EG von Gräveneck wird versteigert

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6600
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

EG von Gräveneck wird versteigert

Beitragvon eta176 » Sa 12. Mär 2016, 13:09

Das Empfangsgebäude von (Weinbach-) Gräveneck kommt am 1. April 2016 als erstes Objekt
der Frühjahrsversteigerung des Auktionshauses Karhausen AG in Berlin zu einem Mindestgebots-
preis von 9000 Euro "unter den Hammer".
Das Gebäude weicht aufgrund seiner erst 1912 erfolgten Erbauung deutlich von den in nassauischer
Zeit errichteten Stationsgebäuden ab (und ist eher vergleichbar z.B. mit dem EG von Dausenau).

In Gräveneck erfolgte seit 1904 die Verladung von Eisenerz der nahegelegenen Grube Georg-Joseph.
Erst nach dem Bau der Straßenbrücke über die Lahn (1911), über die auch die Gemeinden auf der
rechten Lahnseite eine Verbindung nach Gräveneck erhielten, war die Eisenbahnverwaltung offenbar
bereit, auch einen Personen-Haltepunkt zu errrichten, der dann am 1. Okt. 1912 in Betrieb ging.

Mehr Infos: http://katalog.karhausen-ag.de/#4/z

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2626
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: EG von Gräveneck wird versteigert

Beitragvon jojo54 » Mi 16. Mär 2016, 14:00

Ein Artikel hierzu steht auch am 16.03.2016 in der Nassauischen Neuen Presse (Limburg).
Hier der Link:

http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_u ... 80,1909491

MfG
jojo54

Knipser1
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 21:42

Re: EG von Gräveneck wird versteigert

Beitragvon Knipser1 » Mi 16. Mär 2016, 18:20

Hoffentlich kommt der mal in gute Hände, ich finde das Gebäude und die Lage recht nett...

Viele Grüße

Guido
Bild


Zurück zu „Lahntal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste