für die :idea:

Gruß HaPe

Benutzeravatar
Walter Brück
Hauptschaffner A4
Beiträge: 110
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 01:08
Kontaktdaten:

Steedener Kalkzug mit BASF DE 24 am 31.01.2015

Beitragvon Walter Brück » So 1. Feb 2015, 16:02

Am Samstag ist der Steedener Kalkzug erneut mit der neuen "BASF DE 24" gefahren. Diesmal war das Wetter insgesamt schon etwas besser, so dass beim zweiten Bild sogar Sonnenschein angesagt war.


Bild
Steedener Kalkzug mit der BASF DE 24 am 31.01.2015 in Stockhausen


Bild
Steedener Kalkzug mit der BASF DE 24 am 31.01.2015 bei Leun


Walter Brück

- http://www.Schmalspuralbum.de
- http://www.FGF-Fotoalbum.de
- https://www.facebook.com/Schmalspuralbum

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4457
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Steedener Kalkzug

Beitragvon 212 096 » So 1. Feb 2015, 16:13

Ach man.....ich wohne zu weit weg! Deswegen freue ich mich immer über die schönen Bilder hier!

Holger Schäfer
Amtmann A11
Beiträge: 989
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Steedener Kalkzug

Beitragvon Holger Schäfer » Sa 7. Feb 2015, 12:43

Hallo,

heute bespannte DE 25 den Kalkzug
Bild

Bild

Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2667
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Steedener Kalkzug

Beitragvon jojo54 » Sa 7. Feb 2015, 15:20

Drei tolle Bilder, vielen Dank fürs zeigen.

MfG
jojo54


Zurück zu „Lahntal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast