Trübe Stimmung im Lahntal (17 B.)

Benutzeravatar
Lochris
Oberrat A14
Beiträge: 2019
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 18:39
Kontaktdaten:

Trübe Stimmung im Lahntal (17 B.)

Beitragvon Lochris » So 6. Mär 2016, 19:28

Eigentlich waren zwischen den Schauern auch Sonnenmomente angekündigt, tatsächlich war es dann nur ein Mix aus mehr oder weniger starkem Regen. Aber irgendwie passte das zur Stimmung.

Bei der Anreise hatte ich eine kurze Pause in Bad Ems wegen Umstieg vom Eilzug auf den Bummelzug. Einfahrt in die kleinste Bahnsteighalle Deutschlands:
Bild

Der Talent brachte mich nach "Duzenowe" alias Dausenau. Hier ist die letzte offene Wartehalle zu finden und auch nur, weil sie der Zugang zu den Bahnsteigen ist:
Bild
Das Stellwerk ist übrigens noch komplett eingerichtet mit Hebelbank und Möbeln.

Das wollte ich hier schon länger mal ausprobieren:
Bild

Kurzer Aufenthalt in Laurenburg, wo irgendwie nichts mehr vom alten Flair zeugt:
Bild

Der Bahnsteig ist zurückgebaut und der Stellwerksraum komplett leer:
Bild

Zurück nach Obernhof, wo der Außenbahnsteig neue Ansichten eröffnet:
Bild

Auch hier ist das Stellwerk leer (war ja vorher schon nur ein ESTW). Das schöne Gebäudeensemble wird hoffentlich sinnvoll weitergenutzt:
Bild

Was man an einem kleinen Haltepunkt alles entdecken kann...
Bild

Z. B. den Rückbau der vorher gegebenen Barrierefreheit:
Bild

Kein Licht mehr und trotz Schild auch kein Ausgang mehr durch die Wartehalle:
Bild

Aber das Schild hat sich sowieso bald erübrigt:
Bild

Lassen wir den Bahnhof mal hinter uns und suchen ein paar Motive. Großzügiger Freischnitt vor dem Vorsignal ermöglicht diesen Anblick:
Bild

Und am Kanuverleih ist heute auch nichts los - zu kalt und zu nass (von oben):
Bild

Nächste Station: Balduinstein. Verträumtes Örtchen mit betonromantischem S-Bahn-Haltepunkt. Immerhin gibt es hier noch zwei Formsignale:
Bild

Der Hausbahnsteig ist jetzt zur Terrasse geworden:
Bild

Ganz vereinzelt sind noch komplette Telegrafenmasten zu finden. Einige stehen noch als Halter für neue Kabel, dann ohne Ausleger und Isolatoren. Auf dem Abschnitt Laurenburger Tunnel bis Kalkofener Tunnel sind aber einzelne nicht abgesägt und hier steht noch genau einer:
Bild

Hier wurde ebenfalls gut geholzt, zu sehen ist auch (am vorderen LINT) die neue Trapeztafel für das Gegengleis:
Bild

Eigentlich sollte nun noch Friedrichssegen besucht werden, der Regen legte aber unterwegs dermaßen zu, dass der Plan spontan gekippt wurde.

Viele Grüße,
Christian
Bild

Alle im Forum von mir gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

Benutzeravatar
Andreas T
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1738
Registriert: So 30. Apr 2006, 11:30

Re: Trübe Stimmung im Lahntal (17 B.)

Beitragvon Andreas T » So 6. Mär 2016, 22:23

Hallo,

interessante Bilder. Wobei einfach die Formsignale fehlen :cry:

Es grüßt herzlich

Andreas T

Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Meine Beitrags-Linklisten (derzeit unvollständig und problematisch):http://forum.hunsrueckquerbahn.de/viewtopic.php?f=15&t=50299

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2667
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Trübe Stimmung im Lahntal (17 B.)

Beitragvon jojo54 » So 6. Mär 2016, 22:25

Trotz trüber Stimmung sehr schöne Aufnahmen.

MfG
jojo54

Benutzeravatar
Lochris
Oberrat A14
Beiträge: 2019
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 18:39
Kontaktdaten:

Re: Trübe Stimmung im Lahntal (17 B.)

Beitragvon Lochris » So 6. Mär 2016, 22:55

Danke für die Kommentare.
Mir fehlen ehrlich gesagt weniger die Formsignale als vielmehr der Eisenbahner vor Ort. Wenn man jetzt aus dem Zug aussteigt, steht man irgendwo im Nirgendwo auf einem Betonbahnsteig. Letztes Jahr stand man auf einer Gras-, Schotter- oder Fliesenfläche, latschte erstmal übers Gleise zum Hausbahnsteig, grüßte den örtlichen Fahrdienstleiter und dann kam auch das Signal, das hinter dem Zug klappernd auf Halt fiel, begleitet vom klackernden Hebel im Stellwerk.

Naja, den Leuten vor Ort ist es quasi egal und es war auch nicht das erste Mal und wird nicht das letzte Mal sein, das eine Strecke diese Veränderungen erfährt. Und es ist ja auch nicht so, als wäre der Zustand bis 2015 der beste gewesen. Bergab ging es schon vorher, das war nur der letzte Schritt.
Bild

Alle im Forum von mir gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

TroubadixRhenus
Oberinspektor A10
Beiträge: 588
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Trübe Stimmung im Lahntal (17 B.)

Beitragvon TroubadixRhenus » So 6. Mär 2016, 23:45

Lochris hat geschrieben:...Mir fehlen ehrlich gesagt weniger die Formsignale als vielmehr der Eisenbahner vor Ort.


Genau das! Ich habe die Strecke nach dem Umbau immer noch nicht bereist und bin wieder erschrocken über den Zustand. Wo man sich früher wenigstens noch auf dem Hausbahnsteig unterm Vordach bei Regen unterstellen konnte scheint es ja nun vielerorts GAR KEINE Unterstellmöglichkeit mehr zu geben!
"Wählen gehen ist wie Zähne putzen: Lässt man's bleiben, wird's braun."
Hagen Rether

Benutzeravatar
Lochris
Oberrat A14
Beiträge: 2019
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 18:39
Kontaktdaten:

Re: Trübe Stimmung im Lahntal (17 B.)

Beitragvon Lochris » Mo 7. Mär 2016, 01:34

Es gibt an manchen Bahnsteigen Unterstände. In Nassau auf dem Mittelbahnsteig oder in Laurenburg außen steht man aber wirklich im Regen.
In Nassau wird übrigens das ehemalige Bahnhofsgelände (noch östlich vom Supermarkt) jetzt auch bebaut. Auf der Seite zum Industriegebiet hin existiert immer noch die alte Laderampe, da liegen auch einige Gleisjoche gestapelt. Das Stellwerk No scheint erstmal stehen zu bleiben.
Bild

Alle im Forum von mir gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4457
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Trübe Stimmung im Lahntal (17 B.)

Beitragvon 212 096 » Mo 7. Mär 2016, 14:39

Tolle Motive!!!

Holger Schäfer
Amtmann A11
Beiträge: 989
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Trübe Stimmung im Lahntal (17 B.)

Beitragvon Holger Schäfer » Mo 7. Mär 2016, 15:31

Hallo Christian,

danke für die Dokumenation der verlorenen Reize der Lahn. Wenigstens sind die Züge rot.

Die Motivwahl fehlt zunehmend schwerer, da sind wir im hessischen Abschnitt richtig gut bedient.
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Benutzeravatar
Ralf1972
Obersekretär A7
Beiträge: 252
Registriert: Do 22. Okt 2015, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Trübe Stimmung im Lahntal (17 B.)

Beitragvon Ralf1972 » Di 8. Mär 2016, 09:05

Moin,

bist Du Sonntag gegen 11 von Laurenburg (oder war's Balduinstein?) nach Obernhof gefahren? Es waren so wenig Fahrgäste unterwegs, mir ist der junge Mann mit Stativ am Rucksack gleich aufgefallen. Wenn ja dann hatte ich die Ehre den Admin des MRF zu fahren.
Hier bin ich jetzt auch aktiv

Bild

Jörn
Schaffner A2
Beiträge: 30
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 21:57

Re: Trübe Stimmung im Lahntal (17 B.)

Beitragvon Jörn » Di 8. Mär 2016, 19:42

Ein Bild von der Halle des AW Limburg. Den Platz haben Konsum und Gummidraisinen übernommen. Bahnatmosphäre ist aber noch vorhanden.
Gruß, Jörn
Dateianhänge
20160228_AW_Limburg.jpg

Benutzeravatar
Lochris
Oberrat A14
Beiträge: 2019
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 18:39
Kontaktdaten:

Re: Trübe Stimmung im Lahntal (17 B.)

Beitragvon Lochris » Di 8. Mär 2016, 23:43

Ralf1972 hat geschrieben:bist Du Sonntag gegen 11 von Laurenburg (oder war's Balduinstein?) nach Obernhof gefahren?


Richtig, ich bin um 11:03 mit dem Talent ab Laurenburg gefahren :wink: .
Bild

Alle im Forum von mir gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

Benutzeravatar
Ralf1972
Obersekretär A7
Beiträge: 252
Registriert: Do 22. Okt 2015, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Trübe Stimmung im Lahntal (17 B.)

Beitragvon Ralf1972 » Mi 9. Mär 2016, 09:27

Ich fühle mich geehrt.
Hier bin ich jetzt auch aktiv

Bild


Zurück zu „Lahntal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast